IMPRESSUM / AGB

Verantwortlich für den Inhalt:

AFORM GmbH

Hilmteichstraße 21

8010 Graz

Österreich

Tel.: +43 699 11 056 189

E-Mail: info@daibau.at

Internet: www.daibau.at

Geschäftsführung:

Mag. Michael Praznik, Geschäftsführer

Die Website stellt Informationen zu Produkten und Dienstleistungen von Unternehmen im Gewerbe Bau und Handwerk dar.

Gewerbebehörde: MA der Stadt Graz

Unsere UID-NR.: ATU 71645204

Firmenbuch Gericht: Graz

Unsere Firmenbuchnummer: FN 460071 a

Unternehmensgegenstand: Vermittlung von Aufträgen an Handwerker zur Verfügung.

Artikel 1

Der Inhalt der allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt für die Benutzung der Webseite DaiBau.at. Alle Verwendungen von Inhalten und Diensten auf der Webseite DaiBau.at stellen rechtsgültige und verbindliche Vereinbarungen zwischen den Betreibern und den Benutzer der Webseite DaiBau.at dar.

Der Eigentümer der Webseite ist die Firma AFORM GmbH, die sich das Rech vorbehält, die allgemeinen Geschäftsbedingungen von DaiBau.at zu ändern, ohne Benutzer zuvor zu warnen.

Artikel 2

Die Informationen der Webseite DaiBau.at über ihren Aufbau besitzt die Firma AFORM GmbH und wird weiterführend lediglich als „Webseite“ angeführt.

Der Eigentümer, die Entwicklung und das Management der Webseite DaiBau.at ist das Unternehmen AFORM GmbH und wird weiterführend lediglich als „Administrator“ angeführt.

Die Webseite ist für die Nutzung der Besucher/Investoren gedacht, welche Privatpersonen, Unternehmen oder Institutionen sind und beabsichtigen, zu bauen oder zu renovieren und auf der Suche nach Auftragnehmern oder lediglich nach Informationen über den Ablauf und Kosten sind. Sie werden weiterführend lediglich als „Benutzer“ angeführt.

Diese Website ist für die Verwendung durch die Auftragnehmer gedacht. Diese Unternehmen befinden sich Gewerbe Bau, Verarbeitung oder Projektieren und werden weiterführend lediglich als „Auftragnehmer“ angeführt.

Diese Webseite ist für die Nutzung von Unternehmen gedacht, die werben. Die Bedingungen für die Nutzung der Webseite werden auch in individuellen Vereinbarungen in der Zusammenarbeit gedeckt. Weiterführend sind diese als „Werbetreibende“ angeführt.

Artikel 3

Verwendung und fälschliches Verhalten

Jegliche Nutzung der Website www.DaiBau.at, die zu Schäden, Überlastung oder zur Beeinträchtigung der Webseite der technischen Anlagen oder des Unternehmens AFORM GmbH führt, ist nicht erlaubt. Der Betreiber behält sich das Recht vor, aus der Liste diejenigen Nutzer zu entfernen, die diese Regeln verletzen oder auf andere Weise die Website DaiBau.at, andere Benutzer, Auftragnehmer oder Werbetreibende schädigen.

Im Falle von wiederholten Verstößen derselben juristischen – oder Privatperson, welche einen finanziellen Schaden verursacht haben, behält sich AFORM GmbH das Recht, den Verstoßenden auf rechtlichem Wege zu klagen.

Artikel 4

Das Streben nach Genauigkeit von Informationen

Der Administrator bemüht sich um Richtigkeit und Aktualität der Informationen in allen Teilen der Webseite. Wenn es eine Feststellung von fehlerhaften Angaben gibt, ist die Bereitschaft des Administrators gegeben den Fehler auf Warnung der Benutzer oder der Betreiber zu beseitigen. Der Administrator wird innerhalb von 7 Werktagen reagieren, nachdem eine schriftliche Verwarnung eingegangen ist.

