Im Bereich

    Die Auenweide | einszueins architektur

    Die Auenweide ist ein Wohnprojekt des Architekturbüros einszueins architektur aus Wien. In der gemeinschaftlich finanzierten Siedlung finden sich sowohl ausgeprägte Gemeinschaftsflächen, als auch Privathäuser mit genügend Raum für Individualität. Die Häuser sind in vorgefertigter Holzständerbauweise errichtet und erreichen den Niedrigstenergiestandard.

    Die Auenweide ist ein im April des Jahres 2022 fertiggestelltes Wohnprojekt des Architekturbüros einszueins architektur ZT GMBH aus Wien. Die Vision von einszueins architektur ist die Gestaltung lebendiger Orte für Begegnung und Austausch. Die ArchitektInnen wollen gemeinschaftliche Räume schaffen, die das Miteinander und die Vielfalt fördern, genauso wie Räume für Ruhe, Rückzug und Begegnung mit sich selbst. Diese Vision spiegelt sich auch im Wohnprojekt „Die Auenweide“.

    Auenweide_DSC6970_66_exp_A4.jpg
    Foto: Hertha Hurnaus

    Im niederösterreichischen St. Andrä-Wördern, etwa 30 km von Wien entfernt gelegen, ist die Auenweide ein alternativ finanzierter, leistbarer und naturnaher Wohnraum, eine ökosoziale Siedlung, deren BewohnerInnen nachhaltige Lebensstile erproben, zum Umdenken anregen und sich für eine Bewusstseinsbildung einsetzen.

    Zu den Merkmalen der Auenweide gehören ausgeprägte Gemeinschaftsflächen wie ein Co-Working-Space, eine Gästewohnung und das Gemeinschaftshaus, die ein Miteinander durch alltägliche Begegnungen ermöglichen. Um das grüne Herz der Grundstücksmitte sind acht Privathäuser angeordnet, die genügend Raum für Individualität bieten. Darin befinden sich 25 Wohnungseinheiten mit Wohnungsgrößen zwischen 35 und 115 m². Die Vielschichtigkeit der BewohnerInnen spiegelt sich durch die Vor- und Rücksprünge in den einzelnen Baukörpern wider.

    Die Niedrigstenergiehäuser sind in vorgefertigter Holzständerbauweise gebaut, mit Stroh und Jute gedämmt und mit Lehmputz verputzt. Zur Umweltfreundlichkeit tragen auch eine Grundwasser-Wärmepumpe und Photovoltaik-Anlagen bei.

    Auenweide_DSC6932_33_34_exp_A4.jpg
    Foto: Hertha Hurnaus

    Projekt:

    Name des Projektes: Die Auenweide
    Planung: einszueins architektur
    Bauherrschaft: Verein Wohnprojekt Wördern
    Planungsbeginn: 08/18
    Baubeginn: 11/20
    Fertigstellung: 04/22
    Anzahl Geschosse (oberirdisch): 3
    Anzahl Wohneinheiten: 25
    Anzahl Stellplätze: 38
    Grundstücksfläche: 6.182,00 m²
    Bebaute Fläche: 1.837,83 m²
    BGF oberirdisch: 4.248,00 m²
    BGF unterirdisch: 1.289,60 m²
    NF oberirdisch: 2.676,30 m²
    NF unterirdisch: 126,90 m²
    NF gesamt: 2.803,20 m²
    Wohnnutzfläche: 2 379,70 m²
    NF Gemeinschaftsfläche oberirdisch: 296,60 m²
    NF Gemeinschaftsfläche unterirdisch: 126,90 m²
    Terrassen-/Balkonflächen: 896,78 m²
    Energieausweis HWB (Durchschnitt Wohnhäuser): 38,35 kWh/m²a

    * Titelfoto: Die Auenweide. Quelle: Hertha Hurnaus

    198
    Autor: DaiBau Magazin

    Wie nützlich fanden Sie den Artikel?


    Ideen für die Gestaltung Ihres Zuhauses

    Magazin mit frischen Ideen und Tipps unserer Autoren für die Gestaltung Ihres Zuhauses.

    SUCHEN SIE HOCHWERTIGE HANDWERKER FÜR DEN BEREICH ARCHITEKT?

    AUSTRIA
    DAIBAU.AT

    Pestalozzistraße 1/II/12
    8010 Graz

    0043 676 5205 325

    © 2022 Daibau® | Alle Rechte vorbehalten