Im Bereich

    Außenanlagen planen und gestalten

    Dieser Artikel wurde bereits von 958+ Nutzern gelesen
    Das Planen und Gestalten von Außenanlagen wie Pflasterflächen, Gartenzaun, Außenbeleuchtung, Terrasse oder Gemüsegarten ist ein sehr wichtiger Teil der räumlichen Gestaltung jedes Eigenheims. Richtig geplante Außenanlagen steigern den Wohnkomfort, weshalb gesagt wird, dass die Planung und Gestaltung von Außenanlagen das i-Tüpfelchen der architektonischen Gestaltung jedes Eigenheims sei. In diesem Beitrag finden Sie grundlegende Richtlinien, die für die Gestaltung der Umgebung Ihres Hauses wichtig sind und mit denen das volle Potenzial Ihres Grundstücks entfaltet werden kann.
    Fachartikel 958
    Außenanlagen gestalten
    Wir haben 793 Auftragnehmer im Bereich Gartengestaltung:

    1. Außenanlagengestaltung fängt mit dem Baubeginn an

    Die Gestaltung von Außenanlagen gehört zu jedem ganzheitlich konzipierten Eigenheimprojekt dazu. Der eigentliche Hausbau ist jener Projektteil, mit dem die Wünsche des Bauherrn umgesetzt werden, um ein funktionales und erschwingliches Wohnhaus zu errichten. Den zweiten Teil des Eigenheimprojekts bildet die Gartengestaltung, also die Gestaltung der Umgebung des Hauses, die nach Vollendung des Hausbaus beginnt und das letzte Element der gesamten ästhetischen Komposition des Grundstücks darstellt. Die Umgebung des Hauses muss funktional sein und zugleich optisch ansprechend wirken.

    2. Was macht eine gelungene Außenanlagengestaltung aus?

    Was gehört eigentlich zur Außenanlagengestaltung? Außenanlagengestaltung umfasst die Gestaltung sämtlicher Elemente, die das Wohngebäude auf dem Grundstück umgeben und es funktional ergänzen. Die Hausumgebung kann als System logischer, funktionaler Verknüpfungen und Elemente verstanden werden, die das Grundstück beleben und den Bewohnern vielfältige Aktivitäten im Freien ermöglichen. Grundsätzlich versteht man unter dem Begriff Außenanlagengestaltung die Gestaltung des Gartens und des Hofes. Als Außenanlagen gelten auch weitere Elemente wie Einfahrt, Pflasterflächen, Garage, Gartenzaun, Außenbeleuchtung, Terrasse, Gartenhaus, Gemüse- und Obstgarten, Rasen, Sandkasten und Kinderspielhaus, Steingarten, Wasserelemente sowie verschiedene Pflanzen. All diese Elemente fließen in den Plan für die Gestaltung der Hausumgebung mit ein.

    Terrassse.jpg
    Sitzgelegenheiten sind ein wesentlicher Bestandteil der Planung und Gestaltung von Außenanlagen.

    3. Außenanlagengestaltung vom Gartenarchitekten

    Außenanlagen müssen nicht unbedingt von einem Experten geplant und gestaltet werden, Sie können sich auch selber darum kümmern. Es ist aber auf jeden Fall ratsam, Ihre Wünsche aufzuschreiben und sie den Auftragnehmern für einzelne Leistungen vorzulegen. Anspruchsvollere Arbeiten, wie das Verlegen von Pflastersteinen und Betonplatten, überlassen Sie Fachbetrieben, während Sie leichtere Arbeiten problemlos selbst erledigen können.

    Der zweite Ansatz ist Außenanlagengestaltung unter Einbeziehung eines Experten, also eines Gartenarchitekten. Dieser berät Sie von Anfang an und hilft Ihnen mit seinem Fachwissen dabei, Ihre Wünsche bestmöglich umzusetzen. Auf diese Weise erhalten Sie eine kohärente Außenanlagengestaltung und auch die Materialauswahl wird optimiert. Gartenarchitekten verfolgen bei der Planung von Außenanlagen einen ganzheitlichen Ansatz, der reibungslose Ausführung und ein optimales Endergebnis garantiert.

    4. Außenanlagen planen und gestalten – Schritt für Schritt

    Grundsätzlich laufen Planung und Gestaltung von Außenanlagen immer auf ähnliche Weise ab, es versteht sich aber, dass jeder Standort seine eigenen Besonderheiten aufweist, die zu berücksichtigen sind. Die Aufgabe des Gartenarchitekten besteht darin, in Zusammenarbeit mit dem Bauherrn die Vor- und Nachteile des Standorts zu ermitteln und die Nachteile durch kluge Planung in Vorteile umzuwandeln. Auf diese Weise wird die Umgebung des Hauses in Ihrer Gesamtheit zu einem schönen und praktischen Wohnumfeld gestaltet. Eine ungeschriebene Regel für die Gestaltung von Außenanlagen besagt, dass als erstes anspruchsvollere (Bau-)Leistungen durchzuführen sind und die Details erst gegen Ende des Projekts an die Reihe kommen. Daraus geht hervor, dass sich die Vorgehensweise bei der Gestaltung von Außenanlagen nicht wesentlich von der beim Hausbau und Innenausbau unterscheidet, denn in beiden Fällen beginnt das Projekt mit schwereren Bauarbeiten, während die Feinheiten den Abschluss bilden.

