Im Bereich

    Einrichtungstipps für die Mansarde

    Dieser Artikel wurde bereits von 566+ Nutzern gelesen
    Ziehen Sie endlich in Ihren ausgebauten Dachboden ein? Herzlichen Glückwunsch, Sie gehören zu jenen glücklichen Menschen in Österreich, die ihr Wohnungsproblem gelöst haben. Wohnungen in ausgebauten Dachböden haben allerdings ihre Besonderheiten, die sich beim Einrichten oft als Herausforderung erweisen. Die Mansarde ist zwar schön, doch aufgrund der Dachschräge für herkömmliche Möbel oft ungeeignet. Achten Sie besonders auf sichtbare Balken und überlegen Sie, wie Sie diese in die Wohnungsgestaltung am besten einbeziehen. Zudem sind außenliegende Jalousien oder Rollläden im Dachgeschoss sozusagen ein Muss. Wir haben für Sie einige nützliche Tipps dazu, was Sie nicht übersehen sollten, wenn Sie Ihre Mansarde zu einem wunderschönen und komfortablen Wohnraum verwandeln möchten.
    Fachartikel 566
    mansarde dachgeschosswohnung
    Wir haben 1018 Auftragnehmer im Bereich Dachbodenausbau:

    1. Die Mansarde steckt voller schöner Elemente

    1.1 Die Mansarde fasziniert mit ihrer baulichen Gestaltung

    Viele Menschen unterliegen dem unwiderstehlichen Charme der Mansarde. Was gibt es Schöneres, als über die Dächer der Nachbarhäuser zu blicken und die Menschen auf der Straße aus der Vogelperspektive zu beobachten. In einer Dachgeschosswohnung kann man die Umgebung und die Stadt völlig anderes erleben als in einer gewöhnlichen Wohnung in einem anderen Stockwerk des Hauses. Neben den abwechslungsreichen Ansichten faszinieren Mansarden auch durch ihre bauliche Gestaltung: Sichtbalken aus Holz oder Stahl, Stützen und vieles mehr. Anstatt zu versuchen, diese schönen Konstruktionselemente zu verbergen, sollten Sie sich überlegen, wie Sie diese in das Design der Mansardenwohnung integrieren können.

    Vergessen Sie nicht, dass Mansarden ihre Einzigartigkeit ihren spezifischen räumlichen Qualitäten verdanken, deren wichtiger Bestandteil gerade die deutlich sichtbaren robusten Konstruktionselemente sind.

    1.2 Mansarde mit einem Hauch von Industriestil

    Bei manchen, vor allem neueren Dachgeschosswohnungen besteht die Tragkonstruktion aus Stahlstützen und -trägern. Diese dürfen im Gegensatz zu Holzbalken nicht naturbelassen, sondern müssen mit Brandschutzputz (Spritputz) oder einer Brandschutzbekleidung ummantelt werden, die dem Stahl einen hohen Feuerwiderstand verleiht. Falls ein Stahltragwerk sichtbar bleiben soll, muss es mit Korrosionsschutz (Grundierung), einer Brandschutzbeschichtung (Dämmschichtbildner) und einem Deckanstrich (Überzugslack) behandelt werden. Deckanstriche sind in mehreren Farben erhältlich, sodass Sie die Farbgebung an das Ambiente anpassen können.

    1.3 Mansarde mit hölzernem Sichtdachstuhl

    Dachbodenwohnungen können mit einer Besonderheit aufwarten: einem sichtbaren Dachstuhl. Sichtbare Holzbalken beleben den Raum und schaffen ein einzigartiges Ambiente – aber nur, wenn sie mit dem Einrichtungsstil der Wohnung harmonieren. Es gibt also zwei Möglichkeiten: Entweder bleiben die Dachsparren sichtbar und werden ggf. mit einem Farbanstrich behandelt, oder sie werden hinter Trockenbauplatten versteckt. Letzteres gilt als Notlösung, die nur dann angewandt wird, wenn ein größerer Raum in zwei kleinere geteilt werden soll (z. B. in zwei Kinderzimmer). Da es am sinnvollsten ist, den Raum in der Linie der bestehenden Dachkonstruktion (d.h. Balken und Stützen) zu teilen, wird die Dachkonstruktion unvermeidlich durch eine Trockenbauwand verdeckt. Scheuen Sie sich nicht, zu experimentieren und sich mögliche Lösungen vorzustellen, die Sie dann mit einem Architekten oder Innenarchitekten besprechen können.