Artikel 5

Haftungsbeschränkung

Alle Informationen, die von Benutzern oder Betreibern veröffentlicht wurden, sind nur zu Informationszwecken zu verwenden. Für deren Richtigkeit gibt der Administrator keine Garantie und kann nicht zur Verantwortung gezogen werden. Der Administrator haftet auch nicht für Schäden von juristischen – oder Privatpersonen, die durch die Nutzung der Informationen auf der Webseite verursacht wurden.

Der Administrator ist kein Auftragnehmer von Bau- und Handwerksarbeiten oder Verkäufer von Bau- und Handwerksmaterial oder Material für Technikräume, und deshalb nicht für Fehler oder Schäden verursacht von den Mitarbeitern oder Lieferanten der Unternehmen verantwortlich, die auf der Webseite registriert sind. Der Administrator ist nicht verpflichtet, Kundenbeschwerden oder andere Streitigkeiten zu lösen.

Die Benutzer und die Auftragnehmer schließen miteinander ein Geschäftsverhältnis außerhalb der Verantwortlichkeit der Firma AFORM GmbH und der Administrator verpflichtet sich, dieses Geschäftsverhältnis nicht zu stören.

Artikel 6

des Copyright

Das Copyright für sämtliche Inhalte und Nachfragen sind Eigentum des Administrators, sodass die Vervielfältigung oder Verwendung auf anderen Webseiten in Übereinstimmung mit dem Gesetz verboten ist und über das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (UrhG) geschützt ist, mit Ausnahme von Inhalten welche durch Unternehmen oder Werbetreibende erstellt wurden, welche dem gleichen Gesetz (UrhG) unterliegen.

Artikel 7

Datenschutz

Der Administrator der Website ist verpflichtet, in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz (DSG 2000) zu handeln.

Persönliche Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer zum Zwecke der Gewinnung von Geschäftsverhältnissen, für welche die Parteien ihre Einwilligung gaben. Der einzige Zweck der Sammlung an persönlichen Daten ist einen geeigneten Auftragnehmer für das Projekt zu finden.

Alle übermittelten personenbezogenen Daten der Nutzer sind ausschließlich für den Einsatz auf der Webseite und Verwaltungsdienstleistungen vorgesehen. Den Zugang zu ihnen haben lediglich ausgewählte Anbieter und Werbetreibende als Anbieter von Handwerksarbeiten.

Der Auftragnehmer verpflichtet sich die vom Administrator zur Verfügung gestellten Daten nicht an Dritte weiterzugeben. Im Falle der wiederholten Übermittlung von persönlicher Daten an Dritte wird der Auftragnehmer vom Systembetreiber von der Plattform ausgeschlossen.

Artikel 8

Die Nutzung der Webseite durch den Benutzer

8.1. Übermittlung und Abschluss von Nachfragen

Der Benutzer kann die Webseite entweder mit der Suche nach Auftragnehmern durch die Funktion der Anfrage wählen, oder den Administrator die entsprechenden Auftraggeber für das Projekt wählen lassen.

Wenn der Benutzer keine vollständigen Daten in das Online-Formular für Anfragen stellt, insbesondere Telefonnummern, wird der Benutzter vom Administrator aufgefordert, die Informationen zu liefern. Wenn innerhalb eines Arbeitstages die Daten nicht vervollständigt werden, muss sich der Administrator nicht mit der Forderung befassen.

Im Fall, dass der Administrator aufgrund früherer Erfahrungen zum Schluss kommt, dass die Anfrage nicht dem Interesse der Auftraggeber entgegenkommt, kann er beschließen, dass er die Nachfrage nicht berücksichtigt.

Wenn ein Administrator aufgrund früherer Erfahrungen feststellt, dass die geltenden allgemeinen Bedingungen DaiBau.at wiederholt verletzt wurden, kann er beschließen, dass die Anfrage nicht berücksichtigt wird.

