Stahlkonstruktion
Sandstrahlen

SANDSTRAHLEN

Sandstrahlen ist ein Verfahren, bei dem in einer kontrollierten Umgebung mit einem Sandstrahl Unreinheiten von einer Metalloberfläche entfernt werden. Ein günstiges und überaus wirkungsvolles, allerdings auch stark umstrittenes Strahlmittel ist Quarzsand. Andere Strahlmittel sind Trockeneis, Hochofenschlacke, Stahlguss, Glasperlen, Soda und Kunststoff. Durch Sandstrahlen werden Metalloberflächen verfestigt und erneuert. Darüber hinaus werden sie von Unreinheiten, Rost oder Altanstrichen befreit und dadurch für das Anbringen eines neuen Schutzanstrichs vorbereitet. Dieser haftet auf einer gesäuberten Oberfläche ausgezeichnet, weshalb das Metall langfristig vor Rost geschützt bleibt. Beim Sandstrahlen gibt es unterschiedliche Verfahren: Niederdruckstrahlen, Turbinenstrahlen, Injektionsstrahlen, Nassstrahlen sowie Strahlen mit Trockeneis oder Soda. Niederdruckstrahlen wird zum Bestrahlen von Holz, Kunststoff, Alu-Felgen, Werkzeug und anderen empfindlichen Materialien angewandt. Turbinenstrahlen eignet sich zum Strahlen von Metallteilen, Heizkörpern, Schmiedeeisen, Abgüssen und anderen härteren Materialien. Mit dem Verfahren des Injektionsstrahlens werden kleinere Oberflächen und weniger schwer verschmutzte Gegenstände behandelt. Immer beliebter wird auch Sandstrahlen mit Trockeneis oder Soda, weil diese Strahlmittel umweltfreundlich und effektiv sind. Sandstrahlen wird meistens zur Bearbeitung von Metallen angewandt, allerdings lassen sich auf diese Weise auch andere Materialien, wie Beton, Stein, Pflastersteine, Fassaden oder Felgen bearbeiten. Die Preise fürs Sandstrahlen können Sie in unserem Baukostenrechner überprüfen. Wir haben für Sie auch einige Tipps vorbereitet. Sie können sich auch an unsere überprüften Auftragnehmer fürs Sandstrahlen von Metallen wenden und ihnen eine Anfrage senden.

0+ Auftragnehmer auf dem Gebiet Sandstrahlen
In dieser Unterkategorie haben wir leider keine Handwerker bzw. Auftragnehmer in der ausgewählten Region.

WAS MÜSSEN DIE AUFTRAGNEHMER WISSEN: SANDSTRAHLEN

1
Benötigen Sie Niederdruck- oder Injektions-Sandstrahlen, turbinenbetriebenes Sandstrahlen oder ein Vakuum-Verfahren?
2
Welches Strahlmittel soll verwendet werden?
3
Welches Material soll sandgestrahlt werden: Metall, Holz, Beton oder ein anderes Material?

Mittels Sandstrahlen können Metallelemente erneuert und dadurch deren Lebensdauer erhöht werden.


TIPPS MEHR
DETAILS ANZEIGEN
AUSTRIA
DAIBAU.AT

Pestalozzistraße 1/II/12
8010 Graz

0043 676 5205 325

KONTAKTE

Anfragen: 0676 5205 018
Unternehmen: 0676 5205 325

REGIONALE SEITEN

www.daibau.com
www.daibau.at
www.mojmojster.net
www.emajstor.hr
www.daibau.rs
www.daibau.sk
www.daibau.ro
© 2021 DaiBau® | Alle Rechte vorbehalten