Im Bereich

    Photovoltaikanlage für zuhause

    Dieser Artikel wurde bereits von 512 Benutzern gelesen!
    Durch die Aufstellung einer Photovoltaikanlage können Sie Ihr Zuhause selber mit elektrischer Energie versorgen, die auf umweltfreundliche Weise produziert wird und mit den erzeugten Energieüberschüssen können Sie sogar verdienen.
    Fachartikel 512
    Photovoltaikanlage.jpg
    Wir haben 720 Auftragnehmer im Bereich Photovoltaik:

    1. Solarenergie

    Das Leben braucht Energie: chemische Energie zur Ernährung, Wärmeenergie zum Heizen und in der modernen Welt auch elektrische Energie, die so vielseitig ist, dass sie zu unterschiedlichsten Zwecken verwendet werden kann. Der Energiebedarf steigt stetig und damit auch der Druck auf die Umwelt. Die Ressourcen auf unserem Planeten sind jedoch begrenzt, deshalb müssen wir sparsam damit umgehen. Die einzige, wirklich erneuerbare Energie ist Solarenergie. Die Sonne ermöglicht Photosynthese, liefert Wärme und verursacht Wind und Wellen, darüber hinaus liefert sie auch Sonnenenergie, die sich am effektivsten und unmittelbarsten durch Solarzellen nutzen lässt. Dank der technologischen Entwicklung und der immer breiteren Anwendung von Solarzellen fallen deren Preise stetig und sind schon lange so niedrig, dass sich Photovoltaikanlagen auch ökonomisch rechnen. Das Ergebnis ist eine immer größer werdende Anzahl von kleinen und großen Photovoltaikanlagen.

    Expertenrat des Unternehmens EPI-Energietechnik GmbH

    Welche Vorteile bieten Photovoltaikanlagen?

    Sonnenenergie ist nahezu unerschöpflich, gratis und auch noch umweltfreundlich. In Anbetracht der stetig steigenden Strompreise lohnt sich die Investition in eine Photovoltaikanlage für die Eigennutzung des selbst erzeugten Stroms auf jeden Fall. 

    Vor allem langfristig betrachtet sind Photovoltaikanlagen eine sinnvolle Investition, wenn man sich die aktuell steigenden Stromkosten ansieht, ist es ratsam eher früher als später mit der Errichtung einer Photovoltaikanlage zu starten. 

    Es gibt viele Möglichkeiten den Strom aus der Photovoltaikanlage zu nutzen:

    • Hausverbrauch
    •  Laden von einem Elektrofahrzeug
    • Warmwasseraufbereitung
    • Speicher für den Nachverbrauch sowie für den Blackoutfall

    Wann würden Sie Ihren Kunden eine Photovoltaikanlage empfehlen?

    Wenn Sie sich mehr Unabhängigkeit schaffen wollen und auch etwas Gutes für die Umwelt tun wollen – dann ist es der richtige Zeitpunkt für eine Photovoltaikanlage. Für Fragen oder einen kostenlosen Beratungstermin stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 

    Frau Ing. Koch, EPI-Energietechnik GmbH

    2. Selbstversorgung mit Strom

    Mit einer kleinen Photovoltaikanlage können Sie den Bedarf an elektrischer Energie in Ihrem Haushalt zur Gänze decken. Mit dem Begriff „kleine Photovoltaikanlagen“ werden meist Anlagen bezeichnet, deren Bemessungsleistung 11kVA nicht übersteigt. Den erzeugten elektrischen Strom können Sie selber verbrauchen oder ihn in einer Batterie speichern. Den Überschuss können Sie ins öffentliche Stromnetz einspeisen und daran verdienen. Nachts und an bewölkten Tagen können Sie Ihren Strom immer noch aus dem öffentlichen Stromnetz beziehen.

    Photovoltaikanlage-Montage.jpg
    Die Montage einer Photovoltaikanlage ist schnell und einfach.

    3. Kleine Photovoltaikanlagen für zuhause

    Haben Sie bereits über Selbstversorgung mit Strom nachgedacht, wissen aber nicht, wie Sie das anstellen sollten? Bei der Planung Ihrer eigenen Photovoltaikanlage können Ihnen viele Experten helfen, die unterschiedliche Leistungen anbieten: Vorbereitung der Dokumentation, Lieferung, Montage und Wartung von Photovoltaikanlagen sowie Hilfestellung beim Förderantrag. Eine Photovoltaikanlage hat nur ein geringes Gewicht und lässt sich deshalb auf so gut wie jedem Dach aufstellen. Am geeignetsten sind gen Süden gerichtete Dächer mit einer Dachneigung von etwa 30 Grad. Auch gen Südosten oder Südwesten gerichtete Dächer sind für die Montage von Photovoltaikanlagen geeignet. Vergessen Sie nicht, dass Photovoltaikanlagen auch auf gen Süden gerichteten vertikalen Flächen (z. B. Südfassade) montiert werden können. Dabei ist darauf zu achten, dass den Sonnenstrahlen auf ihrem Weg zu den Solarzellen nichts im Wege steht, dass also keine anderen Dächer, Rauchfänge, Bäume usw. ihre Schatten auf die Solarzellen werfen. Die Montage einer Photovoltaikanlage verläuft schnell und ist meist innerhalb weniger Stunden abgeschlossen. Die Lebensdauer von Photovoltaikanlagen beträgt 30 Jahre oder mehr und während dieser Zeit gibt es in der Regel keine nennenswerten Probleme mit der Anlage.

    Mit einer Photovoltaikanlage schonen Sie Ihre Geldbörse und die Umwelt.

    Fachartikel 512
    Autor: DaiBau Magazin
    Wir haben 720 Auftragnehmer im Bereich Photovoltaik:

    Wie nützlich fanden Sie den Artikel?


    Ideen für die Gestaltung Ihres Zuhauses

    Magazin mit frischen Ideen und Tipps unserer Autoren für die Gestaltung Ihres Zuhauses.

    Wir haben 720 Auftragnehmer im Bereich Photovoltaik:

    KOSTENLOSE DIENSTLEISTUNG
    LOKALE AUFTRAGNEHMER
    OHNE PROVISIONEN
    Wir haben 720 Auftragnehmer im Bereich Photovoltaik
    10
    0

    Svoboda Metalltechnik GmbH

    Sebersdorf
    9.6
    2

    Kocher GmbH & Co KG

    Graz
    9.7
    2

    Stemer Spenglerei & Dachdeckerei GmbH

    Schruns
    9.6
    0

    Gerald Lachtner

    Suben
    SUCHEN SIE HOCHWERTIGE HANDWERKER FÜR DEN BEREICH PHOTOVOLTAIK?

    AUSTRIA
    DAIBAU.AT

    Pestalozzistraße 1/II/12
    8010 Graz

    0043 676 5205 325

    © 2022 Daibau® | Alle Rechte vorbehalten