Im Bereich

    Haus mit GIEBEL | mia2 Architektur

    Dieser Artikel wurde bereits von 531+ Nutzern gelesen
    Das Haus mit GIEBEL liegt an einem sanft geneigten Osthang am Rand einer Einfamilienhaussiedlung, von wo aus sich ein atemberaubender Ausblick auf die Bergwelt der Pyhrn-Priel-Region eröffnet. Das Architekturbüro mia2 Architektur aus Linz hat hier ein Massivholzhaus gestaltet, das mit seiner Komposition aus wenigen, präzis gesetzten Elementen schlicht und komplex zugleich ist. Durch die versetzte Geschossigkeit haben die Planenden die topografischen Eigenheiten des Grundstücks ideal zu nutzen gewusst. Von Anfang an wurde auch auf eine hohe ökologische und baubiologische Qualität geachtet.

    1. Bauplatz und Bauaufgabe

    Der Bauplatz liegt an einem sanft geneigten Osthang am Rand einer Einfamilienhaussiedlung, in beträchtlichem Abstand zu den Nachbarhäusern. Von diesem Standort aus eröffnet sich ein phänomenaler Blick in die Bergwelt der Pyhrn-Priel-Region. Die Bauherrschaft, eine junge Familie, wollte ein Haus, das sich zurückhaltend in die Umgebung fügt und Natur und Aussicht wirksam in den Wohnraum holt. Sie wünschte sich ruhige, aufgeräumte Architektur in Holz, Beton und Glas. Das Architekturbüro mia2 Architektur ZT GmbH aus Linz kam diesem Wunsch gerne nach. mia2 Archietektur besitzen viel Erfahrung im Bereich der Entwicklung, Planung und Gestaltung in verschiedensten Maßstäben. Sie wollen lebenswerte Räume schaffen, Projekte, mit denen sich unser Umfeld verbessern lässt. So sehen sie ihre Verantwortung nicht nur gegenüber ihren Auftraggebern, sondern auch gegenüber der Gesellschaft und der Weiterentwicklung von Baukultur – der Pflege von geerbten und gegebenen Kontexten und Strukturen. Sie legen Wert darauf, Baukonstruktion einfach und klar einzusetzen, um mit dem geschaffenen Raum ein harmonisches Ganzes zu bilden und so auch Funktionalität, Ökonomie und Atmosphäre miteinander zu verbinden.

    12_Haus mit Giebel_wohnen1.jpg
    Die Bauherrschaft, eine junge Familie, wünschte sich ruhige, aufgeräumte Architektur in Holz, Beton und Glas. (Foto: Kurt Hörbst)
    11_Haus mit Giebel_kochen.jpg
    Komponiert aus wenigen, präzis gesetzten Elementen, ist das Haus mit GIEBEL schlicht und komplex zugleich. (Foto: Kurt Hörbst)

    2. Haus mit GIEBEL

    Auf dieser Basis wurde das „Haus mit GIEBEL“ entwickelt. Komponiert aus wenigen, präzis gesetzten Elementen, ist das Massivholzhaus schlicht und komplex zugleich. Schlicht in der Art, wie es dasteht in seiner klaren, gut proportionierten Struktur aus Sockel, Erdgeschoss und Dach. Komplex in der räumlichen Vielfalt, die es bietet. Hangseitig verschwindet das Erdgeschoss gut einen halben Meter tief im Gelände, sodass der Wohnraum wie ein Gefäß vom Sockel und der anschließenden Wiese umfangen wird. Talwärts, vier Stufen nach oben, entfalten sich Essbereich und Küche mit viel Luftraum bis hinauf zum First. Die versetzte Geschossigkeit macht sich die topografischen Eigenheiten des Grundstücks ideal zunutze. Die leicht erhabene Position schafft beste Sichtverhältnisse, über die Nachbarschaft hinweg, hinaus in die Berge.

    06_Haus mit Giebel_Ansicht Süd.jpg
    Das Haus mit GIEBEL besitzt eine gut proportionierte Struktur aus Sockel, Erdgeschoss und Dach. (Foto: Kurt Hörbst)

    3. Hohe ökologische und baubiologische Qualität

    Von Anfang an wurde bei diesem Projekt auf hohe ökologische und baubiologische Qualität geachtet. Das Volumen wurde kompakt gehalten, der Flächenverbrauch bestmöglich beschränkt, es wurde konsequent aus Holz errichtet und mit Zellulose gedämmt. Die einfache Bauweise mit bewusst reduziertem Repertoire an Materialien und Formen und der hohe Anteil an Eigenleistung durch die Bauherrschaft ermöglichten in Summe ein Projekt, das mit einem Minimum an Mitteln ein Maximum an Qualität und Wohnlichkeit erzielt.

