Terrassen: Metall oder Holz mit transparenter Bedachung

    Dieser Artikel wurde bereits von 3158 Benutzern gelesen!
    Die Terrasse ist ein Outdoor-Bereich, in dem wir im Laufe des Jahres viel Zeit verbringen und sie trägt wesentlich zur Lebensqualität bei, oder wir nutzen sie um Autos mit einer Bedachung zu schützen. Aufgrund des Wetters wird es bald notwendig die Terrassen zu bedecken. Dabei haben wir mehrere Möglichkeiten. Das transparente Dach ist immer eine Option, die leicht zugänglich ist. Bei DaiBau haben wir erfahren, dass eine Terrasse mit Abmessungen von 5 x 5,5 m ausreicht, um zwei Autos oder eine Terrasse zu bedachen.
    Fachartikel 3158
    Glasdach Terrassenbedachung mit großer Lichtdurchlässigkeit, IG Design
    Wir haben 1024 Auftragnehmer im Bereich Bedachungen:

    Die Planung

    Es ist wichtig, zuerst zu planen, welche Oberfläche die Terrasse oder Veranda haben soll. Ein Parkplatz für ein Auto sollte die minimalen Abmessungen von eine Breite von 250 cm und eine Länge von 500 cm nicht unterschreiten. Für einen Esstisch und Grill oder eine Reihe von Gartenmöbeln auf einer überdachten Terrasse benötigen wir mindestens 15 m2 oder 3 x 5 m.
    Wir empfehlen, dass Sie Ihren Architekten konsultieren, bevor Sie das Projekt beginnen. Die Überdachung sollte auf die Architektur des Hauses sowie die Architektur der Umgebung ausgerichtet sein.
    Überdachungen mit einem transparenten Dach sind die ideale Lösung einen Wohnraum zu decken, da sie uns vor dem Wetter schützen, und den Durchgang von Licht ermöglichen. Mit dem Architekten können sie die Gestaltungsmöglichkeiten besprechen. Noch wichtiger ist, dass Sie bedenken, wie die Bedachung eingespannt sein wird. Wird die Bedachung auf vier Säulen oder im Haus auf eine Seite angeheftet? Wir können auch für ein auskragendes Dach planen, was jedoch umfangreiche Konstruktionsarbeiten erfordert.

    Das Fundament

    Entsprechendes Fundament ist die Grundlage für jede Terrasse. Wenn die Konstruktion nicht fundiert ist, kommt es zum Einsinken, Aufspaltung des Bodens oder noch zu etwas Schlimmeren, was die Terrasse zum Einsturz bringt. Das Fundieren hängt vom Typ des Fundaments ab, auf dem ein Dach gebaut werden soll. Wenn das Fundament der Terrasse gepflastert wird, ist es notwendig Punktfundamente zu implementieren. Verwenden Sie die punktbasierten Abmessungen von 30 x 30 cm. Für den Fall, dass Sie dort bereits eine bestehende Stahlbetonplatte haben, können Sie die Verbindung der Säulen mit dem Boden mit verstärkten Stahlplatten von ca. 20 x 20cm nutzen. Die Ausführung von Fundamenten für das Dach wird nicht viel kosten; der Preis liegt bei etwa 300 €.
    Für den Fall, dass Sie sich für ein Vordach entscheiden, ist das Fundieren jedoch komplexer. In die Böden müssen spezielle Füße einbetoniert werden, die die Stoßbelastung auf die Arbeit reduziert, da das Dach an das Haus angebracht ist. Man sollte wissen, dass sie freitragende Vordächer weniger Belastung tolerieren.

    Die Konstruktion

    Der Bau eines Daches ist eine wichtige Entscheidung, der der Terrasse auch die Eigenschaften der Gestaltung gibt. Wenn Sie die tragenden Elemente oder größere Spannweiten senken möchten, neigt man dazu, sich für die metallische Struktur zu entscheiden. Überdachungen können gewölbte oder gerade Klammern verwenden. Je nach Ihren Wünschen erstellt der Schlosser für Ihr Dach eine Kastenträgerdicke von 100 bis 170 mm. Man verwendet feuerverzinkte Stahlkonstruktionen, Aluminium oder Edelstahl. Der Preis für Bedachungskonstruktionen für 25 m2 liegt bei etwa 5.000 €.
    Die Holzkonstruktion ist nach wie vor eine beliebte Entscheidung für Bedachungen. In diesem Fall wird der Dachdecker eine zweiseitige Lösung für die leichtere Entwässerung empfehlen, was aber weniger geeignet ist, wenn Sie ein transparentes Dach wollen. In der Praxis werden Holzsäulen mit Abmessungen von 15 x 15 oder 20 x 20 cm verwendet, die mit den "Krallen" im Fundament eingeheftet werden und circa 10 cm über dem Boden liegen. Das Dach ist auf einem Gefälle von mindestens 5% errichtet. Die Preise solcher Konstruktionen liegt bei etwa 3000 - 4000 €.

    Das Glasdach

    Das Glasdach bietet ein modernes Aussehen und hochwertiges Ambiente, was Licht durchlässt aber auch gegen Regen oder Schnee schützt. In der Praxis sind Glasüberdachungen aus gehärtetem oder laminiertem Sicherheitsglas. Je nach der Spannweite wird Glas in zwei oder mehr Schichten verwendet. Klassische Spannweiten von Glasdächern sind von 80 bis 90 cm, wobei die Länge nicht beschränkt ist. In unserem Fall wäre der Abstand von 5 m in 3 oder zwei Felder unterteilt. Der Preis für die Montage von Glas liegt um die 200 €/m2. Bei 25 m2 können Sie auch 5% Rabatt bekommen. Der Preis für ein Glasdach dürfte um rund 5.000 € liegen.

