Im Bereich

    Fliesen in Steinoptik – Außenfliesen mit überzeugender Natursteinoptik

    Naturstein spielt in der Architektur eine wichtige Rolle, da er trotz der Konkurrenz durch moderne Materialien immer noch zu den beständigsten Baustoffen gehört. Der Bedarf an einem strapazierfähigen, langlebigen und festen Baustoff ist nirgendwo größer als im Außenbereich, wo das Material allen möglichen Witterungseinflüssen trotzen muss. Hinzu kommt das angenehme Erscheinungsbild des Naturmaterials. Echten Stein können sich aufgrund der extrem hohen Preise allerdings nur wenige leisten – aber keine Sorge, es gibt Steinimitate für den Außenbereich, die hoch bruchfest sind und deren Oberflächen in Optik und Haptik kaum von Naturstein zu unterscheiden sind!
    Fachartikel 453
    fliesen steinoptik
    Wir haben 928 Auftragnehmer im Bereich Fliesen:

    1. Außenfliesen in Natursteinoptik – täuschen echte Oberflächen

    Fliesen in Steinoptik werden in der Regel aus Feinsteinzeug hergestellt (der Begriff meint keramische Fliesen mit besonders niedriger Wasseraufnahme von unter 0,5 %). Auf gebranntem Feinsteinzeug lässt sich jede Oberfläche in Optik und Haptik täuschend echt nachempfinden, weshalb beispielsweise auch Bodenfliesen in Holzoptik aus diesem Material hergestellt werden. Die Oberflächen von Außenfliesen in Natursteinoptik werden strukturell behandelt und lackiert, sodass sie nicht nur wie Naturstein aussehen, sondern sich auch so anfühlen. Die Ähnlichkeit zum nachempfundenen Material ist so groß, dass selbst erfahrene Architekten nicht sofort erkennen können, ob es sich um echten Stein oder Keramik handelt. Da es sich bei der Steinoptik um eine Oberflächenbehandlung handelt und nicht etwa um eine nachträglich aufgetragene Oberflächenbeschichtung, kann sie auch nicht von der Fliese abblättern.

    terrassenfliesen.png.png
    Außenfliesen in Steinoptik sind eine gute Lösung für alle, die sich einen rustikalen Touch auf ihrer Terrasse wünschen. (Quelle: AtlasConcorde)

    2. Fliesen in Steinoptik: ein Belag mit vielen Vorteilen

    2.1 Feinsteinzeugfliesen sind bruchfest

    Obwohl keine Art von Keramik so bruchfest ist wie Naturstein, ist Feinsteinzeug dennoch ein sehr langlebiges und festes Material, das auch starker mechanischer Beanspruchung erfolgreich standhält. Das Material ist hoch kratz- und schlagfest, weshalb Sie auf Feinsteinzeugfliesen sogar Metallmöbel hin und her schieben können, ohne sichtbare Spuren auf dem Fußboden befürchten zu müssen. Feinsteinzeugfliesen für den Außenbereich sind mindestens doppelt so dick wie Fliesen für den Innenbereich und eigentlich völlig wasserfest. Deshalb stellen sie einen hochwertigen Belag dar, der sowohl in seinen mechanischen Eigenschaften als auch in seiner Optik mit Naturstein vergleichbar ist.

    2.2 Witterungsbeständigkeit

    Feinsteinzeugfliesen sind imstande, sogar extremen Wetterbedingungen standzuhalten, egal ob Starkregen, Hagel oder Schnee – vorausgesetzt natürlich, sie wurden richtig verlegt. Zwischen den Fliesen müssen ausreichend breite Fugen ausgeführt werden (mindestens 5 mm) und alle paar Meter ist eine Dehnungsfuge erforderlich. Bei der Materialausdehnung handelt es sich um einen völlig natürlichen Prozess, den jedes Material durchläuft und der durch Schwankungen von Temperatur und Feuchtigkeit verursacht wird, weshalb er auch als Wärmeausdehnung oder thermische Expansion bezeichnet wird. Dehnungsfugen gleichen die Spannungen bei der Wärmeausdehnung aus und beugen so Rissbildung vor.

    Dehnungsfugen können farblich mit den restlichen Fugen übereinstimmen oder mit Übergangsprofilen abgedeckt werden.

    2.3 Fliesen in Steinoptik sind pflegeleicht

    Feinsteinzeug ist weniger porös als Naturstein, deshalb ist es chemikalienbeständiger und bedarf keiner aufwändigen Reinigung. Weil es keine Feuchtigkeit aufnimmt, entstehen auch keine Verfärbungen. Grundsätzlich reicht es aus, wenn Feinsteinzeugfliesen mit einem feuchten Tuch und Spülmittel abgewaschen werden. Zudem stellt die äußerst niedrige Porosität der Fliesenoberfläche ein effizientes Hindernis für Unkraut dar, denn die Samen können sich nur sehr schwer darin festsetzen.

    fliesen-natursteinoptik.png.png
    Fliesen in Steinoptik sind eine hervorragende Alternative zu echtem Stein, der extrem teuer ist. (Quelle: AtlasConcorde)

    3. Rutschhemmung und Trittsicherheit

    Rutschfestigkeit ist bei Außenfliesen ein sehr wichtiger Faktor, da die Fliesen ständig der Witterung ausgesetzt und folglich oft nass oder feucht sind, sodass die Rutschgefahr sehr hoch ist. Die Rutschsicherheit von Fliesen wird durch die Rutschfestigkeitsklassen (R) angegeben. Je höher die Rutschfestigkeitsklasse, desto rutschhemmender ist die Fliese.

