articles_articles

    Unterhaltsreinigung: regelmäßige Reinigung von Objekten aller Art

    Dieser Artikel wurde bereits von 954 Benutzern gelesen!
    Bei der Unterhaltsreinigung handelt es sich um Reinigungsarbeiten, die in regelmäßigen Zeitabständen durchgeführt werden. Die Einzelheiten der Unterhaltsreinigung (Reinigungsintervalle und Leistungen) werden vom Dienstleister und Auftraggeber gemeinsam festgelegt. Das Leistungsspektrum umfasst unterschiedliche Reinigungsarbeiten vom Staubwischen bis zur hygienischen Reinigung von Arztpraxen.
    Fachartikel 954
    Unterhaltsreinigung.jpg

    1. Drei Reinigungsarten

    Im Bereich der Haushaltsreinigung wird zwischen drei grundlegenden Reinigungsarten unterschieden: Grundreinigung, Sichtreinigung und Unterhaltsreinigung. Die Grundreinigung wird in größeren Zeitabständen durchgeführt, in Privathaushalten findet sie ein- bis zweimal pro Jahr statt. Grundreinigung bedeutet sehr gründliches Saubermachen und intensive Pflege der Räume und der Einrichtung: schwer zugängliche Stellen werden geputzt, Gardinen gewaschen, Fenster geputzt, Heizkörper, Türen, Wandfliesen und Schränke gereinigt usw. Das genaue Gegenteil ist die Sichtreinigung, bei der – wie schon der Name sagt – nur direkt sichtbarer Schmutz beseitigt wird: grobe, sichtbare Verschmutzungen werden entfernt, Papierkörbe geleert und es wird aufgeräumt. Doch eigentlich ist die Sichtreinigung eine besonders schnelle und oberflächliche Unterart der Unterhaltsreinigung.

    Labor.jpeg
    Die Unterhaltsreinigung kann den unterschiedlichsten Objekten durchgeführt werden, auch in Labors. Quelle: KCS-Gebäudereinigung e.U.

    2. Was bedeutet Unterhaltsreinigung?

    Unterhaltsreinigung bedeutet, dass sich wiederholende Reinigungsarbeiten in festgelegten Zeitabständen regelmäßig durchgeführt werden. Die Unterhaltsreinigung kann täglich, wöchentlich oder monatlich erfolgen. Natürlich kann der Kunde auf Wunsch mit der Reinigungsfirma auch andere Reinigungsintervalle vereinbaren (z. B. 14-tägig oder zweimal wöchentlich). Die Unterhaltsreinigung kann in allen denkbaren Objekten durchgeführt werden, z. B. in Büroräumen, Arztpraxen, Schulen, Geschäftsstellen, Einkaufszentren, Empfangshallen und natürlich in privaten Haushalten.

    Büro.jpeg
    In Büroräumen gibt es viel zu tun, vom Reinigen der Monitore bis zum Entleeren der Papierkörbe. Quelle: KCS-Gebäudereinigung e.U.

    3. Planung der Unterhaltsreinigung

    Bevor es mit der Unterhaltsreinigung losgehen kann, wird in der Regel ein Vor-Ort-Termin im Objekt vereinbart, bei dem die Einzelheiten der Reinigung geplant werden. Es wird besprochen, welche Reinigungsarbeiten regelmäßig gewünscht sind, was dafür alles notwendig ist und welche regelmäßigen Zeitabstände für die Reinigung sinnvoll sind.

    Der Dienstleister sieht sich das Objekt an und macht sich ein erstes Bild von der Lage. So kann er dem Kunden bzw. Auftraggeber gegenüber seine professionelle Ersteinschätzung zum Aufwand der Unterhaltsreinigung liefern. Er sieht sich an, wie viele Räume vorhanden sind, wie groß und umfangreich die Sanitäranlagen sind, ob es eine Küche gibt usw. Dabei legt er besonderes Augenmerk auf die Details, z. B. empfindliche Bodenbeläge, die einen besonderen Pflegeaufwand bedürfen.

    Eingang.jpeg
    Ein sauberer Empfangsbereich hinterlässt einen guten Eindruck. Quelle: KCS-Gebäudereinigung e.U.