Der Administrator ist nicht verantwortlich und garantiert auch nicht für Antworten oder Angebote der Auftragnehmer. Der Benutzer ist selbst dazu verpflichtet mit den vorgeschlagenen Unternehmen in Kontakt zu treten.

Wenn der Benutzer dies vorzieht, kann der Administrator das Projekt sichtbar für ausgewählte Auftragnehmer machen, aber nicht sichtbar für andere Auftragnehmer.

Nach Abschluss des Projekts kann der Benutzer eine Bewertung des Auftragnehmers, der gewählt wurde, auf die Plattform stellen.

Der Administrator verpflichtet sich, alle persönlichen Informationen, einschließlich Kontaktinformationen, E-Mail-Adressen und Telefonnummern in Übereinstimmung mit dem Gesetz des Datenschutzgesetzes (DSG 2000) zu schützen.

Weiterleiten von Anfragen an Auftragnehmern an Dritte oder an sonstige Dritte sind vom Administrator ausdrücklich verboten. Falls der Administrator vermutet, dass die Anfragen der Benutzer missbraucht werden, können Auftragnehmer ohne Vorwarnung oder Begründung von der Nutzung der Plattform ausgeschlossen werden.

8.2 Sonstige Inhalte

Der Benutzer kann alle Teile der Website verwenden, die öffentlich und veröffentlicht sind. Diese Inhalte sind:

  • Tipps und Tricks
  • Baukostenrechner
  • Verzeichnis
  • Grundpreis Projekte
  • Profile von Auftragnehmern

Informationen zu anderen Inhalten sind informativ und vom Administrator oder anderen Autoren erstellt. Für ihre Präzision und Genauigkeit haftet weder der Administrator oder die anderen Autoren.

Artikel 9

Verwenden Sie die Webseite durch den Auftragnehmer

9.1 Bedingungen für die Teilnahme

Die Bedingung für die Teilnahme an der Plattform ist ein Online-Handwerker-Profil, das bei der Registrierung erstellt wird. Die optionalen Bedingungen sind:

  • dass der Auftragnehmer eine juristische Person eines Einzelunternehmens, einer KG, einer GmbH oder AG ist,
  • dass die Rentabilität des Unternehmens gegeben is,
  • dass sich eine juristische Person für die Aktivität registriert, und für die Benutzer auf der Webseite Angebote stellt,
  • dass die juristische Person eine gültige E-Mail-Adresse und ein funktionierende Mobiltelefonnummer hat.

9.2 Empfangen Anfragen

Handwerker, die sich auf der Webseite registriert haben, können Anfragen erhalten und Angebote abgeben. Auf der Webseite sind die Auftragnehmer in der Lage, auf alle Informationen zuzugreifen, die für das Ausführen des Projektes, einschließlich der Kontaktinformationen, wichtig sind. Der Administrator überprüft und kontrolliert auf Wunsch des Auftragnehmers zuvor alle Daten. Im Fall, dass der Benutzer überprüft wird, ist der Zugang zu den Daten geschlossen, bis die Überprüfung abgeschlossen ist. Der Administrator kann nicht auf die Entscheidung des Benutzers über die Durchführung des Projekts Einfluss nehmen.

Im Fall, dass der Administrator feststellt, dass der Benutzer zuvor die Nutzungsbedingungen verletzt hat oder auf andere Weise die Webseite zu missbrauchen, zu manipulieren versucht, oder anderweitig Auftragnehmer geschädigt hat, wird der Auftragnehmer vom Administrator darüber in Kenntnis gesetzt.

Der Administrator haftet nicht für die Absicht, das Projekt des Benutzers zu implementieren, der den Antrag gestellt hat. Auch haftet der Administrator nicht für fehlende Antworten des Benutzers auf Anrufe oder Nachrichten durch den Auftragnehmer.

Der Administrator stellt sicher, dass Benutzerdaten unverändert vom Web-Formular für Anfragen weitergeleitet werden, wie diese vom Benutzer eingegeben wurden, außer es wird festgestellt, dass sich die Daten als falsch oder unverständlich erweisen sollten.