    Für Außenfliesen – egal ob in Natursteinoptik oder nicht – werden Fliesen mit Rutschfestigkeitsklasse R11 oder R12 empfohlen. Von Rutschfestigkeitsklassen unter R11 ist abzuraten, da solche Fliesen nicht ausreichend rutschhemmend sind. Rutschfestigkeitsklassen von mehr als R12 werden dagegen nicht benötigt. Außerdem sind Fliesen der Klasse R14 teuer und meist nur für öffentliche und gewerbliche Einrichtungen mit besonderen Anforderungen (z. B. Produktionsbetriebe) gedacht, weshalb sie in herkömmlichen Baumärkten und Fliesenstudios gar nicht erhältlich sind.

    4. Schwimmbadfliesen in Steinoptik

    Bei Pools stehen für die Innenverkleidung unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung. Die klassischen Varianten sind Schwimmbadmosaike und Keramikfliesen, wobei Privatpools aus Kostengründen oft mit Poolfolie ausgekleidet werden. Keramik ist nämlich teurer als Poolfolie, doch immer noch günstiger als Naturstein (infrage kommen Hartgesteine wie Granit oder Quarzite) oder Sichtbeton. Keramik dichtet den Pool sehr gut ab und verträgt auch das im Wasser enthaltene Chlor oder Salz, darüber hinaus ist sie ästhetisch und kostengünstig.

    Falls Ihnen die Optik herkömmlicher Poolfliesen nicht zusagt, können Sie sich für Poolfliesen in Natursteinoptik entscheiden, die an antike römische Schwimmbäder erinnern und Ihrem Pool einen Hauch von Luxus verleihen werden.
    feinsteinzeug-bodenfliesen.png.png
    Keramikfliesen in Steinoptik können als durchgehender Bodenbelag den Innen- und Außenbereich miteinander verbinden. (Quelle: AtlasConcorde)

    5. Wandfliesen – Natursteinoptik auf vertikalen Flächen

    Natürlich können Sie auch Wände und andere vertikale Flächen mit Keramik- bzw. Feinsteinzeugfliesen verkleiden. An Natursteinmauern angebaute Pergolen, Gartengrillpläzte mit Natursteinverkleidung und andere Gartenelemente in Kombination mit Naturstein sind in der Gartengestaltung sehr beliebt. Da der Bau einer Steinmauer jedoch sehr teuer ist, sind Keramikfliesen in Steinoptik eine gute Alternative. Sie sind erschwinglich und zaubern eine luxuriöse Atmosphäre in Ihren Garten.

    6. Fliesen in Natursteinoptik sind günstig

    Fliesen in Natursteinoptik kosten höchstens ein Drittel des Preises von Natursteinplatten. Der Preis von Naturstein hängt natürlich von der Gesteinsart ab, doch echter Stein ist selten für weniger als 120 EUR/m2 zu haben. Spezifische Granitsorten und andere besonders geschätzte Steine kosten sogar über 300 EUR/m2. Dagegen kosten Fliesen in Steinoptik meist zwischen 23 und 40 EUR/m2, wobei der Preis je nach Hersteller und Fliesenformat variiert. Denken Sie jedoch daran, dass ein höherer Preis nicht unbedingt eine bessere Qualität bedeutet, fallen Sie also nicht auf die exorbitanten Preise einiger Fliesenstudios herein.

    Fachartikel 453
    Autor: Daibau Magazin

    Wie nützlich fanden Sie den Artikel?


    Warum Daibau nutzen, um einen guten Auftragnehmer zu finden?

    Ich würde anderen Kunden raten eben auch auf diese Plattform zu gehen, weil Ich damit sehr gute Erfahrungen gemacht habe und das eigentlich relativ schnell geht. Auch die Ausführung hat dann super geklappt.
    24 319Kundenbewertungen
    Das Bewertungssystem ist geschlossen, nur ein Benutzer, der eine Anfrage gestellt hat, kann eine Firma bewerten, so dass es keine falschen Bewertungen von Unternehmen gibt.
    13 683 Bauunternehmen

    Suchen Sie zuverlässige Handwerker im Bereich Fliesen?

    Ideen für die Gestaltung Ihres Zuhauses

    Magazin mit frischen Ideen und Tipps unserer Autoren für die Gestaltung Ihres Zuhauses.

    Wir haben 928 Auftragnehmer im Bereich Fliesen:

    Kostenlose Anfrage
    Auftragnehmer mit Kundenbewertungen
    Keine Provision
    AGB I Datenschutzerklärung I Information über Cookies I Impressum
    © 2024 Daibau® | Alle Rechte vorbehalten