Im Bereich

    Plexiglas: Preis, Eigenschaften und Nutzung von Acrylglas

    Dieser Artikel wurde bereits von 1440+ Nutzern gelesen
    Acrylglas kennen viele Menschen nur unter dem Markennamen Plexiglas. Es handelt sich um den transparenten thermoplastischen Kunststoff Polymethylmethacrylat (PMMA). Mit allen drei Bezeichnungen ist also ein und dasselbe Material gemeint. Plexiglas oder Acrylglas kann zu verschiedenen Zwecken verwendet werden. Das Material ist heutzutage überall zu finden, auch im Bauwesen, wo es häufig als Ersatz für Glas verwendet wird. Immer beliebter werden beispielsweise transparente Dacheindeckungen und Plexiglas ist eine großartige Lösung dafür.
    Fachartikel 1440
    Plexiglas Acrylglas Plexiglasscheiben
    Wir haben 1078 Auftragnehmer im Bereich Dacheindeckung:

    1. Plexiglas oder Acrylglas – Eigenschaften und Pflege

    1.1 Acrylglas – Eigenschaften

    Plexiglas oder Acrylglas ist ein thermoplastischer Kunststoff, der sich nicht nur durch Transparenz und geringes Gewicht auszeichnet. Acrylglas lässt sich nicht leicht beschädigen, denn es ist hoch stoß- und bruchfest. Letzteres ist der Grund, warum Plexiglas als Ersatz für gewöhnliches Glas verwendet wird. Weitere Vorteile von Plexiglas gegenüber gewöhnlichem Glas sind seine höhere Flexibilität und Formbarkeit, da es dank seiner spezifischen Polymere fast unzerbrechlich ist.

    Plexiglasscheiben oder Plexiglasplatten sind hoch UV-beständig, massiv und witterungsunempfindlich. Plexiglas ist ein umweltfreundliches Material, das beim Erhitzen keine Schadstoffe an die Luft abgibt. Außerdem sind sie Scheiben extrem wärmedämmend.

    1.2 Pflege von Plexiglas

    Obwohl Acrylglas ein widerstandsfähiges Material ist, kann es durch Einwirkung scharfer Gegenstände zerkratzt und beschädigt werden. Aus diesem Grund sind Plexiglasscheiben im Handel mit einer Schutzfolie überzogen, die vor dem Einbau entfernt wird. Ansonsten gibt es Plexiglasscheiben, die durch spezielle Behandlung einseitig noch widerstandsfähiger und kratzfester gemacht wurden. Plexiglas ist ein pflegeleichtes Material, das ganz einfach mit einem feuchten, eingeseiften Tuch gereinigt werden kann. Die Anwendung aggressiver Flüssigkeiten (z. B. Aceton) ist zu vermeiden, da diese den Kunststoff angreifen und ihn zerfressen. Deshalb gibt es auch spezielle Reinigungsmittel für die Reinigung von Plexiglasscheiben.

    2. Plexiglas im Bauwesen

    Im Bauwesen kann Plexiglas zu vielen verschiedenen Zwecken eingesetzt werden. Die Verwendung des Materials ist zwar vor allem aus anderen Branchen bekannt (von der Automobilindustrie und dem Gewächshausbau bis hin zur Herstellung von Aquarien und Verglasungen für Bilderrahmen), doch auch im Bauwesen wird der praktische Werkstoff immer häufiger verwendet.

    Plexiglas-Acrylglas.jpg
    Plexiglas oder Acrylglas kann für transparente Dacheindeckungen und Überdachungen verwendet werden.

    2.1 Transparente Bedachungen: Carports und Terrassenüberdachungen aus Acrylglas

    Plexiglasplatten kommen am häufigsten als transparente Bedachungen für die Carports und Terrassenüberdachungen sowie Vordächer, Pergolen, Wintergärten, Gewächshäuser und andere Anschlüsse oder Erweiterungen von Wohngebäuden zum Einsatz. Eine transparente Bedachung ermöglicht ausgiebige Beleuchtung des Innenbereichs durch Sonnenlicht und im Winter bringt die stärkere Besonnung zusätzliche Wärmeenergie ins Gebäude. Plexiglas wird in der Regel als Dacheindeckung der oben beschriebenen Konstruktionen eingesetzt.

    Das Dach wird mit Plexiglas-Paneelen in genau festgelegten Abmessungen gedeckt, die an ihren Rändern genagelt werden. Plexiglas ist ein langlebiges und lichtdurchlässiges Material, weshalb es in verschiedenen Bereichen oft verwendet wird.

    2.2 Inneneinrichtung aus Plexiglas

    Plexiglas kann auch zur Gestaltung von Innenräumen verwendet werden. Das erste Bild, das einem dazu einfällt, ist natürlich der Sanitärbereich, wie z. B. Badewannen- und Duschwände. Aber auch diverse Schränke, Treppengeländer, Trenn- und Schutzwände sowie viele andere Einrichtungsgegenstände lassen sich mit diesem Werkstoff herstellen. Plexiglas wird zunehmend im Innenausbau eingesetzt, wo es in Kombination mit LED-Beleuchtung eine optisch sehr angenehme Wirkung erzeugt.

    2.3 Fassaden aus Plexiglasplatten

    Vor allem in öffentlichen Gebäuden kann Plexiglas auch als Abschlussschicht der Fassade verwendet werden. Zu diesem Zweck werden Plexiglasplatten verwendet, die als fortschrittliches und modernes Material kühn eingesetzt werden, um die Fassade des Gebäudes hervorzuheben.