    Das Polycarbonat-Dach

    Ein guter Ersatz ist das viel billigere Dach aus Polycarbonat-Platten. Polycarbonat-Platten für die Dachterrasse sind teilweise lichtdurchlässig und wärmeisolierend, aber haben auch eine kürzere Lebensdauer. Sie können zwischen Farbtönen und Stärken wählen. Die Vorteile sind eine einfache Installation, ein geringes Gewicht pro Quadratmeter und die Möglichkeit der Faltung. Man muss beachten, dass sie sich mit den Kompensatoren und dem Wanderbett, sowie bei den Temperaturschwankungen ausdehnen und zusammenziehen, was ein lautes Knacken hervorruft. Die Brammendicke liegt bei 10 bis 30 mm, einer Breite von 100 cm und 150 cm sowie einer Länge von bis zu 700 cm. 25 m2 Dach würden rund 700 € kosten, was einen signifikanten Unterschied im Preis im Vergleich mit dem Glasdach darstellt.

    Wenn Sie Beratungen wünschen, senden Sie eine Anfrage für Glas oder Polycarbonat Vordächer an uns! 

    Ihr DaiBau-Team
    Glasdach Terrassenbedachung mit geringer Lichtdurchlässigkeit, Terrado
    Glasdach Terrassenbedachung mit geringer Lichtdurchlässigkeit, Terrado


    Detail auf einer Holz-Glasbedachung, Toit Terrasse
    Detail auf einer Holz-Glasbedachung, Toit Terrasse


    Fachartikel 3158
    Autor: DaiBau Magazin
    Wir haben 1024 Auftragnehmer im Bereich Bedachungen:

    Wie nützlich fanden Sie den Artikel?


    VORGESCHLAGENE AUFTRAGNEHMER FÜR DEN BEREICH BEDACHUNGEN
    10
    1

    Spenglerei-Dachdeckerei PAAR GmbH

    Feldgasse 13, 8330 Feldbach
    10
    1

    Margreiter Dachdeckerei Gesellschaft m.b.H.

    Gewerbepark Süd 2, 6330 Kufstein
    9.2
    0

    Christian Pichler

    Heitzingerau 15, 4770 Andorf
    9.7
    0

    Breuer GmbH

    Böhmerstraße 3, 4191 Vorderweißenbach
    9.9
    0

    Erich Kornhuber Spenglerei und Dachdeckerei Gesellschaft m.b.H. & Co KG

    Industriestraße 37, 4710 Grieskirchen
    9.7
    1

    Etschmeyer Franz GmbH

    Anton-Regner-Straße 16, 8720 Knittelfeld
    Wir haben 1024 Auftragnehmer im Bereich Bedachungen:

    KOSTENLOSE DIENSTLEISTUNG
    LOKALE AUFTRAGNEHMER
    OHNE PROVISIONEN
    SUCHEN SIE HOCHWERTIGE HANDWERKER FÜR DEN BEREICH BEDACHUNGEN?

    Tondachziegel
    Betonbedachung
    Metallbedachung
    Blechdach
    Bitumen Bedachung
  • Bedachungen Amstetten
  • Bedachungen Bad Aussee
  • Bedachungen Bischofshofen
  • Bedachungen Bludenz
  • Bedachungen Bregenz
  • Bedachungen Bruck an der Mur
  • Bedachungen Deutschlandsberg
  • Bedachungen Dornbirn
  • Bedachungen Eisenstadt
  • Bedachungen Feldbach
  • Bedachungen Feldkirch
  • Bedachungen Gmunden
  • Bedachungen Graz
  • Bedachungen Innsbruck
  • Bedachungen Kapfenberg
  • Bedachungen Klagenfurt
  • Bedachungen Klosterneuburg
  • Bedachungen Krems an der Donau
  • Bedachungen Kufstein
  • Bedachungen Leoben
  • Bedachungen Lienz
  • Bedachungen Linz
  • Bedachungen Mattersburg
  • Bedachungen Ried im Innkreis
  • Bedachungen Salzburg
  • Bedachungen St. Pölten
  • Bedachungen Steyersberg
  • Bedachungen Steyr
  • Bedachungen Tulln an der Donau
  • Bedachungen Villach
  • Bedachungen Voitsberg
  • Bedachungen Völkermarkt
  • Bedachungen Wels
  • Bedachungen Wien
  • Bedachungen Wiener Neustadt
  • Bedachungen Wolfsberg
  • Bedachungen Zell am See
  • Bedachungen Zwettl-Niederösterreich
  • AUSTRIA
    DAIBAU.AT

    Pestalozzistraße 1/II/12
    8010 Graz

    0043 676 5205 325

    KONTAKTE

    Anfragen: 0676 5205 018
    Unternehmen: 0676 5205 325

    REGIONALE SEITEN

    www.daibau.com
    www.daibau.at
    www.mojmojster.net
    www.emajstor.hr
    www.daibau.rs
    www.daibau.sk
    www.daibau.ro
    © 2021 DaiBau® | Alle Rechte vorbehalten