    Eine Patentlösung gibt es nicht: Zu manchen Mansarden passen Kontraste und starke Materialien, in anderen machen Einheitlichkeit und Minimalismus einen besseren Eindruck.

    Übrigens: Machen Sie sich keine Sorgen um die Dämmung! Bei einem Sichtdachstuhl wird anstelle einer Zwischensparrendämmung die Dämmung als Aufdachisolierung angebracht. So erfüllt die Mansarde trotz Sichtdachstuhl die geltenden Energieeffizienzstandards und verursacht keine übertriebenen Heizkosten.

    mansarde-mansardenwohnung.jpg
    Eine imposante, sichtbare Dachkonstruktion zählt zweifellos zu den reizvollsten Elementen der Mansarde. In älteren Wohnungen besteht das Dachtragwerk in der Regel Holz, in Neueren immer häufiger Stahl.

    2. Maßgefertigte Möbel sind ideal für die Mansarde

    2.1 Mansarde mit Dachschräge

    Mansarden können außergewöhnliche Wohnungen sein, erfordern aber eine sorgfältige Planung. Ein weiteres Merkmal, das Mansardenwohnungen einzigartig macht, sind Dachschrägen. Diese Einzigartigkeit hat allerdings ihren Preis: Konventionelle Möbel passen nicht unter die Schräge. Am gravierendsten ist das Problem in der Küche, wo aufgrund der Dachschräge kein Platz für Hängeschränke oder Regale vorhanden ist. Die ideale Lösung für dieses Problem sind Maßmöbel, die dem Raum perfekt anliegen. So können Sie den Raum optimal ausnutzen und obendrein sind maßgefertigte Möbel vom Tischler in der Regel hochwertiger als Kaufhausmöbel, weshalb sie eine längere Lebensdauer haben. Gleichzeitig können Sie die Optik der Möbel ganz Ihren Wünschen anpassen. Wenn Sie Ihren Raum optimal nutzen möchten, sparen Sie nicht an der falschen Stelle und lassen Sie sich Möbel nach Maß anfertigen.

    2.2 Kindermöbel nach Maß

    Wenn Sie aufgrund der Besonderheiten Ihrer Dachgeschosswohnung maßgefertigte Möbel bestellen müssen, dann sollten Sie keinesfalls auf ein Kinderzimmer nach Maß verzichten. Kindermöbel sollten farbenfroh sein, mit besonderen, lustigen Details, wie etwa Griffen in verschiedenen Formen. Außerdem müssen die Möbel nicht orthogonal sein; Sie können mit abgerundeten und unregelmäßigen, komplexen Formen spielen, die das Kinderzimmer noch lebhafter erscheinen lassen werden. Ihre Kinder werden solche maßgefertigten Möbel lieben. Bei Kindermöbeln können Sie alle strengen Gestaltungsregeln getrost vergessen und Ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

    dachboden-mansarde.jpg
    Die Kombination aus mehreren übereinander angeordneten Dachfenstern bringt viel Tageslicht in die Mansarde.

    3. Großzügige Besonnung macht die Mansarde noch schöner

    Wir können nicht genug betonen, wie wichtig große Fenster in Dachgeschosswohnungen sind. Insbesondere Mansarden mit sehr niedrigen Kniestockhöhen können durch die vielen Schrägen etwas beengt und drückend wirken. Neben Wänden und Möbeln in hellen Farbtönen – worauf wir weiter unten näher eingehen werden – sind große Dachfenster eine hervorragende Lösung. Diese lassen die Mansarde luftiger, sonniger, großzügiger und optisch größer wirken. Sie können die gesamte Deckenhöhe nutzen, indem Sie eine Kombination aus mehreren Dachflächenfenstern oder Panorama-Dachschiebefenster einbauen lassen. Letztere eignen sich auch gut als Ausstieg auf eine Dachterrasse. Ausklappbare Dachbalkone und Fassadenanschlussfenster (Kombination aus Dachflächenfenster und unmittelbar darunter liegendem senkrechten Fenster) sind ebenfalls praktische und optisch ansprechende Lichtlösungen für die Mansarde.

    Alle Fenster in der Mansarde müssen mit Sonnenschutz ausgestattet werden, um sommerlicher Innenraumüberhitzung vorzubeugen. Für einen angenehmen Schlaf können Sie zusätzlich Verdunklungsrollos an der Innenseite anbringen.

