Im Bereich

    Fliesen streichen: mit Fliesenfarbe eine neue Optik erreichen

    Dieser Artikel wurde bereits von 3983+ Nutzern gelesen
    Manchmal kann es passieren, dass man sich keinen Fliesentausch leisten kann oder möchte. Doch zum Glück lässt sich auch durch das Streichen der Fliesen ein großer Unterschied erzielen. Fliesen streichen ist einfach und kostengünstig, das Wesentliche dabei ist die Verwendung einer geeigneten Fliesenbarbe.
    Fachartikel 3983
    Das Bemalen von Keramikfliesen, Quelle: www.todayshomeowner.com
    Wir haben 718 Auftragnehmer im Bereich Fliesen, Fliesenleger:

    Fliesen streichen: das Verfahren

    Fliesen streichen ist eine praktische Lösung, doch nicht jede geflieste Fläche ist auch zum Streichen geeignet. So sind etwa Badezimmerfliesen ständig Feuchtigkeit ausgesetzt, weshalb die Farbe schnell abblättern würde. Für Badezimmerfliesen gibt es spezielle Anstriche.

    Bevor mit dem Streichen begonnen werden kann, müssen die Fliesen gut gereinigt und vorbereitet werden. Falls sie beschädigt sind, müssen die Fliesen zunächst mit Polyesterkitt ausgebessert werden. Anschließend sollten die Fliesen mit einem milden Schleifmittel abgerieben werden, damit sie gereinigt werden und nicht mehr glänzen. Wenn sich Schmutz oder Schimmel darauf befinden, müssen auch diese Verunreinigungen entfernt werden. Nachdem die Fliesen gereinigt wurden, können Sie mit dem Schleifen beginnen, was mit einem Schleifgerät (z. B. Winkelschleifer) durchgeführt werden kann, wobei Schleifpapier mit 220er Körnung zu empfehlen ist. Auch die Fugen müssen bearbeitet werden: zuerst wird die vorhandene Masse entfernt und dann wird ein Schutzmittel aufgetragen, beispielsweise Coeramik für Fugen.

    Erst jetzt können Sie mit dem Streichen beginnen, doch vor dem eigentlichen Streichen sollten Sie die Fliesen mit einem vorbereitenden Anstrich bzw. einer Grundierung versehen. Mit dem richtigen Werkzeug, einer Kunststoffrolle und Schutzhandschuhen, wird die Fliesenfarbe aufgetragen. Vor dem Streichen müssen alle Oberflächen, die bei der Arbeit verschmutzt werden könnten, geschützt bzw. abgedeckt werden. Der Anstrich kann entweder auf die gesamte Oberfläche aufgetragen werden, oder die Fugen werden mit einem speziellen Fugenband abgeklebt und nur die Fliesen gefärbt. Auf diese Art und Weise lassen sich auch sehr interessante Muster erzeugen.

    Was wird benötigt?

    Fliesen streichen erfordert einige Vorbereitungen. Vor Arbeitsbeginn müssen folgende Werkzeuge vorbereitet werden: ein Behälter für die Fliesenfarbe, eine Kunststoffrolle, ggf. eine Teleskopstange für die Rolle, Handschuhe, Abdeckmaterial, Schleifpapier, Grundierung und natürlich Fliesenfarbe.

    Fachartikel 3983
    Autor: Daibau Magazin

    Wie nützlich fanden Sie den Artikel?


    Warum Daibau nutzen, um einen guten Auftragnehmer zu finden?

    Ich würde anderen Kunden raten eben auch auf diese Plattform zu gehen, weil Ich damit sehr gute Erfahrungen gemacht habe und das eigentlich relativ schnell geht. Auch die Ausführung hat dann super geklappt.
    24 178Kundenbewertungen
    Das Bewertungssystem ist geschlossen, nur ein Benutzer, der eine Anfrage gestellt hat, kann eine Firma bewerten, so dass es keine falschen Bewertungen von Unternehmen gibt.
    13 773 Bauunternehmen

    Ideen für die Gestaltung Ihres Zuhauses

    Magazin mit frischen Ideen und Tipps unserer Autoren für die Gestaltung Ihres Zuhauses.

    Suchen Sie zuverlässige Handwerker im Bereich Fliesen, Fliesenleger?

    Wir haben 718 Auftragnehmer im Bereich Fliesen, Fliesenleger:

    Kostenlose Anfrage
    Auftragnehmer mit Kundenbewertungen
    Keine Provision
    Wir haben 718 Auftragnehmer im Bereich Fliesen, Fliesenleger
    8.7
    0

    Werner Skoff Fliesen und Natursteine


    8.9
    1

    Reinhard Pientsch e.U.


    8.9
    0

    Ferdinand Frauscher


    8.9
    3

    BAUARBEITEN & BAUMANAGEMENT SIMIC e.U.


    AGB I Datenschutzerklärung I Information über Cookies I Impressum
    © 2023 Daibau® | Alle Rechte vorbehalten