x

    Transportunternehmen und Baustofftransport

    Transportunternehmen befördern Baustoffe zur Baustelle und Abfallmaterialien zur Deponie. Die Transporte können sehr unterschiedlich sein (von Schüttgut bis zu großen Betonteilen), aber sie alle müssen fachgerecht und zum vereinbarten Termin durchgeführt werden. Dazu sind geeignete Fahrzeuge und geschultes Personal notwendig.
    205
    Lkw-Baustoffe-Baustelle.jpg

    1. Transport

    Transport und Logistik spielen in vielen Wirtschaftszweigen eine Schlüsselrolle. Baumaterialien und andere Güter müssen sicher transportiert und fristgerecht abgeliefert werden. Das Leistungsspektrum von Transportunternehmen ist sehr umfangreich: Nah- und Fernverkehr, Nachttouren, Sonderfahrten und Expressfahrten, Gefahrenguttransporte Umfuhren, Lagerumfuhren, Messetransporte, Kleintransporte (bis zu 18 Tonnen Gesamtgewicht), Umzüge usw.

    2. Baustofftransport

    Ein wichtiges Betätigungsfeld für Transportunternehmen ist der Baustofftransport. Großprojekte, wie etwa Gebäudeabriss, Ausschachtungen, das Ausheben von Baugruben oder die Entsorgung von Bauschutt kommen nicht ohne entsprechende Logistik aus. Hierbei geht es größtenteils um den Transport von Abfall, Reststoffen, Rohstoffen, Baustoffen oder Schüttgut (lose oder verpackt), einschließlich des Transportes der Bauausrüstung und Ausbauausrüstung. Bei Baustoffen handelt es sich entweder um Massenrohstoffe (z. B. Kies, Sand, Schotter, Split und Kalk, welche in der Regel als Schüttgut transportiert werden) oder um sogenannte Sekundärrohstoffe, die aus diesen Massenrohstoffen hergestellt werden (z. B. Beton, Glas oder Kunststoffe). Als weltweit meist genutzter Baustoff gilt Zement.

    Expertenrat des Unternehmens EFEM Transport e.U.

    Welche Aufgaben übernehmen Sie als Transportunternehmen?

    Als Transportunternehmen arbeiten wir mit vielen bekannten Baukonzernen zusammen. Für sie übernehmen wir den An- und Abtransport von Baumaterialien. Das heißt, dass wir das übergebliebene, ungebrauchte Baumaterial von Baustelle zu Baustelle transportieren oder von Baustelle zur Deponie. Wir erledigen auch kleine Abbrucharbeiten und Erdarbeiten.

    Wichtig ist, dass zwischen den Transportunternehmen und dem Baukonzern großes Vertrauen ist, da wir eng mit Bauleitern arbeiten, die dafür zuständig sind, dass das transportierte Baumaterial keine Stoffe enthält, die gegen Bauverordnungen verstoßen.

    Hinter unserem Unternehmen steht eine gewisse Arbeit dahinter, da wir schon zehn Jahre auf dem Markt tätig sind. Wir entwickeln uns langsam zur Tradition. Wir haben langfristige Ziele, die wir umsetzen möchten. Unser Name steht für ein gewisses Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Welche Fahrzeuge verwenden Sie beim Transport vom Baumaterial? Und arbeiten Sie auch für Privatkunden?

    Für den normalen Transport vom Baumaterial von A nach B verwenden wir ein Kipperfahrzeug. Wir haben auch Kranfahrzeuge, und zwar solche mit drei Achsen, die eine spezielle Arbeit erfüllen. Der Mitarbeiter muss aus dem Kranfahrzeug aussteigen und ihn mit einem Funkgerät bedienen.

    Wir arbeiten natürlich auch für Privatkunden. Als Transportunternehmen haben wir Vereinbarungen mit Deponien. Somit können wir Anfragen von Privatkunden umsetzen und Baumaterial ohne Probleme zu den Deponien transportieren. Für Privatkunden gilt normalerweise ein Pauschalpreis. Doch der Preis kann auch vom Ort der Baustelle beeinflusst werden, also wie weit die Strecke von Baustelle zu Deponie ist. Ein Faktor kann auch die Zufahrt sein, einfachere Einfahren sind natürlich günstiger und kompliziertere Einfahren sind teurer.

    Herr Ekinci, EFEM Transport e.U.

    3. Fahrzeuge, Ausrüstung und Fachpersonal

    Für Baustofftransporte werden häufig eigens dafür ausgestattete Fahrzeuge benötigt: Schüttguttransporte, Silotransporte, Flüssigbitumentransporte, Tiefladertransporte können natürlich nicht alle mit dem gleichen Fahrzeug bewältigt werden.