    4. Helle Farbtöne: Ihre Mansarde wird es Ihnen danken!

    4.1 Welche Farbtöne sind für die Mansarde geeignet?

    Der letzte Punkt bei der Einrichtung der Mansardenwohnung ist die Farbgebung. Jeder von uns hat seine Lieblingsfarben, Farben, die ihn beruhigen, entspannen und an etwas Schönes erinnern. Aber Vorsicht – bei Dachgeschosswohnungen muss man sich immer mit der Farbwirkung befassen. Wenn Sie nicht alle Wände in der gleichen Farbe streichen wollen, achten Sie darauf, den Tunnel-Effekt zu vermeiden. Dieser entsteht, wenn die seitlichen Wände in einer dunkleren Farbe gestrichen werden als die Stirn- bzw. Giebelwand. Wenn Sie die Dachschrägen in einer dunklen und kräftigen Farbe streichen, kann zudem der Zelt-Effekt auftreten, was bedeutet, dass man sich unter den Dachschrägen wie unter einem Zelt fühlt. Dieser Effekt wirkt auf manche sehr gemütlich und heimelig, bei anderen hinterlässt er jedoch ein unangenehm einengendes und begrenzendes Gefühl.

    Um auf der sicheren Seite zu sein, sollten Sie eine einfache Faustregel befolgen: Wählen Sie helle Farbtöne in Weiß, Beige und Hellgrau oder helle Pastellfarben. Intensivere Farben, wie helles oder dunkles Rot, Blau, Grün, Lila und dergleichen, eignen sich nur als Raumakzente und nicht als Hauptfarben für den Raum. Dieser Grundsatz gilt oft auch für Wohnungen in anderen Etagen, nicht nur unter dem Dach.

    4.2 Kombination aus großen und kleinen Elementen

    Der oben beschriebene Grundsatz lässt sich wie folgt in die Realität umsetzen: Alle wichtigen Elemente wie Wände, Decke und Fußboden, Kleiderschrank, Küche, Sofa, Bett, Esstisch, Teppiche und dergleichen sollten in hellen Farben gehalten sein. Kleinere Elemente wie Kissen und Decken für Sofa und Bett, Lampen, Sessel, Schreibtischstühle, Esszimmerstühle, kleine Kommoden oder Nachttische können dagegen in etwas kräftigeren Farbtönen erstrahlen. So gestalten Sie einen ausgewogenen und einheitlichen Raum, der optisch größer wirkt, als er eigentlich ist.

    mansarde-dachgeschoss.jpg
    Die Farbgebung in der Mansarde sollte hell und ruhig sein.
    Fachartikel 566
    Autor: Daibau Magazin

    Wie nützlich fanden Sie den Artikel?


    Warum Daibau nutzen, um einen guten Auftragnehmer zu finden?

    Ich würde anderen Kunden raten eben auch auf diese Plattform zu gehen, weil Ich damit sehr gute Erfahrungen gemacht habe und das eigentlich relativ schnell geht. Auch die Ausführung hat dann super geklappt.
    24 237Kundenbewertungen
    Das Bewertungssystem ist geschlossen, nur ein Benutzer, der eine Anfrage gestellt hat, kann eine Firma bewerten, so dass es keine falschen Bewertungen von Unternehmen gibt.
    13 783 Bauunternehmen

    Ideen für die Gestaltung Ihres Zuhauses

    Magazin mit frischen Ideen und Tipps unserer Autoren für die Gestaltung Ihres Zuhauses.

    Suchen Sie zuverlässige Handwerker im Bereich Dachbodenausbau?

    Wir haben 1018 Auftragnehmer im Bereich Dachbodenausbau:

    Kostenlose Anfrage
    Auftragnehmer mit Kundenbewertungen
    Keine Provision
    Wir haben 1018 Auftragnehmer im Bereich Dachbodenausbau
    10
    2

    Langreiter Hoch- & Tiefbau


    8.9
    0

    SC. VINOGRUSCHI BAU CONSTRUCT SRL.


    8.9
    0

    Holzbau Amering GmbH


    8.9
    1

    Zimmermeister Johann Frauenschuh GmbH


    AGB I Datenschutzerklärung I Information über Cookies I Impressum
    © 2023 Daibau® | Alle Rechte vorbehalten