    Damit er ein Reinigungskonzept erstellen kann, muss der Dienstleister auch wissen, in welchem Umfang und von wie vielen Personen das Objekt genutzt wird. Den in öffentlichen Gebäuden ist der Aufwand für die Reinigung viel höher und diese muss auch in kürzeren Abständen erfolgen, als etwa in einem Büro oder in einer Privatwohnung. Ein Beispiel: Toiletten in einem öffentlichen Gebäude, die von sehr vielen Menschen genutzt werden, haben einen sehr viel höheren Reinigungsbedarf, als Toiletten in Wohnungen oder kleinen Büroeinheiten, die lediglich von vier oder fünf Bewohnern oder Mitarbeitern genutzt werden. Hierbei ist es natürlich wichtig, dass der Auftraggeber Hinweise und Auskünfte darüber gibt, von wie vielen Personen das Objekt täglich genutzt wird und welcher Reinigungsbedarf dabei entsteht. Der Kunde sollte auch individuelle Wünsche und Ansprüche äußern, die vor allem bei der Reinigung von Gewerbeflächen und Eingangsbereichen häufig vorkommen.

    Expertenrat des Unternehmens KCS-Gebäudereinigung e.U.

    Könnten Sie uns sagen, welche Faktoren den Preis einer Unterhaltsreinigung beeinflussen?

    Einen festen Pauschalpreis für die Unterhaltsreinigung kann man nicht nennen. Der Preis wird pro Stunde berechnet und wird von vielen unterschiedlichen Faktoren stark beeinflusst. Zuerst werden die Arbeitszeiten von der Wirtschaftskammer vorgeschrieben, der Preis wird danach pro Quadratmeter und Stunde berechnet. Den Stundenpreis gibt die Reinigungsfirma vor. Ein weiterer Faktor beim Preis ist auch die Größe des Objekts. Auch die verwendeten Hilfsmittel beeinflussen den Preis einer Unterhaltsreinigung. Wenn der Auftraggeber zum Beispiel einige der Hilfs- und Putzmittel selbst besorgt, ist der Preis geringer. Es kann aber auch so sein, dass wir spezielle Mittel bei der Reinigung verwenden müssen, in diesem Fall wird dies dazugerechnet.

    Welche Leistungen gehören zur Unterhaltsreinigung?

    Welche Dienstleistungen wir bei einer Unterhaltsreinigung bieten, hängt von Kunden ab. Alles wird also im Gespräch mit den Kunden besprochen und zwar unter gesetzlichen Vorschriften. Denn ein Unterhaltsreiniger darf nicht auf eine Leiter klettern, eine Höhe vom 1.60 m darf nicht überschritten werden. Fensterreinigungen gehören aus diesem Grund nicht zu den Dienstleistungen, die wir im Rahmen einer Unterhaltsreinigung ausführen.

    Herr Kale, KCS-Gebäudereinigung e.U.

    Sanitär.jpeg
    Der Sanitärbereich wird hygienisch gereinigt. Quelle: KCS-Gebäudereinigung e.U.

    Nachdem sämtliche Voraussetzungen, Kriterien und Wünsche erfasst wurden, wird ein individuelles Reinigungskonzept erstellt. Die zu erbringenden Leistungen und die zeitlichen Abstände werden schriftlich festgehalten.

    4. Dienstleistungen

    Wie aus dem oben geschriebenen hervorgeht, werden die genauen Leistungen einer Unterhaltsreinigung im Gespräch zwischen Auftraggeber und Dienstleister individuell festgelegt. Es geht darum, den täglich anfallenden Schmutz zu entfernen, das infrage kommende Leistungsspektrum ist dabei breit gefächert:

    - Entleeren von Papierkörben, Aktenvernichtern, Müllbehältern und Aschenbechern (fachgerechte Müllentsorgung)

    - Entstauben und feuchtes Abwischen von Möbeln und Einrichtungsgegenständen (Tische, Arbeitsflächen, Schreibtische, Lichtschalter, Lampen, Heizkörper, Fensterbänke, Türen, Glastüren und Spiegeln)

    - Reinigen und Desinfizieren des Küchenbereichs (Ablagen, Spülbecken, Griffe, Ein-und Ausräumen des Geschirrspülers usw.)

    - Reinigen und Desinfizieren im Sanitärbereich (Wandfliesen, Bodenbeläge, Sanitäranlagen, Spiegel usw.)

