x

    Fliesen oder Farben im Badezimmer?

    Dieser Artikel wurde bereits von 1441 Benutzern gelesen!
    Typische Oberflächen im Badezimmer sind in der Regel aus Keramik, was jedoch nicht die einzige Lösung ist. In Badezimmern finden sich auf der ganzen Welt eine Vielzahl von Alternativen für Keramik, wie beispielsweise Holz oder Teppichböden. Doch zunehmend werden auch spezielle abwaschbaren Farben verwendet.
    Fachartikel 1441
    waschbar Farbe, Quelle: www.deloindom.si
    waschbar Farbe, Quelle: www.deloindom.si
    Wir haben 1319 Auftragnehmer im Bereich Badmöbel:

    Die Bodenbelagsarten im Badezimmer

    In Österreich gibt es eine ungeschriebene Regel, welche im Bad Keramikfliesen vorschreibt, da diese sehr praktisch sind, wenn sie mit Wasser in Berührung kommen. Im nördlichen Teilen Europas findet man aber oft Bäder, die von Holz bestimmt und angemessen geschützt werden müssen. Auf dem Markt gibt es zunehmend Alternativen zu Keramik, beispielsweise waschbare Farben.

    Vorteile der waschbaren Farbe

    Die waschbare Farbe ist beständig gegen Wasser, die se nicht aufnimmt, sowie gegen Schmutz und gegen Staub. Im Allgemeinen sind waschbare Farben wasserbeständig, wie beispielsweise Latexfarben oder Epoxy, während die anderen Farben nur in Kontakt mit Wasser verwendet werden können, wenn sie richtig lackiert worden sind.
    Der Vorteil der waschbaren Farbe auf der Keramik ist, dass sie schneller, einfacher und billig angewendet werden kann. Die Farbe kann auch einfach aufgetragen werden, aber es ist ratsam, diese Aufgabe Experten zu überlassen.
    Auch kann die diese Art von Belägen extrem schnell wieder erneuert, wenn sie dies wünschen. Einfacher ist die Reinigung Oberflächen mit waschbaren Farbe, da diese mit einem feuchten Tuch gereinigt werden, während man die Fugen nicht reinigen muss, wie es üblicherweise bei Keramik notwendig ist. Bei der Reinigung müssen Sie nur das übermäßige Abreiben vermeiden, da es sonst den Lack beschädigen könnte.

    Das Auftragen der waschbaren Farbe

    Bevor Sie zu malen beginnen, müssen Sie die Oberfläche richtig vorbereiten, ebnen und stützen. Dann beginnen Sie mit dem Bemalen ähnlich wie beim Bemalen von anderen Wänden. Der einzige Unterschied besteht darin, dass wir die entsprechende wasserdichte Farbe verwenden.
    Wenn im Badezimmer Keramik sowie waschbare Farbe verwendet werden, müssen Sie beim Kontakt der beiden Materialien vorsichtig sein. Übergänge zwischen den beiden Materialien mit Silikonkitt geschützt werden, das die Ansammlung von Schmutz verhindert.

    Weitere Informationen zu Preisen erhalten Sie beim Baukostenrechner.

    Sollten Sie Unterstützung beim Bau benötigen, nutzen Sie die DaiBau Plattform und senden Sie ihre Nachfrage an uns! 

    Ihr DaiBau-Team

    Fachartikel 1441
    Autor: DaiBau Magazin
    Wir haben 1319 Auftragnehmer im Bereich Badmöbel:

    Wie nützlich fanden Sie den Artikel?


    Winzerdusche

    Badezimmer:
    € 13400 Stück

    Schneckendusche

    Badezimmer:
    € 7800 Pauschal

    Dampfsauna 9m³

    Badezimmer:
    € 59600 Stück

    Gold Badezimmer Exklusiv

    Badezimmer:
    € 109716 Stück

    Badezimmer Design Wandgestaltung

    Badezimmer:
    € 4200 Stück
    VORGESCHLAGENE AUFTRAGNEHMER FÜR DEN BEREICH BADMÖBEL
    9
    0

    Kremser Ges.m.b.H. & Co.KG

    Zeißing 17, 3643 Maria Laach am Jauerling
    9.4
    0

    Monika Mandl

    St.Georgen/Reith 7, 3344 St. Georgen am Reith
    9.3
    1

    Laggner-Glas GmbH

    Himmelberger Straße 4a, 9560 Feldkirchen in Kärnten
    9.3
    0

    MEKI Tischlerei-Meisterbetrieb KG

    Mitterland 17a, 6335 Thiersee
    9.2
    0

    Ing. Manfred Geyder

    Umfahrungsstraße 1a, 2225 Zistersdorf
    9.1
    0

    Tischlerei Franz Glas e.U.

    Hackendorf 15, 4725 Sankt Aegidi
    Wir haben 1319 Auftragnehmer im Bereich Badmöbel:

    KOSTENLOSE DIENSTLEISTUNG
    LOKALE AUFTRAGNEHMER
    OHNE PROVISIONEN
    SUCHEN SIE HOCHWERTIGE HANDWERKER FÜR DEN BEREICH BADMÖBEL?

    Tischler
    Waschtisch mit Unterschrank
  • Badmöbel Amstetten
  • Badmöbel Bad Aussee
  • Badmöbel Bischofshofen
  • Badmöbel Bludenz
  • Badmöbel Bregenz
  • Badmöbel Bruck an der Mur
  • Badmöbel Deutschlandsberg
  • Badmöbel Dornbirn
  • Badmöbel Eisenstadt
  • Badmöbel Feldbach
  • Badmöbel Feldkirch
  • Badmöbel Gmunden
  • Badmöbel Graz
  • Badmöbel Innsbruck
  • Badmöbel Kapfenberg
  • Badmöbel Klagenfurt
  • Badmöbel Klosterneuburg
  • Badmöbel Krems an der Donau
  • Badmöbel Kufstein
  • Badmöbel Leoben
  • Badmöbel Lienz
  • Badmöbel Linz
  • Badmöbel Mattersburg
  • Badmöbel Ried im Innkreis
  • Badmöbel Salzburg
  • Badmöbel St. Pölten
  • Badmöbel Steyersberg
  • Badmöbel Steyr
  • Badmöbel Tulln an der Donau
  • Badmöbel Villach
  • Badmöbel Voitsberg
  • Badmöbel Völkermarkt
  • Badmöbel Wels
  • Badmöbel Wien
  • Badmöbel Wiener Neustadt
  • Badmöbel Wolfsberg
  • Badmöbel Zell am See
  • Badmöbel Zwettl-Niederösterreich
  • AUSTRIA
    DAIBAU.AT

    Pestalozzistraße 1/II/12
    8010 Graz

    0043 676 5205 325

    KONTAKTE

    Anfragen: 0676 5205 018
    Unternehmen: 0676 5205 325

    REGIONALE SEITEN

    www.daibau.com
    www.daibau.at
    www.mojmojster.net
    www.emajstor.hr
    www.daibau.rs
    www.daibau.sk
    www.daibau.ro
    © 2020 DaiBau® | Alle Rechte vorbehalten