Der Administrator befürwortet das Weiterleiten der Projekte der Benutzer, die eine ernsthafte Absicht geäußert haben, das Projekt auszuführen. Die Ernsthaftigkeit der Absichten der Benutzer wird durch interne Parameter des Administrators bestimmt.

9.3 Anfragen und Pakete

Die Anzahl der Anfragen hängt davon ab, welches Paket jeder Auftragnehmer aktiviert hat bzw. in welchem Verhältnis er sich zum Administrator befindet. Die Inhalte und verschiedenen Pakete sind auf der Seite der „Handwerker“ definiert. Siehe: http://www.daibau.at/pakete.

Die Inhalte und verschiedenen Pakete können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Beim Eintritt der Handwerker bekommt der Handwerke eine bestimmte Anzahl von Angebotsforderungen kostenlos. Die Anzahl der freien Anfragen können jedoch variieren.

Nach dem Ablauf der von der Plattform frei zur Verfügungen gestellten Angebotsforderungen, hat der Handwerker die Möglichkeit, das Empfangen Nachfragen zu deaktivieren, oder zu einem der kostenpflichtigen Pakete zu wechseln.

Ein Administrator kann den Auftragnehmern lediglich so viele Nachfragen senden, wie sie tatsächlich von den Benutzern selbst abgegeben wurden.

9.4 Kategorien von Service-Nachfrage

Die Auftragnehmer können nur die Nachfragen nach den Dienstleistungskategorien erhalten, für die sie registriert sind bzw. für die sie die Gesellschaft eingetragen haben. Die Nutzung der Plattform ist für Unternehmen, die Arbeitskräfte zur Verfügung stellen oder Projekte und Projektierungsbüros nicht zulässig, außer in Ausnahmefällen, die vom Administrator festgelegt wurden. Eine Beziehung zu solchen Auftragnehmern wird einzeln abgeschlossen.

Derartige Anfragen werden auf den geschätzten Wert des Projekts untersucht, die in Artikel 7.2 definiert sind.

In Ausnahmefällen können die Auftragnehmer die Nachfragen ausgesuchten Arbeitnehmern übertragen, wenn die Umsetzung des Projekts von Leistungen abhängt, die der Auftragnehmer selbst nicht durchführen kann bzw. darf.

9.5 Größe Anfragen

Der Administrator beurteilt vorläufig den Wert eines Projektes. Die Nachfrageklassifizierung der Anfragen wird in kleine und große Projekte aufgeteilt. Die Kriterien für kleinere und größere Projekte können vom Administrator ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die Anzahl Anfragen kleinen und großen Wertes bezieht sich auf die Pakete von Artikel 7.3.

9.6 Online Handwerker-Profil

Das Online Handwerker-Profil ist das Profil des Handwerkers auf der Plattform. Das Online Handwerker-Profil erstellt einen Administrator oder Auftragnehmer selbst. Es wird vom Auftragnehmer auf der Plattform erstellt, wenn dieser sich registrieren will.

Im Fall, dass die Registrierung auf der Plattform vom Administrator erstellt wird, bestimmt der Administrator die grundlegenden Inhalte und Beschreibungen für das Profil. Sollte der Auftragnehmer das Unternehmen selbst registrieren, werden die obligatorischen Daten ein Teil des Inhalts der Website.

Alle Inhalte können vom Auftragnehmer selbst geändert und bearbeitet werden, jedoch kann sich der Auftragnehmer auch an den Administrator wenden, damit dieser ihm mit der Organisation von Inhalten hilft.

Gemeinsame Inhalte auf Ihrem Profil sind:

  • Bildreferenzen mit Beschreibungen,
  • Beschreibungen des Gewerbes, und
  • eine unbegrenzte Anzahl von anderen Textinhalten.