    - Reinigen und Desinfizieren von Arbeitsgeräten (Monitor, Tastatur, Computer-, Fax- und Kopiergehäuse)

    - Auffüllen von Verbrauchsmaterialien wie Seife oder Toilettenpapier

    - Reinigen von Fußböden (je nach Bodenbelag kehren, staubsaugen, feucht- oder nasswischen)

    Boden.jpeg
    Jeder Bodenbelag wird fachgerecht gereinigt. Quelle: KCS-Gebäudereinigung e.U.

    - Reinigen und Pflegen von Treppenhäusern, Fluren, Empfangsbereichen, Wartezimmern und zu Zugängen (Stuhllehnen, Sitzflächen, Fußboden)

    - Hygienisches Reinigen und Desinfizieren von Behandlungsräumen in Praxen oder Krankenhäusern

    - Pflegen des Außenbereichs (je nach Witterung und Anforderungen Entfernen von Laub, Schnee und anderen Verschmutzungen auf Höfen oder Terrassen)

    - Durchführen individuell definierter Aufgaben

    Flur.jpeg
    Flure werden gereinigt und gepflegt. Quelle: KCS-Gebäudereinigung e.U.
    Fachartikel 954
    Autor: DaiBau Magazin
    Wir haben 656 Auftragnehmer im Bereich Reinigungsfirma:

    Wie nützlich fanden Sie den Artikel?


    Ideen für die Gestaltung Ihres Zuhauses

    Magazin mit frischen Ideen und Tipps unserer Autoren für die Gestaltung Ihres Zuhauses.

    Wir haben 656 Auftragnehmer im Bereich Reinigungsfirma:

    KOSTENLOSE DIENSTLEISTUNG
    LOKALE AUFTRAGNEHMER
    OHNE PROVISIONEN
    SUCHEN SIE HOCHWERTIGE HANDWERKER FÜR DEN BEREICH REINIGUNGSFIRMA?

    Büroreinigung
    Hausreinigung
    Allgemeine Gebäudereinigung
    Reinigen und Waschen von Jalousien
  • Reinigungsfirma Amstetten
  • Reinigungsfirma Bad Aussee
  • Reinigungsfirma Bischofshofen
  • Reinigungsfirma Bludenz
  • Reinigungsfirma Bregenz
  • Reinigungsfirma Bruck an der Mur
  • Reinigungsfirma Deutschlandsberg
  • Reinigungsfirma Dornbirn
  • Reinigungsfirma Eisenstadt
  • Reinigungsfirma Feldbach
  • Reinigungsfirma Feldkirch
  • Reinigungsfirma Gmunden
  • Reinigungsfirma Graz
  • Reinigungsfirma Innsbruck
  • Reinigungsfirma Kapfenberg
  • Reinigungsfirma Klagenfurt
  • Reinigungsfirma Klosterneuburg
  • Reinigungsfirma Krems an der Donau
  • Reinigungsfirma Kufstein
  • Reinigungsfirma Leoben
  • Reinigungsfirma Lienz
  • Reinigungsfirma Linz
  • Reinigungsfirma Mattersburg
  • Reinigungsfirma Ried im Innkreis
  • Reinigungsfirma Salzburg
  • Reinigungsfirma St. Pölten
  • Reinigungsfirma Steyersberg
  • Reinigungsfirma Steyr
  • Reinigungsfirma Tulln an der Donau
  • Reinigungsfirma Villach
  • Reinigungsfirma Voitsberg
  • Reinigungsfirma Völkermarkt
  • Reinigungsfirma Wels
  • Reinigungsfirma Wien
  • Reinigungsfirma Wiener Neustadt
  • Reinigungsfirma Wolfsberg
  • Reinigungsfirma Zell am See
  • Reinigungsfirma Zwettl-Niederösterreich
  • AUSTRIA
    DAIBAU.AT

    Pestalozzistraße 1/II/12
    8010 Graz

    0043 676 5205 325

    KONTAKTE

    Anfragen: 0676 5205 018
    Unternehmen: 0676 5205 325

    REGIONALE SEITEN

    www.daibau.com
    www.daibau.at
    www.mojmojster.net
    www.emajstor.hr
    www.daibau.rs
    www.daibau.sk
    www.daibau.ro
    © 2021 DaiBau® | Alle Rechte vorbehalten