Im Bereich

    IR-Heizpaneele: Wie kann man zusätzlich Heizkosten sparen?

    Dieser Artikel wurde bereits von 2110+ Nutzern gelesen
    IR-Paneele sind eine erschwingliche, wirtschaftliche und praktische Heizlösung für jedes Haus – egal ob Neubau oder ein renoviertes Gebäude. Sparen Sie bis zu 60% Ihrer Heizkosten dank der Expertentipps mit denen wir die Effizienz der IR-Strahlung noch weiter verbessern konnten.
    Fachartikel 2110
    sparschwein
    Wir haben 327 Auftragnehmer im Bereich Infrarotheizung:

    1. IR-Paneele und -Heizung

    Die IR-Heizung arbeitet nach dem Prinzip der elektromagnetischen Strahlung im Infrarotspektrum des Lichts. Die Infrarotwellen erwärmen nicht die Luft, sondern die Oberfläche von Böden, Wänden und Objekten und verleihen dadurch ein äußerst angenehmes und natürliches Gefühl. Die Räume heizen schnell auf und die Wärme wird gleichmäßig verteilt, sodass einer Bildung von Feuchtigkeit und Schimmel sowie einer Staubzirkulation vorgebeugt wird.

    ir paneele.png
    Moderne IR-Paneele werden aus Metall und Glas gefertigt und können eingefärbt, verspiegelt oder mit einem Lieblingsfoto bedruckt werden.

    Die Installation der IR-Paneele ist ganz einfach und bedarf keiner besonderen Maßnahmen, wie z.B. das Abreißen der Wände. Die IR-Paneele bieten die beste Effizienz bei der Decken- oder Wandmontage und sind in verschiedenen Energieleistungen, Größen, Farben und Materialien erhältlich – subtile Elemente, die sich gut in jeden modernen Wohnraum integrieren lassen. Zudem gibt es auch dekorative Paneele aus Glas, als Spiegel oder mit einem individuellem Druck.

    Expertenrat des Unternehmens Natheat e.U.

    Sind Infrarotheizungen im Vergleich zu anderen Heizungsarten von Vorteil?

    Die Vorteile von Infrarotheizungen - bzw. Natursteinheizungen, wie wir sie im Sortiment haben – liegen nicht nur beim Preis.

    Es ist viel mehr die Summe vieler Vorteile, die dieses Heizsystem so interessant macht.

    Welche Vorteile sind das?

    Strombetriebene Heizungen können die elektrische Energie sehr schnell in Warme umwandeln und den Raum erwärmen.

    Eine Natursteinheizung, die ähnlich wie ein Kachelofen die Wärme speichern und langsam an den Raum abgeben kann, kann die Heizkosten um bis zu 65% senken.

    Die Reparatur- und Wartungskosten von elektrischen Heizungen sind so gering, dass sie nicht ins Gewicht fallen.

    Eine Naturstein- bzw. Infrarotheizung, kann mit geringem Aufwand nachträglich eingebaut werden. Deshalb werden solche Heizsysteme gerne in Altbauten oder als Alternative für Ölheizungen und Gasheizungen eingesetzt. Hinzukommt, dass sie das Heizsystem mit SmartHome steuern können.

    Schläuche, Heizestrich, Wasser fallen komplett weg und der Technikraum kann viel kleiner gemacht werden.

    Naturstein-Infrarotheizungen erzeugen nur ganz wenig Konvektion, was bedeutet, dass der Staub nicht so aufgewirbelt wird. Das gilt nicht für alle elektrisch betriebenen Heizungen Das ist wiederum gut für Stauballergiker, wie bspw. ich es bin.

    Feuchtigkeit kann mit einer Infrarotheizung höchst effizient aus dem Mauerwerk, Fußboden und Decken ausgetrocknet werden. Schimmel hat bei Infrarotheizungen – ausgenommen sie wird mangelhaft ausgeführt – kaum eine Chance. Das ist eines der Gründe, weshalb auch Sanierungsfirmen Infrarotheizungen bei Feuchteschäden einsetzen.

    Der Strom für eine Infrarotheizung kann mit einer PV-Anlage mittels Einspeisen verdient werden. Man muss aber auch ehrlich sagen, dass solch ein Heizsystem nicht immer empfehlenswert ist.

    Wenn jemand bspw. große Räume mit wenig Raumunterteilungen hat, dann ist solch ein Heizsystem nicht die richtigen Wahl. Wohnungen, Einfamilienhäuser, Reihenhäuser, Büroräumlichkeiten u.Ä., profitieren klar am meisten von einem solchen Heizsystem.

    Nichtsdestotrotz überwiegen die Vorteile von Infrarotheizungssystemen ganz klar gegenüber anderen Systeme, wie bspw. der Wärmepumpe.

    Wenn Sie sich bspw. eine Wärmepumpe anschaffen, dann müssen Sie mit hohen Anschaffungskosten rechnen, egal ob Sie Flächenkollektoren und eine Tiefenbohrung benötigen.

    Je kW Heizleistung, müssen bei Flächenkollektoren mit mehr als 300 Euro rechnen und bei einer Tiefenbohrung sogar mit mehr als 800 Euro. Hinzukommen Reparatur- und Wartungskosten, die oftmals im Winter entstehen, weil die tiefen Temperaturen ihnen zu schaffen machen.

    Bitte verstehen Sie mich richtig – ich habe nichts gegen Wärmepumpen. Im Gegenteil, ich bin sogar davon überzeugt, dass dieses Heizsystem seinen Platz verdient hat! Doch für ein normales Wohngebäude sind diese Systeme viel zu teuer – in der Anschaffung und im laufenden Betrieb.