    3. Plexiglas nach Maß - Lieferbarkeit, Typen und Zuschnitt von Plexiglas

    3.1 Plexiglas – Arten

    Plexiglas kann weiß und lichtdurchlässig oder transparent sein und ist auch in verschiedenen Farben erhältlich. Am häufigsten wird klares Acrylglas verwendet, das als Ersatz für klassisches Glas genutzt wird. Selbstverständlich gibt es auch transluzente oder komplett lichtundurchlässige Varianten in unterschiedlichen Farben und Farbtönen. Zur Auswahl stehen folgende Variationen:

    • transparentes Plexiglas
    • durchsichtiges Plexiglas
    • blaues Plexiglas
    • grünes Plexiglas
    • gelbes Plexiglas
    • oranges Plexiglas
    • rotes Plexiglas
    • braunes Plexiglas
    • violettes Plexiglas
    • weißes Plexiglas
    • schwarzes Plexiglas

    3.2 Plexiglas – Stärken

    Acrylglas ist in verschiedenen Stärken bzw. Plexiglasdicken von 2 bis 30 mm erhältlich. Je nach Dicke variieren natürlich auch der Preis und der Schwierigkeitsgrad der Verarbeitung sehr stark.

    • Plexiglasdicke 2 mm
    • Plexiglasdicke 3 mm
    • Plexiglasdicke 4 mm
    • Plexiglasdicke 6 mm
    • Plexiglasdicke 8 mm
    • Plexiglasdicke 10 mm
    • Plexiglasdicke 15 mm
    • Plexiglasdicke 20 mm
    • Plexiglasdicke 25 mm
    • Plexiglasdicke 30 mm

    3.3 Plexiglas – Scheibengrößen

    Plexiglas ist in der Regel in Form von Platten oder Stäben unterschiedlicher Größen erhältlich. Plexiglasscheiben oder -platten werden in verschiedenen Größen hergestellt, doch meistens messen sie nicht mehr als 1500 mm x 3000 mm. Plexiglasanbieter bieten natürlich auch Produkte nach Maß an, doch die gängigsten Formate von Plexiglasscheiben bzw. Plexiglasplatten sind folgende:

    • 500 x 500 mm
    • 500 x 1000 mm
    • 500 x 2000 mm
    • 1000 x 1000 mm
    • 1000 x 2000 mm

    3.4 Zuschnitt, Gravur und Biegung von Plexiglas

    Wenn Sie Plexiglas in genau festgelegten Abmessungen benötigen, müssen Sie sich nicht mit Plexiglasscheiben in den oben angeführten Abmessungen den Kopf zerbrechen. Viele Fachhändler und Hersteller bieten auch den Zuschnitt oder andere Bearbeitungsmöglichkeiten an, wie etwa Beschriftung, Dekoration, Bohrung, Kantenbearbeitung und ähnliches. Plexiglas mit geringerer Dicke (bis ca. 10 mm) kann mit dem Laser zugeschnitten werden, wodurch sich verschiedene Muster und Öffnungen anfertigen lassen. Die Genauigkeit des Zuschnitts bzw. die Abweichungstoleranz liegt bei Plexiglas zwischen 0,5 und 1 mm.

    Plexiglas lässt sich nicht nur schneiden, sondern auch biegen. Mit gebogenen Plexiglasscheiben werden Produkte wie Möbel und Büroausstattung hergestellt. Oft wird Plexiglas auch graviert, um Informationsschilder und andere Beschriftungsschilder herzustellen.

    4. Plexiglas – Quadratmeterpreis

    Der Preis für Plexiglas bzw. Acrylglas hängt vor allem von der Dicke bzw. Stärke und der Farbe des Materials an. Extrudiertes transparentes Plexiglas mit 2 mm Stärke kostet ab 10 EUR/m2. Für jeden Millimeter Stärke steigt der Quadratmeterpreis um rund 30 %. Die Preise für strukturiertes und gefärbtes Plexiglas bewegen sich von 40 EUR/m2 aufwärts, satinierte Varianten kosten ab 60 EUR/m2. Der Aufpreis für zusätzliche Eigenschaften wie besondere Kratzfestigkeit, Spiegeleffekt, Satinierung mit Färbung, samtmatt, hochglänzend und eingearbeitetes Dekor beträgt für jede Eigenschaft ungefähr 10 EUR/m2. Die teuersten Plexiglasscheiben kosten etwa 150 EUR/m2.

    Fachartikel 1440
    Autor: Daibau Magazin

    Wie nützlich fanden Sie den Artikel?


    Warum Daibau nutzen, um einen guten Auftragnehmer zu finden?

    Ich würde anderen Kunden raten eben auch auf diese Plattform zu gehen, weil Ich damit sehr gute Erfahrungen gemacht habe und das eigentlich relativ schnell geht. Auch die Ausführung hat dann super geklappt.
    24 387Kundenbewertungen
    Das Bewertungssystem ist geschlossen, nur ein Benutzer, der eine Anfrage gestellt hat, kann eine Firma bewerten, so dass es keine falschen Bewertungen von Unternehmen gibt.
    13 798 Bauunternehmen

    Suchen Sie zuverlässige Handwerker im Bereich Dacheindeckung?

    Ideen für die Gestaltung Ihres Zuhauses

    Magazin mit frischen Ideen und Tipps unserer Autoren für die Gestaltung Ihres Zuhauses.

    Wir haben 1078 Auftragnehmer im Bereich Dacheindeckung:

    Kostenlose Anfrage
    Auftragnehmer mit Kundenbewertungen
    Keine Provision
    AGB I Datenschutzerklärung I Information über Cookies I Impressum
    © 2024 Daibau® | Alle Rechte vorbehalten