articles_articles

    Perfekte Architektur für Ihr Eigenheim – wie kann Ihnen ein Architekt dabei helfen?

    Viele Laien denken noch immer, Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung und Ausführungsplanung seien das Einzige, womit sich der Architekt beim Planen eines Gebäudes befasst. Doch Architekten machen sehr viel mehr als das. Sie konzentrieren sich auf Raumgestaltung, planen Objekte, die auf die Wünsche und Bedürfnisse der Bauherrn zugeschnitten sind, sorgen für eine rationale Raumaufteilung usw. Gute Architekten begleiten ihre Kunden von der Entwicklung eines Entwurfs für das neue Eigenheim bis zur Fertigstellung des Projekts.
    Fachartikel 457
    Perfekte-Architektur.jpg
    Wir haben 465 Auftragnehmer im Bereich Architekt:

    In diesem Beitrag möchten wir darlegen, warum die Leistungen von Architekten viel mehr umfassen als nur das, was gesetzlich vorgeschrieben ist.

    1. Planung, Unterlagen und Verfahren

    Wie oben erwähnt, übernimmt der Architekt zuerst die Planung des Gebäudes. Die bauliche Planungsleistung umfasst mehrere Teilleistungen (Planungsabschnitte): Grundlagenanalyse, Vorentwurfsplanung, Entwurfsplanung, Einreichplanung (Genehmigungsplanung), Ausführungsplanung, Ausschreibung (Mitwirkung an der Vergabe), Begleitung der Bauausführung, Örtliche Bauaufsicht, Dokumentation und Objektbetreuung.

    Ein guter Architekt sammelt nicht nur alle erforderlichen Informationen über den Standort des geplanten Objekts, sondern geht auch auf die Wünsche und Bedürfnisse seiner Auftraggeber ein. So kann er einen Entwurf erstellen, den er meist mithilfe realistischer 3D-Visualisierung dem Bauherrn präsentiert. Er kennt auch alle Verfahren für den Erwerb einer Baugenehmigung sowie die Bauphasen beim Objektbau. Seine Mitwirkung in der Kommunikation mit ausführenden Firmen ist für den Bauherrn von unschätzbarer Bedeutung.

    2. Kostenersparnis

    Die Leistungen eines Architekten sind natürlich nicht umsonst, doch mit seiner Hilfe lassen sich die Kosten eines Hausbaus beträchtlich senken. Die Kosten der späteren Ausführung lassen sich schon durch eine kluge und rationale Planung des Gebäudes drastisch senken. Ein Architekt ist in der Lage, den Grundriss zu rationalisieren, sodass die Quadratur niedriger ausfällt, ohne dass dadurch der Wohnkomfort beeinträchtigt würde. Sie sollten dem Architekten Ihres Vertrauens immer über die Höhe Ihres zur Verfügung stehenden Budgets informieren, weil er durch sein Fachwissen das Meiste daraus machen und Ihnen später auftretende finanzielle Schwierigkeiten ersparen kann.

    Expertenrat des Unternehmens Plan2 - Architekturbüro und Baumanagement Baumeister Walnnberger KG

    Wieso ist ein Architekt beim Hausbau so wichtig? Was muss ein guter Architekt bei der Arbeit beachten?

    Ein Architekt und ein Baumeister haben beide die Befähigung ein Haus zu planen. Der Baumeister darf über dies hinaus noch die Statik rechnen und die Bauführung anbieten.

    Dafür ist eine Grundlagenforschungen und Bebauungsstudie erforderlich. Zur Grundlagenforschung gehören unter anderem das Ausheben der Konsenspläne, Kenntnis über die Beschaffenheit des Baugrundes und die genau Vermessung des Grundstücks.

    Zudem ist für jede Einreichung ein Energieausweis oder zumindest die Wärme- und Schalltechnischen Werte der Boden-, Dach- und Wandaufbauten erforderlich.

    Da jeder Kunde andere Wünsche und Interessen hat ist es sinnvoll mit einem Planer, der bereits auch Erfahrung in der Polier- und Detailplanung sowie auf Baustellen gesammelt hat, sein Traumhaus zu planen.

    Zudem kann der Planer den Bauherrn immer auf neue Materialien hinweisen, kreative Lösungen finden und dabei kosteneffizient arbeiten.

