Im Bereich

    Schaumglas / Foamglas: Glasschaumschotter, Schaumglasplatten und deren Preise

    Dieser Artikel wurde bereits von 4504+ Nutzern gelesen
    Heutzutage steht eine Sie eine Vielzahl von Wärmedämmstoffen zur Verfügung, einschließlich Schaumglas. Dabei handelt es sich um einen hochwertigen Wärmedämmstoff, der als leichtes Füllmaterial im Bauwesen verwendet wird. Schaumglas gilt als alternativer Dämmstoff der Zukunft, der sich durch hervorragende Anwendungsmöglichkeiten im Bauwesen auszeichnet.
    Fachartikel 4504
    schaumglas schaumglasplatten
    Wir haben 1858 Auftragnehmer im Bereich Fassaden:

    1. Was ist Schaumglas?

    1.1 Schaumglas ist ein Dämmstoff

    Was ist eigentlich Schaumglas? So manch einer hat noch niemals von diesem Material gehört (Laien kennen allenfalls den Markennamen Foamglas), dabei ist Schaumglas ein hochwertiger und ökologischer Wärmedämmstoff der neuen Generation. Zudem besitzt Schaumglas ein sehr geringes Gewicht, weshalb es auch zur Entlastung des Tragwerks eingesetzt werden kann. Somit bietet Schaumglas entscheidende Vorteile, die sich die Baubranche seit einigen Jahren zunutze macht, obwohl das Material in der breiten Öffentlichkeit noch relativ unbekannt und neu ist.

    1.2 Schaumglas – Dämmstoff der Zukunft?

    Schaumglas wird schon jetzt im Bauwesen auf vielfältige Weise eingesetzt, seine Beliebtheit steigt aber immer noch. In Zukunft wird es neben anderen ökologischen Materialien wohl die Hauptalternative zu den derzeit bekannten, klassischen Dämmstoffen darstellen, von denen viele sehr unökologisch sind. Solche Dämmstoffe sind z. B. expandiertes Polystyrol (EPS) und extrudiertes Polystyrol (XPS).

    2. Vorteile von Schaumglas

    Schaumglas besitzt viele Vorteile gegenüber klassischen Dämmstoffen. Es handelt sich um ein umweltfreundliches Material, mit dem sich ökologisch bauen lässt. Das Material ist extrem leicht, hält aber trotzdem hohen Belastungen stand. Schaumglas ist nicht nur gut wärme- und schalldämmend, sondern auch unempfindlich gegen Feuchtigkeit und extrem feuerfest. Eine Schaumglas-Dämmung verhindert Kapillarzug, ist aber gleichzeitig wasserdampfdurchlässig, weshalb sie auch im Keller eingesetzt werden kann.

    Als Kellerdämmung schneidet Schaumglas besonders gut ab, da es den Keller von außen sehr gut dämmt. Gerade im Keller kommen expandiertes und extrudiertes Polystyrol besonders häufig zum Einsatz. Da es sich bei Polystyrol aber um den am wenigsten umweltfreundlichen Wärmedämmstoff handelt, ist eine zukunftsweisende Alternative umso wünschenswerter und willkommener – und diese Alternative ist Schaumglas. Aufgrund aller aufgeführten Eigenschaften ist die Verwendung von Schaumglas auch bei energetischen Altbausanierungen sinnvoll.

    3. Schaumglas als Wärmedämmstoff

    3.1 Eigenschaften des Werkstoffs

    Der Werkstoff Schaumglas besteht zu 100 % aus recyceltem Material (Glas), ist also umweltfreundlich. Zu seiner Herstellung wird bis zu 30 % weniger Energie verbraucht als zur Herstellung anderer Dämmstoffe. Dem Schaumglas werden bei seiner Herstellung Aktivatoren zugesetzt, die eine Reaktion in Gang setzen, durch die das Material eine höhere Festigkeit erhält.