    Außenanlagen.jpg
    Wir raten dazu, eine Liste mit allen Außenanlagen zu erstellen, die Sie sich für die Umgebung Ihres Hauses wünschen.

    4.1 Standortanalyse

    Die Standortanalyse ist der erste wichtige Schritt bei der Planung und Gestaltung von Außenanlagen. Dabei geht es darum, die Vor- und Nachteile des Standorts herauszufinden und sich zu überlegen, wie sich diese am besten nutzen ließen. Jeder Standort und jede Hausumgebung ist für sich einzigartig und stellt sowohl für den Gartenarchitekten als auch für den Bauherrn eine Herausforderung dar. Oftmals leitet die Umgebung selbst die Anordnung der Außenanlagen, man muss nur Verständnis für sie haben.

    4.2 Außenanlagen planen

    Nach Besichtigung und Analyse des Standorts bereitet der Gartenarchitekt auf Basis der Wünsche des Bauherrn einen Plan für die Gestaltung der Außenanlagen vor. In der Anfangsphase während der Gespräche wird dieser Entwurfsplan je nach Bedarf verändert und ergänzt. Wenn beide Parteien mit dem Entwurf einverstanden sind und der Bauherr mit der Vision des Architekten für die Außenanlagengestaltung zufrieden ist, kann mit der Arbeit auf der Baustelle begonnen werden.

    4.3 Beginn der Bauarbeiten

    Die Bauarbeiten beginnen in der Regel mit größeren Aushub– und Erdarbeiten. Dazu gehören die Herstellung der Einfahrt, das Anlegen von Gartenwegen, einschließlich Pflasterung und Asphaltierung, das Aufstellen eines Gartenzauns sowie der Aushub für einen Gartenteich oder einen Pool. Des Weiteren werden in dieser Phase der Wohngarten einschließlich Terrasse und Überdachung sowie der Carport errichtet. Um ein perfektes Ergebnis zu erzielen, sollten Sie für diese in jeder Hinsicht anspruchsvollen Bauarbeiten zur Außenanlagengestaltung professionelle Auftragnehmern beauftragen.

    4.4 Außenanlagen gestalten: Garten und Hof

    Wenn die Phase der größeren Bauarbeiten abgeschlossen ist und die Umgebung des Hauses ein anfängliches Aussehen erhalten hat, folgen die Fertigstellungsarbeiten und Details, die einen wesentlichen Bestandteil der Außenanlagengestaltung bilden. Dazu gehören das Anlegen eines Gemüsegartens, der Bau einer Terrasse, die Montage der Außenbeleuchtung, das Dekorieren des Außenbereichs mit einem Steingarten, das Anlegen des Rasens, das Pflanzen von Bäumen, Sträuchern und Kletterpflanzen sowie vieles mehr. Obwohl es sich hierbei um die letzten Arbeiten auf dem Gelände handelt, sind es gerade diese Elemente, die dem gesamten Außenbereich Ordnung verleihen und ihm den größten Stempel aufdrücken. Bei der Auswahl der Baumarten und anderer Vegetation sollten Sie sich von Ihren Wünschen leiten und zugleich von einem Gartenarchitekten beraten lassen.

    Garten.jpg
    Jedes Haus wirkt ansprechender, wenn es von einem Blumengarten umgeben ist, der im Frühling in bunten Farben zum Leben erwacht.
    Fachartikel 958
    Autor: Daibau Magazin

    Wie nützlich fanden Sie den Artikel?


    Warum Daibau nutzen, um einen guten Auftragnehmer zu finden?

    Ich würde anderen Kunden raten eben auch auf diese Plattform zu gehen, weil Ich damit sehr gute Erfahrungen gemacht habe und das eigentlich relativ schnell geht. Auch die Ausführung hat dann super geklappt.
    24 450Kundenbewertungen
    Das Bewertungssystem ist geschlossen, nur ein Benutzer, der eine Anfrage gestellt hat, kann eine Firma bewerten, so dass es keine falschen Bewertungen von Unternehmen gibt.
    13 695 Bauunternehmen

    Suchen Sie zuverlässige Handwerker im Bereich Gartengestaltung?

    Ideen für die Gestaltung Ihres Zuhauses

    Magazin mit frischen Ideen und Tipps unserer Autoren für die Gestaltung Ihres Zuhauses.

    Wir haben 793 Auftragnehmer im Bereich Gartengestaltung:

    Kostenlose Anfrage
    Auftragnehmer mit Kundenbewertungen
    Keine Provision
    AGB I Datenschutzerklärung I Information über Cookies I Impressum
    © 2024 Daibau® | Alle Rechte vorbehalten