    Was muss man vor dem Kauf einer Infrarotheizung beachten?

    Ich frag mal so: „Wer von uns kauft schon gerne die Katze im Sack?"

    Bevor man sich für eine Infrarotheizung entscheidet, muss man sich mehrere Anbieter anschauen. Da es so viele Produkte auf dem Markt gibt, kommen auch große Qualitätsunterschiede vor. Es ist wichtig, dass die Kunden die Möglichkeit haben vor dem Kauf, die Natursteinheizung zu testen.

    So läuft es bei uns ab, unsere Kunden können eine Woche lang die Natursteinheizung bei sich zuhause testen, bevor Sie irgendwelche Entscheidung treffen müssen. Vor allem in letzter Zeit entscheiden sich immer mehr Menschen für unsere Natursteinheizung, da die Energiekosten von Gas und Öl immer höher werden. Da bietet eine effiziente Naturstein-Infrarotheizung eine gute Alternative.

    Als ich damals mit meiner verschimmelten Wohnung dastand wäre ich froh gewesen, wenn ich die Möglichkeit gehabt hätte eine Wahl zu treffen. Diesen Anbieter hätte ich mit meinem aktuellen Wissensstand definitiv nicht ausgewählt.

    Denn nur schon nach 1,5 Jahren verschimmelte die Wohnung, obwohl sie mit einer Infrarotheizung ausgestattet war. Doch sie war leider mangelhaft ausgeführt und das Produkt war für den Einsatzbereich ungeeignet.

    Weshalb ich weiter empfehle, gerade im Altbau speziell darauf zu achten, dass sich ein Profi die Sache persönlich ansieht. Sie werden sich viel Geld und Ärger sparen.

    Herr Rosario, Natheat e.U.

    2. Smart Thermostat - 25 % mehr sparen

    Die IR-Heizung kann sogar aus der Ferne per Temperaturregler oder einfach über ein Smartphone eingestellt werden. Einfach die gewünschte Temperatur für jeden Raum auswählen und in Kombination mit intelligenten Thermostaten zusätzliche 25% an Energiekosten sparen. Der klassische Thermostat hält die Raumtemperatur aufrecht, indem er sich bei Überhitzung oder zu starker Kälte mit voller Leistung ein- und ausschaltet. Das verbraucht jedoch im Gegensatz zu einer Smart-Steuerung deutlich mehr Energie – das intelligente System sagt eine Überhitzung oder Unterkühlung voraus und passt die Heizleistung dementsprechend an. Hier wird in Echtzeit exakt berechnet, wie viel Wärme benötigt wird, um die gewünschte Raumtemperatur genau einzuhalten.

    lava-crystal-2_3.jpg3. Wärmedämmfarbe

    Die Effizienz der IR-Heizpaneele kann durch Wärme speichernde Sonderfarben noch weiter verbessert werden. Die erstmals von Raumfahrtwissenschaftlern entwickelte thermische Keramikbeschichtung ist eine farbähnliche Substanz für eine zusätzliche Kostensenkung. Sie enthält hohle keramische Mikropartikel, die die Gesamtenergieeffizienz des Baumaterials verbessern. Zudem beugt die Thermosun-Beschichtung der Bildung von Mikrorissen und Blasen vor und ist hält sogar UV-Strahlung und äußeren Belastungen stand.

    wall-mounted-infrared-heating-panel-500x500.jpg

    4. IR-Heizung - Preis

    Die Preisspanne der IR-Paneele ist groß, da der Preis von der Größe, der Energieleistung, der Optik (z.B. Glas, Spiegel oder Druck) und natürlich dem Hersteller abhängt. Daher sollten Sie sich vor dem Kauf unbedingt an einen Experten wenden, der Ihnen dabei helfen kann, die optimale Anzahl an IR-Paneelen und die dafür vorgesehenen Energieleistungen je nach Raumgröße und Wärmeeffizienz Ihres Gebäudes zu bestimmen.

    Fachartikel 2110
    Autor: Daibau Magazin

    Wie nützlich fanden Sie den Artikel?


    Warum Daibau nutzen, um einen guten Auftragnehmer zu finden?

    Ich würde anderen Kunden raten eben auch auf diese Plattform zu gehen, weil Ich damit sehr gute Erfahrungen gemacht habe und das eigentlich relativ schnell geht. Auch die Ausführung hat dann super geklappt.
    24 223Kundenbewertungen
    Das Bewertungssystem ist geschlossen, nur ein Benutzer, der eine Anfrage gestellt hat, kann eine Firma bewerten, so dass es keine falschen Bewertungen von Unternehmen gibt.
    13 782 Bauunternehmen

    Ideen für die Gestaltung Ihres Zuhauses

    Magazin mit frischen Ideen und Tipps unserer Autoren für die Gestaltung Ihres Zuhauses.

    Suchen Sie zuverlässige Handwerker im Bereich Infrarotheizung?

    Wir haben 327 Auftragnehmer im Bereich Infrarotheizung:

    Kostenlose Anfrage
    Auftragnehmer mit Kundenbewertungen
    Keine Provision
    Wir haben 327 Auftragnehmer im Bereich Infrarotheizung
    8.9
    0

    LUDESCHER electric Inhaber Komar Jürgen e.U.


    10
    1

    Nora DE GmbH


    10
    7

    Fatah Mohammad MF Infinity e.U


    8.9
    1

    Engels-Hände e.U.


    AGB I Datenschutzerklärung I Information über Cookies I Impressum
    © 2023 Daibau® | Alle Rechte vorbehalten