Im Bereich

    Smarte Installationen für smarte Häuser

    Dieser Artikel wurde bereits von 1221+ Nutzern gelesen
    Auch in der Bauindustrie setzt sich die Technologie immer weiter durch. Sogenannte Smart Homes erleichtern mit ihren intelligenten Installationen viele unserer Aufgaben und sorgen dafür, dass wir uns in unserem Zuhause noch wohler fühlen. Dazu gehören eine automatisierte Beleuchtung, Beschattung, Heizung/Kühlung, Sicherheitssysteme und mehr.
    Fachartikel 1221
    smart home

    1. Intelligente Installationen

    Smarte Installationen können sowohl im Neubau, als auch in bereits bestehenden Gebäuden vorgenommen werden. Smart Systems sind meist drahtlos, sodass sie ohne eine zusätzliche Verkabelung oder dem Abreißen von Wänden installiert werden können. Mit intelligenten Systemen können die Beleuchtung, Computer oder Handys, die Überwachung des Stromverbrauchs, das Einschalten von Geräten oder Temperaturen zu beliebigen Zeiten, die Beleuchtung eines Sensors, Raucherkennung, die Einstellung von Alarmanlagen und Videoüberwachung und viele andere Funktionen auch aus der Ferne aktiviert werden. Steuern Sie Ihr eigenes Smart Home per Handy, Computer, Smart Tablet oder direkt über den integrierten Touchscreen, der mit der Installation verbunden ist.

    smart-home-kontrolle.jpg
    Mit einem Smart Tablet sind viele Hausarbeiten mit nur einem Klick erledigt.

    2. Alarmsysteme

    In Ihrem Zuhause sollte neben dem Komfort vor allem die Sicherheit im Vordergrund stehen. Mit einem Smart System können Sie Feueralarm, Wassersprinkler, Rauch- und Monoxidmelder sowie einen drahtlosen Diebstahlschutzalarm miteinander verbinden und sogar Videoüberwachungskameras anschließen, auf die man jederzeit über den Computer oder das Handy zugreifen kann.

    heim-ueberwachung.jpg
    Mit einem intelligenten Sicherheitssystem haben Sie alle Alarmgeräte im Haus stets im Blick.

    3. Intelligente Gartenpflege

    Außerdem können Sie mit einer Smart Installation auch den Außenbereich des Hauses steuern und pflegen, wie z.B. die Außenbeleuchtung anpassen, Hoftüren öffnen, Kameras bedienen usw. Und wenn Sie nicht oft zu Hause sind, können Sie mit dem automatischen Rasenmäher viel Zeit und Mühe sparen. Es empfiehlt sich sie die Installation eines Begrenzungsdrahtes, mit dem der Roboter-Rasenmäher das Grundstück selbst mäht – und das alles vom Handy aus.

    roboter-rasenmaeher.jpg
    Rasenmähen ist Schnee von gestern. Mit einem Smart System mäht sich das Gras praktisch von selbst.

    4. Intelligente Installationen - der Preis

    Die Kosten einer Smart Installation können je nach Größe und Typ des Einbausystems variieren. Außerdem sind u.a. auch weitere systembezogene Geräte und speziell entwickelte Möbel zu berechnen.In der Regel müssen Sie mit ca. 40 % Aufpreis im Vergleich zu konventionellen Installationen rechnen, aber dafür bekommen sie aber auch erheblich mehr. Insgesamt liegen die Kosten für eine intelligente Installation eines Einfamilienhauses in der Regel zwischen 8.000 und 13.000 €.

    Fachartikel 1221
    Autor: DaiBau Magazin

    Wie nützlich fanden Sie den Artikel?


    Ideen für die Gestaltung Ihres Zuhauses

    Magazin mit frischen Ideen und Tipps unserer Autoren für die Gestaltung Ihres Zuhauses.

    SUCHEN SIE HOCHWERTIGE HANDWERKER FÜR DEN BEREICH SMART HOME?

    AUSTRIA
    DAIBAU.AT

    Pestalozzistraße 1/II/12
    8010 Graz

    0043 676 5205 325

    © 2022 Daibau® | Alle Rechte vorbehalten