    3.2 Form des Werkstoffs

    Die hervorragenden Dämmeigenschaften von Schaumglas werden durch eine große Anzahl von Luftporen erreicht, die im Dämmstoff eingeschlossen sind. Wenn das Material hergestellt ist, wird es in der Regel zu Platten geformt, die in unterschiedlichen Formaten erhältlich sind. Das Plattenherstellungsverfahren läuft vollständig automatisiert und robotisiert ab, wird zudem aber auch streng kontrolliert. Deswegen besitzen alle Platten exakt die gleichen Maße und lassen sich dadurch relativ einfach einbauen. Nichtsdestoweniger sollte der Einbau der Schaumglasplatten von einem Experten durchgeführt werden, da sich bei fehlerhaftem Einbau leicht Wärmebrücken bilden.

    Schaumglas kann auch in Form von Granulat verwendet werden (dieses wird als Glasschaumschotter, Schaumglasschotter, oder Glasschaumgranulat bezeichnet). Glasschaumschotter wird als Sackware zur Baustelle gebracht oder lose mit dem Transportfahrzeug ausgeliefert.

    4. Anwendungsbereiche von Schaumglas

    Schaumglas wird sowohl in öffentlichen Gebäuden als auch in Wohngebäuden verwendet. Es dient zum Dämmen von Wänden, Böden, Geschossdecken, Dächern (sowohl Schräg- als auch Flachdächern) und Kellern. Häufig wird es als Wärmedämmung bei energetischen Sanierungen von Altbauten oder Bestandsgebäuden eingesetzt. Mit Dämmplatten werden hauptsächlich Wände gedämmt, während Glasschaumschotter zur Dämmung von Fundamentplatten, Kellern oder Flachdächern verwendet wird. Dank seiner vielen Vorteile wird Schaumglas auch im Straßenbau eingesetzt.

    5. Glasschaumschotter und Schaumglasplatten – Preis

    Glasschaumschotter kostet zwischen 60 und 70 EUR/m³, wobei der Preis von der Bestellmenge abhängt. Bei kleineren Mengen wird das Material als Sackware verkauft, größere Mengen werden auch lose ausgeliefert. Dämmplatten aus Schaumglas kosten im Durchschnitt 110 EUR/m². Bei diesen Preisen sind die Transport- und Einbaukosten nicht einberechnet.

    Senden Sie uns eine Anfrage oder stellen Sie uns eine Frage.

    Informationen zu Preisen erhalten Sie in unserem Baukostenrechner.

    Fachartikel 4504
    Autor: Daibau Magazin

    Wie nützlich fanden Sie den Artikel?


    Warum Daibau nutzen, um einen guten Auftragnehmer zu finden?

    Ich würde anderen Kunden raten eben auch auf diese Plattform zu gehen, weil Ich damit sehr gute Erfahrungen gemacht habe und das eigentlich relativ schnell geht. Auch die Ausführung hat dann super geklappt.
    24 217Kundenbewertungen
    Das Bewertungssystem ist geschlossen, nur ein Benutzer, der eine Anfrage gestellt hat, kann eine Firma bewerten, so dass es keine falschen Bewertungen von Unternehmen gibt.
    13 779 Bauunternehmen

    Ideen für die Gestaltung Ihres Zuhauses

    Magazin mit frischen Ideen und Tipps unserer Autoren für die Gestaltung Ihres Zuhauses.

    Suchen Sie zuverlässige Handwerker im Bereich Fassaden?

    Wir haben 1858 Auftragnehmer im Bereich Fassaden:

    Kostenlose Anfrage
    Auftragnehmer mit Kundenbewertungen
    Keine Provision
    Wir haben 1858 Auftragnehmer im Bereich Fassaden
    8.9
    0

    S-Bau GmbH


    8.9
    0

    Gerald Johann Malli


    10
    1

    STEYRER Malerei & Fliesenleger GmbH


    8.8
    0

    Malergeschäft Paint Pro e.U.


    AGB I Datenschutzerklärung I Information über Cookies I Impressum
    © 2023 Daibau® | Alle Rechte vorbehalten