    Projekt:

    Name des Projektes: Haus mit Giebel
    Architektur, Interieur, Außengestaltung: mia2 Architektur ZT GmbH
    Fotografie: Kurt Hörbst
    Planungsjahr: 2015
    Ausführungsjahr: Fertigstellung: 2017
    Gebäudegröße: Wohnnutzfläche: 156 m2
    Stockwerke: 3 (KG, EG, DG)

    Pläne

    lageplan.png
    Der Bauplatz liegt an einem sanft geneigten Osthang am Rand einer Einfamilienhaussiedlung. (Quelle: mia2 Archietektur)
    konzept.png
    Das Haus steht auf einem Sockel aus Sichtbeton. (Quelle: mia2 Archietektur)
    schnitt.png
    Der Keller befindet sich im Sockel, darüber das Erdgeschoss und das Dachgeschoss. (Quelle: mia2 Archietektur)
    hmg-ansichten.png
    Von Süden und Norden ist deutlich zu sehen, wie das Erdgeschoss hangseitig gut einen halben Meter tief im Gelände verschwindet. (Quelle: mia2 Archietektur)
    grundriss-eg-legende.png
    Eine seitlich im rechten Winkel auf den Sockel treffende Sichtbeton-Stützmauer führt zum Eingang auf der Längsfassade. (Quelle: mia2 Archietektur)
    grundriss-og-legende.png
    Im Ober- bzw. Dachgeschoss befinden sich drei weitere Schlafzimmer und ein Badezimmer mit Wanne. (Quelle: mia2 Archietektur)

    Galerie

    04_Haus mit Giebel_Süd-Ost.jpg
    Die Außenwände und der Dachüberstand sind mit hellem Lärchenholz verkleidet. (Foto: Kurt Hörbst)
    07_Haus mit Giebel_Ansicht Nord-Ost.jpg
    Die Giebelflächen des Daches sind mit dunklem Holz verkleidet und bilden eine Einheit mit den dunklen Dachziegeln. (Foto: Kurt Hörbst)
    15_Haus mit Giebel_wohnen4.jpg
    Der Wohnbereich im Erdgeschoss. (Foto: Kurt Hörbst)
    14_Haus mit Giebel_wohnen3.jpg
    Mit Ausnahme der Küche und des Essbereichs sind alle Räume des Erdgeschosses in den Betonsockel eingelassen. (Foto: Kurt Hörbst)
    09_Haus mit Giebel_essen.jpg
    Küche und Essbereich liegen auf einer Plattform, die schwellenlos in die Terrasse übergeht. (Foto: Kurt Hörbst)
    03_Haus mt Giebel_Nord.jpg
    Auf der Nordseite des Hauses befindet sich die Haustür mit dahinter liegender Garderobe. (Foto: Kurt Hörbst)
    16_Haus mit Giebel_Vorraum.jpg
    Die vorherrschenden Holzverkleidungen im Innenraum werden von einigen weißen Putzflächen unterbrochen. (Foto: Kurt Hörbst)
    10_Haus mit Giebel_wohnen.jpg
    Treppe ins Dachgeschoss, in dem sich weitere Räume befinden. (Foto: Kurt Hörbst)
    18_Haus mit Giebel_Bad.jpg
    Der Boden im Erdgeschoss besteht aus Beton. (Foto: Kurt Hörbst)

    * Titelfoto: Haus mit GIEBEL, Ostansicht. Quelle: Kurt Hörbst

    531
    Autor: DaiBau Magazin

    Wie nützlich fanden Sie den Artikel?


    Ideen für die Gestaltung Ihres Zuhauses

    Magazin mit frischen Ideen und Tipps unserer Autoren für die Gestaltung Ihres Zuhauses.

    SUCHEN SIE HOCHWERTIGE HANDWERKER FÜR DEN BEREICH ARCHITEKT?

    AUSTRIA
    DAIBAU.AT

    Pestalozzistraße 1/II/12
    8010 Graz

    0043 676 5205 325

    © 2022 Daibau® | Alle Rechte vorbehalten