Kostenpflichtige Pakete aus dem Artikel 7.3 ermöglichen auch den Vertrieb von Produkten, das Schreiben von Artikeln und andere Inhalte, die von einem Administrator zurückgezogen oder vergeben werden können.

9.7 Auftragnehmer Bewertung

Die Wertung der Handwerker ist eine objektive Beurteilung, die aus mehreren Faktoren besteht, die durch den Administrator bestimmt oder auf der Grundlage der Zusammenarbeit mit dem Vertragspartner gesammelt werden. Die Wertung hängt von den folgenden Faktoren ab:

  • Anzahl der Jahre auf dem Markt seit der Gründung des Unternehmens,
  • Empfehlungen von Experten und die Empfehlungen der Kunden,
  • die Anzahl der Referenzen und Merkmale des Online Handwerker-Profils,
  • das Ansprechverhalten des Auftragnehmers.

Der Administrator behält ohne vorherige Ankündigung sich das Recht vor, die Kriterien für die Wertung zu ändern oder neue Kriterien hinzuzufügen.

Ausschluss der Handwerker

Ausschluss vom Handwerken wird durchgeführt,,

  • wenn nicht mehr die grundlegenden Bedingungen für die Zusammenarbeit erfüllt sind, die in Artikel 9.1 definiert sind,
  • wenn auf der Grundlage von leistungsbegründeten Beschwerden, schriftliche und bildliches Beweismaterial durch den Benutzer abgegeben wurde,
  • wenn auf der Grundlage einer negativen Beurteilung die geleistete Arbeit durch einen Experten bewertet wurde,
  • wenn auf der Grundlage einer negativen Beurteilung der geleisteten Arbeit durch den Administrator bewertet wurde, und
  • wenn durch fehlende Einzahlung eine Verbindlichkeit nicht gedeckt wurde.

Der Administrator informiert den Auftragnehmer über den Ausschluss des per E-Mail binnen drei Werktagen nach dem Ausschluss. Der Administrator behält sich das Recht vor, die Kriterien für einen Ausschluss zu ändern.

Artikel 10

Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Der Administrator behält sich das Recht vor, ganz oder teilweise die allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern. Im Voraus werden die Nutzer über Änderungen der Webseite informiert werden. Die Änderungen gelten ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung auf der Webseite. Der Administrator ist verpflichtet, die aktuellen Bedingungen leicht zugänglich auf der Webseite zu halten.

Artikel 11

Gerichtsstand für Streitigkeiten

Übereinkommen über die Annahme dieser Geschäftsbedingungen sind in Graz, Österreich abgeschlossen worden. Für Streitigkeiten die aus der Anwendungs-Services-Webseite entstehen, gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und ausschließlich das Recht der Republik Österreich.

Alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag werden einvernehmlich zwischen den Beteiligten abgewickelt. Andernfalls kann jede Partei die Streitigkeit vor dem eigentlichen zuständigen Gericht in Graz, Austria tragen.

Graz, 01.11.2017

Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten bis 1.11.2020 oder bis zur inhaltlichen Änderung.

Mag. Michael Praznik, Geschäftsführe

SLOVENIA, HQ
SLOVENIA, HQ
MOJMOJSTER.NET

Ul. škofa Maksimilijana Držečnika 6
2000 Maribor

00386 40 145 800

AUSTRIA
AUSTRIA
DAIBAU.AT

Hilmteichstraße 21
8010 Graz

0043 699 1105 6189

CROATIA
CROATIA
EMAJSTOR.HR

Pijavišće 17g
10000 Zagreb

00385 99 3317 311

KONTAKTE

Nachfragen: 0699 1105 6189
Unternehmen: 0664 1258 162

REGIONALE SEITEN

www.mojmojster.net
www.emajstor.hr
www.daibau.at
www.daibau.rs
www.daibau.com
© 2016 AFORM GmbH | Hilmteichstraße 21, 8010 Graz | Alle Rechte vorbehalten