    Einen guten Planer macht unteranderem die Erfahrung, die Kreativität, das schnelle und flexible Finden von dringenden Lösungen, das Detailwissen und die Verbindung aller Gewerke zu einem Großen und Ganzen, sowie das Lesen der Wünsche des Bauherrn unter Beachtung der Kosten, aus.

    Was gehört alles zu Ihrer Arbeit? Welche Dokumentation müssen Sie vorbereiten? Wie können Sie den Bauherren helfen?

    Unserer Leistungen sind: Planungs- und Projektmanagement, Entwurf-, Einreich-, Detail- und Polierplanungen, Erstellung von Leistungsverzeichnissen und Massenermittlung, Ausschreibung der Leistungen, Erstellung von Preisspiegeln und Vergabe von Aufträgen, Energieausweiserstellung inkl. Bauphysik, Örtliche Bauaufsicht, Bau-Koordination und Erstellung von SiGe-Pläne (Sicherheits- und Gefahrenpläne), Objektsicherheitsprüfung gemäß ÖNorm B1300 und B130.

    Am Anfang steht das Gespräch mit dem Bauherrn. Danach werden Bebauungsstudien entwickelt, welche gemeinsam mit dem Bauherrn adaptiert werden, bis ein Entwurfsplan gezeichnet werden kann.

    Dies dient als Basis für die Einreichplanung. Basierend auf der Einreichplanung werden Detail- und Polierpläne gefertigt, welche für die ausführenden Firmen unerlässlich sind.

    Damit der Bauherr vor Baubeginn weiß, welche Kosten er für die Errichtung seines Bauwerkes zu erwarten hat, werden entweder eine funktionale oder konstruktive

    Bei der konstruktiven Leistungsbeschreibung werden alle Positionen und deren Massen ermittelt und bieten dem Bauherrn eine bessere Vergleichsmöglichkeit als bei der funktionalen Beschreibung, bei der nur das fertige Objekt mit allen an das Objekt gestellten Anforderungen beschrieben wird.

    Sie setzt eine abgeschlossene Raum- und Ausstattungsplanung sowie klare Vorstellungen über die Ansprüche an das Objekt voraus. Dem Bieter wird in der Wahl der angebotenen Materialien und technischen Lösungen relativ viel Freiheit gelassen.

    Diese müssen nur den vorgegebenen qualitativen und optischen Standards entsprechen. Das Problem bei der funktionalen Leistungsbeschreibung liegt in der Vergleichbarkeit der angebotenen Leistungen und in der Nachvollziehbarkeit der Preise.

    Nach der Vergabe der Bauleistungen nimmt der Planer noch an Baubesprechungen teil, geht auf Änderungswünsche der ausführenden Firmen und ist für die künstlerische und eve. technische Oberbauleitung zuständig.

    Nach der Fertigstellung des Bauwerks werden allfällige Änderung, welche während der Bauphase entstanden sind, noch in einem Auswechslungs- und Bestandsplan festgehalten und bei den Behörden gemeinsam mit der Fertigstellungsanzeige des Bauführers abgegeben.

    Herr Walnnberger, Plan2 - Architekturbüro und Baumanagement Baumeister Walnnberger KG

    3. Haus nach Maß

    Natürlich stimmt es, dass Sie Ihre Lebensgewohnheiten selber am besten kennen. Sie wissen, wie Sie Ihren Alltag gestalten und was Sie dabei benötigen. Allerdings ist ein Architekt dazu befähigt, Ihre Lebensgewohnheiten in den Entwurf des Gebäudes mit einfließen zu lassen. Auf diese Weise entwirft er einen Grundriss, der an Ihren Lebensstil angepasst ist und den Sie in Ihrem Alltag als sehr praktisch empfinden werden. Es gibt zwar Typen- oder Musterpläne, die kostengünstiger sind, doch diese sind nicht an Ihre Lebensgewohnheiten angepasst, weshalb Sie es später bedauern werden, an der falschen Stelle gespart zu haben.

