Vinylboden – vielseitiger Trendboden für jedes Ambiente

    Der Bodenbelag ist ein Einrichtungselement, das wir nicht nur sehen, sondern auch mit unseren Füßen fühlen. Er gehört zu den wichtigsten Faktoren, die darüber bestimmen, wie wir uns in einem Raum fühlen. Deshalb fällt der Wahl des richtigen Bodens große Bedeutung zu. Zu den beliebtesten Bodenbelägen gehören Vinyl Platten, weil sie einerseits widerstandsfähig sind und ein Gefühl der Wärme vermitteln, und andererseits in vielen verschiedenen Farben, Mustern und Texturen erhältlich sind.
    274
    vinyl-optik.jpg

    1. Vinyl Platten

    Bodenbeläge aus Vinyl gehören aufgrund ihrer Vielseitigkeit weltweit zu den beliebtesten Bodenbelägen, erklären Experten. Sie sind in unterschiedlichen Dimensionen und Stärken erhältlich. Vinyl fühlt sich warm an und ermöglicht leises und angenehmes Gehen. Vinyl Bodenbelag wird auf einen trockenen und ebenen Untergrund geklebt. Sehr beliebt ist auch Klick-Vinyl, das ohne Klebstoff verlegt wird.

    Vinylboden zum Klicken ist sehr beliebt
    Vinylboden zum Klicken ist sehr beliebt

     

    2. Vinylboden – Eigenschaften

    Vinylboden weist viele Vorzüge auf. Als Erstes ist seine Feuchtigkeitsresistenz zu nennen, die ihn für Küchen und Badezimmer geeignet macht. Er ist hygienisch und pflegeleicht, aber auch flecken- und abnutzungsresistent. Zugleich ist er rutschfest und sehr widerstandsfähig, weshalb er auch für stark frequentierte Bereiche geeignet ist. Das Begehen eines Vinylbodens ist angenehm, weil er fußwarm, weich, leise (Trittschall reduzierend) und antistatisch ist. Außerdem verfügt er über eine ausgesprochen gute Wärmeleitfähigkeit, wodurch er sich hervorragend für Fußbodenheizungen eignet. Weil Vinyl Platten leicht und dünn sind, eignen sie sich gut für Renovierungen (oft können sie einfach über einen vorhandenen Boden verlegt werden, ohne dass dieser vorher entfernt werden müsste). Bleibt noch hinzuzufügen, dass Vinylboden vollständig recyclebar und formaldehydfrei ist.

    3. Vinyl Bodenbelag – Farben und Muster

    Weil Vinyl ein Kunststoff ist, sind die Möglichkeiten hinsichtlich Farben, Mustern und Texturen schier unbegrenzt. Es gibt alles von einfarbigem Vinyl über Karo-Muster und bedruckte Varianten bis hin zu Holz- und Steinimitationen. Die letzten beiden Varianten sehen Naturmaterialien täuschend ähnlich, da Steinimitationen über eine detailreiche Maserung, und Holzimitationen über Tiefenprägung verfügen. Deshalb lässt sich für jedes Ambiente das perfekte Pflaster finden – egal ob es farblich an die Raumeinrichtung angepasst werden oder einen Kontrapunkt dazu bilden soll. Die Oberfläche eines Vinyl Bodenbelags kann bearbeitet werden, um ihr zusätzliche günstige Eigenschaften zu verleihen: die Oberfläche kann kompakt, akustisch, rutschfest, antistatisch oder elektrisch leitend sein.

    Vinylverlegung ist schnell und einfach
    Vinylverlegung ist schnell und einfach

     

    4. Vinylboden verlegen – mit Klebstoff oder per Klicksystem

    Vinylböden können auf fast jedem Untergrund verlegt werden – vorausgesetzt, der Untergrund ist eben und trocken (zum Ebnen kann auch eine Ausgleichsmasse eingesetzt werden). Falls die Vinyl Platten verklebt werden, muss der Klebstoff 10 bis 15 Minuten lang trocknen, bevor die Platten verlegt werden können. Bei Bodenbelägen mit Klicksystem ist die Verlegezeit kürzer und außer einem Cutter-Messer werden keine weiteren Werkzeuge benötigt. Die Experten weisen uns noch darauf hin, dass Klick-Verlegung ohne Klebstoffeinsatz nicht für Feuchträume und Räume mit Fußbodenheizung geeignet ist – dort muss der Vinylboden vollflächig verklebt werden.

    274
    Autor: DaiBau Magazin
    Wir haben 465 Auftragnehmer im Bereich Vinylboden:

    Wie nützlich fanden Sie den Artikel?


    VORGESCHLAGENE AUFTRAGNEHMER FÜR DEN BEREICH VINYLBODEN
    10
    2

    Framework Achitektur und Tischlerei

    Schillerstraße 50, 8010 Graz
    9.8
    2

    Maier KG

    Salzburgerstraße 531, 8970 Schladming
    9.2
    0

    Tischlerei Mair GesmbH

    Bannberg 17, 9911 Assling
    9.1
    2

    Grafinger e.U.

    Industriezeile 55, 4020 Linz
    10
    1

    Bernd Helmut Bartsch

    Wiener Straße 51, 3443 Sieghartskirchen
    10
    2

    parkett.at rr Handels GmbH

    Piaristengasse 56-58, 1080 Wien Josefstadt
    Wir haben 465 Auftragnehmer im Bereich Vinylboden:

    KOSTENLOSE DIENSTLEISTUNG
    LOKALE AUFTRAGNEHMER
    OHNE PROVISIONEN
    SUCHEN SIE HOCHWERTIGE HANDWERKER FÜR DEN BEREICH VINYLBODEN?

  • Vinylboden Amstetten
  • Vinylboden Bad Aussee
  • Vinylboden Bischofshofen
  • Vinylboden Bludenz
  • Vinylboden Bregenz
  • Vinylboden Bruck an der Mur
  • Vinylboden Deutschlandsberg
  • Vinylboden Dornbirn
  • Vinylboden Eisenstadt
  • Vinylboden Feldbach
  • Vinylboden Feldkirch
  • Vinylboden Gmunden
  • Vinylboden Graz
  • Vinylboden Innsbruck
  • Vinylboden Kapfenberg
  • Vinylboden Klagenfurt
  • Vinylboden Klosterneuburg
  • Vinylboden Krems an der Donau
  • Vinylboden Kufstein
  • Vinylboden Leoben
  • Vinylboden Lienz
  • Vinylboden Linz
  • Vinylboden Mattersburg
  • Vinylboden Ried im Innkreis
  • Vinylboden Salzburg
  • Vinylboden St. Pölten
  • Vinylboden Steyersberg
  • Vinylboden Steyr
  • Vinylboden Tulln an der Donau
  • Vinylboden Villach
  • Vinylboden Voitsberg
  • Vinylboden Völkermarkt
  • Vinylboden Wels
  • Vinylboden Wien
  • Vinylboden Wiener Neustadt
  • Vinylboden Wolfsberg
  • Vinylboden Zell am See
  • Vinylboden Zwettl-Niederösterreich
  • AUSTRIA
    DAIBAU.AT

    Pestalozzistraße 1/II/12
    8010 Graz

    0043 676 5205 325

    KONTAKTE

    Anfragen: 0676 5205 018
    Unternehmen: 0676 5205 325

    REGIONALE SEITEN

    www.daibau.com
    www.daibau.at
    www.mojmojster.net
    www.emajstor.hr
    www.daibau.rs
    www.daibau.sk
    www.daibau.ro
    © 2021 DaiBau® | Alle Rechte vorbehalten