Der Blitzableiter

    Dieser Artikel wurde bereits von 1874 Benutzern gelesen!
    Ein Blitz ist für Menschen lebensgefährlich und kann auch Ihre Einrichtung beschädigen. Die Stärke des Blitzes ist so hoch, dass es Materialien erwärmen und einige sogar schmelzen kann. Damit wird der Blitzableiter auf einem Bauobjekt notwendig, da im Falle eines Blitzeinschlags dessen Energie im Boden entladen wird.
    Fachartikel 1874
    Blitzableiter, Quelle: www.nivasa.lk
    Wir haben 502 Auftragnehmer im Bereich Blitzableiter:

    Wann ist das Objekt Blitzen ausgesetzt?

     
    Bauobjekte, die allein und in hohen Lagen stehen, sind am meisten gefährdet, Blitzen ausgesetzt zu sein. Problematisch sind alleinstehende Bäume sowie alleinstehende hochliegende Gebäude. Wenn ein derartiges Haus mit einem Blitzableiter ausgestattet ist, welcher alle Standards erfüllt, verlischt die Gefahr, dass ein Blitz das Haus, die Ausstattung oder den Blitzableiter selbst beschädigen könnte.
     

    Wie sollte ein Blitzableiter installiert werden?

     
    Der Blitzableiter besteht aus einem Abfangsystem, welcher den Blitz „abfängt“ und die Energie in den Boden ableitet. Auf dem Dach werden Metallleiter installiert, die in der Regel aus Stahl oder Kupfer galvanisiert werden, von denen beide die elektrische Energie gut leiten. Somit wird das System weniger erhitzt und leitet effektiv die Blitzenergie ab.
    Die Ableitungen sind vertikale Linien, die die Entladung des Blitzes vom Dach auf den Boden übertragen. Diese können auf der Fassade zu sehen sein oder hinter der Abschlussschicht verborgen werden.
    Wenn der Strom bis zur Erde kommt, gewährleistet das System, dass sich die Energie um die Struktur des Bauobjekts in den Boden verteilt. Sie müssen sicherstellen, dass das Erdungssystem richtig ausgeführt wird, und deren Widerstand minimal ist. Das Erdungssystem kann auf zwei Arten ausgeführt werden. Meist verlegt man um das Bauobjekt in die Erde Rollmaterial. Es ist jedoch auch möglich in den Boden Erdungssonden zu verlegen. Die erste Methode wird jedoch häufiger verwendet, da sie einfacher durchzuführen und billiger ist, jedoch muss um das Objekt eine kleinere Ausgrabung durchgeführt werden, in die das Rollmaterial verlegt wird. Der Vorteil der Variante mit Sonden liegt in der Tatsache, dass nur minimale Ausgrabungen notwendig sind. Dieses System wird verwendet, wenn es für größere Ausgrabungen keine Möglichkeit gibt.
     

    Die Wartung des Blitzableiters

     
    Nach der Aufstellung des Blitzableiters muss dieser regelmäßig gewartet werden, ansonsten kann es zum Verfall des Blitzableiters kommen. Wenn Sie sicherstellen wollen, dass der Blitzableiter weiterhin funktioniert, müssen Sie regelmäßige Messungen des Blitzableiters in Abständen von drei bis fünf Jahren durchführen. Insbesondere müssen wir den Blitzableiter überprüfen, wenn dieser verarbeitet, repariert oder wenn er durch einen Blitzschlag beschädigt wird.
     
    Weitere Informationen zu Preisen erhalten Sie beim Baukostenrechner.
     
    Sollten Sie Unterstützung beim Bau benötigen, nutzen Sie die DaiBau Plattform und senden Sie ihre Nachfrage an uns! 
     
    Ihr DaiBau-Team
    Blitzableiter, Quelle: www.meripro.si
    Blitzableiter, Quelle: www.meripro.si


    Fachartikel 1874
    Autor: DaiBau Magazin
    Wir haben 502 Auftragnehmer im Bereich Blitzableiter:

    Wie nützlich fanden Sie den Artikel?


    VORGESCHLAGENE AUFTRAGNEHMER FÜR DEN BEREICH BLITZABLEITER
    10
    1

    Franz Schmid GmbH

    Mühlweg 24, 4800 Attnang-Puchheim
    9.5
    1

    Elektro-Technik Danninger GmbH

    Anton-Bruckner-Straße 15, 4052 Ansfelden
    10
    3

    Klammler GmbH

    Lamm 3, 8162 Passail
    9.1
    0

    Hofer Service KG

    Scheffnoth 78, 5090 Lofer
    9.9
    5

    Dachservice Gautsch GmbH

    Pörlinghofsiedlung 14, 9311 Kraig
    9.9
    0

    MA-PA HOLZMASSIVBAU GmbH.

    Landscha an der Mur 70, 8424 Gabersdorf
    Wir haben 502 Auftragnehmer im Bereich Blitzableiter:

    KOSTENLOSE DIENSTLEISTUNG
    LOKALE AUFTRAGNEHMER
    OHNE PROVISIONEN
    SUCHEN SIE HOCHWERTIGE HANDWERKER FÜR DEN BEREICH BLITZABLEITER?

    Blitzableiter für das Dach
    Montage von Blitzableitern
    Messungen für Blitzableitern
    Überspannungsschutz für das Haus
  • Blitzableiter Amstetten
  • Blitzableiter Bad Aussee
  • Blitzableiter Bischofshofen
  • Blitzableiter Bludenz
  • Blitzableiter Bregenz
  • Blitzableiter Bruck an der Mur
  • Blitzableiter Deutschlandsberg
  • Blitzableiter Dornbirn
  • Blitzableiter Eisenstadt
  • Blitzableiter Feldbach
  • Blitzableiter Feldkirch
  • Blitzableiter Gmunden
  • Blitzableiter Graz
  • Blitzableiter Innsbruck
  • Blitzableiter Kapfenberg
  • Blitzableiter Klagenfurt
  • Blitzableiter Klosterneuburg
  • Blitzableiter Krems an der Donau
  • Blitzableiter Kufstein
  • Blitzableiter Leoben
  • Blitzableiter Lienz
  • Blitzableiter Linz
  • Blitzableiter Mattersburg
  • Blitzableiter Ried im Innkreis
  • Blitzableiter Salzburg
  • Blitzableiter St. Pölten
  • Blitzableiter Steyersberg
  • Blitzableiter Steyr
  • Blitzableiter Tulln an der Donau
  • Blitzableiter Villach
  • Blitzableiter Voitsberg
  • Blitzableiter Völkermarkt
  • Blitzableiter Wels
  • Blitzableiter Wien
  • Blitzableiter Wiener Neustadt
  • Blitzableiter Wolfsberg
  • Blitzableiter Zell am See
  • Blitzableiter Zwettl-Niederösterreich
  • AUSTRIA
    DAIBAU.AT

    Pestalozzistraße 1/II/12
    8010 Graz

    0043 676 5205 325

    KONTAKTE

    Anfragen: 0676 5205 018
    Unternehmen: 0676 5205 325

    REGIONALE SEITEN

    www.daibau.com
    www.daibau.at
    www.mojmojster.net
    www.emajstor.hr
    www.daibau.rs
    www.daibau.sk
    www.daibau.ro
    © 2021 DaiBau® | Alle Rechte vorbehalten