    So werden etwa für die Beförderung von Schüttgut meistens Kippsattelzüge eingesetzt, während der Transport großer Betonbauteile in vielen Fällen mit Hängerzügen, Pritschenaufbauten, zusätzlichen Entladekränen und Mitnahmestaplern erledigt wird. Lastkraftwagen, die im Baustofftransport eingesetzt werden, müssen auch anderen Anforderungen gerecht werden, sie sollten beispielsweise über ausgedehnte Ladeflächen verfügen und geländegängig, aber auch sehr wendig sein. Und natürlich werden die im Transportgewerbe eingesetzten Fahrzeuge regelmäßigen strengen Kontrollen und Prüfungen unterzogen, damit sicherer und verzögerungsfreier Betrieb garantiert werden kann.

    Kranfahrzeuge sind im Schwertransport unentbehrlich
    Kranfahrzeuge sind im Schwertransport unentbehrlich. Quelle: EFEM Transport e.U.

    Zur Fahrzeugausrüstung gehören auch Gefahrgutausrüstung, technische Hilfsmittel zur Ladungssicherung und – im digitalen Zeitalter unerlässlich – Telefon und GPS.

    Nicht weniger wichtig ist kompetentes Personal. Berufskraftfahrer müssen nicht nur mit ihren Fahrzeugen und der Ladung kompetent und sicher umgehen können (dazu sind entsprechende Qualifikationen und Bescheinigungen notwendig), sondern auch bei Kunden kompetent und freundlich auftreten.

    205
    Autor: DaiBau Magazin
    Wir haben 591 Auftragnehmer im Bereich Transportunternehmen:

    Wie nützlich fanden Sie den Artikel?


    VORGESCHLAGENE AUFTRAGNEHMER FÜR DEN BEREICH TRANSPORTUNTERNEHMEN
    9.5
    0

    Erich Hirnschrodt Transporte & Baggerungen

    Heinrichschlag 16, 4264 Grünbach
    10
    0

    NIERLICH GmbH

    Schwarzenbach 69, 5360 St. Wolfgang im Salzkammergut
    9.7
    0

    MHY Profitransport GmbH

    HirschstettnerStrasse 19, 1220 Wien Donaustadt
    10
    1

    Walter Paul Lauer - BBS-Lauer Brunnenbau

    Bahnstrasse 6, 2221 Groß-Schweinbarth
    9.5
    0

    Rachbauer GmbH & Co.KG.

    Braunauer Str. 39, 5204 Straßwalchen
    9.5
    0

    Agrolohn FS GmbH

    Unterdorf 8a, 6073 Sistrans
    Wir haben 591 Auftragnehmer im Bereich Transportunternehmen:

    KOSTENLOSE DIENSTLEISTUNG
    LOKALE AUFTRAGNEHMER
    OHNE PROVISIONEN
    SUCHEN SIE HOCHWERTIGE HANDWERKER FÜR DEN BEREICH TRANSPORTUNTERNEHMEN?

    Durchführung von Transporten
    Transportunternehmen
  • Transportunternehmen Amstetten
  • Transportunternehmen Bad Aussee
  • Transportunternehmen Bischofshofen
  • Transportunternehmen Bludenz
  • Transportunternehmen Bregenz
  • Transportunternehmen Bruck an der Mur
  • Transportunternehmen Deutschlandsberg
  • Transportunternehmen Dornbirn
  • Transportunternehmen Eisenstadt
  • Transportunternehmen Feldbach
  • Transportunternehmen Feldkirch
  • Transportunternehmen Gmunden
  • Transportunternehmen Graz
  • Transportunternehmen Innsbruck
  • Transportunternehmen Kapfenberg
  • Transportunternehmen Klagenfurt
  • Transportunternehmen Klosterneuburg
  • Transportunternehmen Krems an der Donau
  • Transportunternehmen Kufstein
  • Transportunternehmen Leoben
  • Transportunternehmen Lienz
  • Transportunternehmen Linz
  • Transportunternehmen Mattersburg
  • Transportunternehmen Ried im Innkreis
  • Transportunternehmen Salzburg
  • Transportunternehmen St. Pölten
  • Transportunternehmen Steyersberg
  • Transportunternehmen Steyr
  • Transportunternehmen Tulln an der Donau
  • Transportunternehmen Villach
  • Transportunternehmen Voitsberg
  • Transportunternehmen Völkermarkt
  • Transportunternehmen Wels
  • Transportunternehmen Wien
  • Transportunternehmen Wiener Neustadt
  • Transportunternehmen Wolfsberg
  • Transportunternehmen Zell am See
  • Transportunternehmen Zwettl-Niederösterreich
  • AUSTRIA
    DAIBAU.AT

    Pestalozzistraße 1/II/12
    8010 Graz

    0043 676 5205 325

    KONTAKTE

    Anfragen: 0676 5205 018
    Unternehmen: 0676 5205 325

    REGIONALE SEITEN

    www.daibau.com
    www.daibau.at
    www.mojmojster.net
    www.emajstor.hr
    www.daibau.rs
    www.daibau.sk
    www.daibau.ro
    © 2021 DaiBau® | Alle Rechte vorbehalten