    4. Funktionales und zugleich schönes Haus

    Wenn man im Internet über Architekten liest, kann man manchmal den Eindruck gewinnen, sie würden hauptsächlich darauf achten, dem Gebäude ein modernes, optisch ansprechendes Aussehen zu verleihen. Zwar achten Architekten auch darauf, doch das ist keineswegs das Hauptziel der Hausplanung. Gebäude müssen nämlich vor allem funktional sein. Künftige Bewohner betrachten den Hausentwurf vorrangig von der praktischen Seite. Sie denken darüber nach, wo sie ihre Schuhe und Kleidungsstücke verstauen, ihre Gäste empfangen oder ihren Hobbys nachgehen werden. Doch die Entwürfe, die sie selber skizzieren, sind oft nicht wirklich funktional, wie sie beispielsweise zu viele zu kleine Räume und ungenutzte Ecken beinhalten. Ein Architekt hingegen kann in sehr kurzer Zeit einen rationalen und funktionalen Grundriss entwerfen, der auf die künftigen Bewohner des Hauses zugeschnitten ist. Erst wenn das geschafft ist, kann man sich der Ästhetik widmen bzw. Funktionalität und Ästhetik miteinander verbinden.

    5. Ein Gebäude als in sich geschlossenes Ganzes

    Ein Architekt erkennt auf den ersten Blick, ob ein Gebäudeplan von einem Fachmann oder von einem Laien entworfen wurde. Das wird bereits daran erkennbar, weil in letztgenanntem Fall das Objekt nicht als in sich geschlossenes Ganzes behandelt wird. Laien gehen in der Regel so vor, dass sie ein Problem nach dem anderen lösen. So planen sie zuerst das Wohnzimmer, dann die Küche und eventuell ein Gästezimmer usw. So steht hinter dem Gebäude keine ganzheitliche Idee. Ein Architekt geht ganz anders an die Planung heran, er entwirft zuerst eine ganzheitliche Idee und lässt sich von dieser bei der weiteren Planung leiten. Einzelne Elemente, wie z. B. Inneneinrichtung, Aussicht, Innen- und Außengestaltung, Raumplanung, Fassade oder Fenster, sind in diese Idee eingebettet. So macht das fertige Haus den Eindruck eines abgerundeten Ganzen.

    6. Nachhaltigkeit beim Hausbau

    Nicht zuletzt kann ein Architekt – natürlich nur, wenn er sich damit auskennt – das Haus auch nachhaltig planen. Dies lässt sich auf mehreren Wegen erreichen. Ein Haus kann z. B. nachhaltig entworfen werden, indem die Räume flexibel gestaltet werden und sich später unter veränderten Voraussetzungen verändern lassen. So kann etwa das Kinderzimmer so geplant werden, dass es sich später, wenn die Kinder erwachsen sind, zu einem Wohnzimmer umfunktionieren lässt.

    Ein anderer Weg das Haus nachhaltig zu machen, ist die Verwendung nachhaltiger Materialien. Auch durch Smart Installationen und eine ausreichende Gebäudedämmung lässt sich Nachhaltigkeit erzielen, da auf diese Weise der Energieverbrauch langfristig gesenkt wird. Ein Gebäude, das nicht viel Energie verbraucht, ist umweltfreundlich.

    Die meisten Menschen bauen nur einmal im Leben ein Haus. Es hängt vom Architekten ab, wie gut die Wünsche und Bedürfnisse des Bauherrn umgesetzt, die Gegebenheiten des Standorts ausgenutzt und ob die verfügbaren Finanzmittel optimal eingesetzt werden. Es ist ratsam, den Architekten nicht allein auf Grundlage des Preises auszuwählen, besprechen Sie sich ausführlich mit ihm.

    Architekt-Architektur.jpg

    Fachartikel 457
    Autor: DaiBau Magazin
    Wir haben 465 Auftragnehmer im Bereich Architekt:

    Wie nützlich fanden Sie den Artikel?


    Ideen für die Gestaltung Ihres Zuhauses

    Magazin mit frischen Ideen und Tipps unserer Autoren für die Gestaltung Ihres Zuhauses.

    VORGESCHLAGENE AUFTRAGNEHMER FÜR DEN BEREICH ARCHITEKT
    10
    4

    Dipl.-Ing. Franz Grassl GmbH

    Korneuburgerstraße 169, 2103 Langenzersdorf
    9.5
    1

    Karl Puchleitner Bau­gesellschaft m.b.H.

    Mühldorf 176, 8330 Mühldorf bei Feldbach
    9.8
    1

    Schwarz & Schabernack GmbH

    Rupert Gutmann Straße 7, 8200 Albersdorf
    9.5
    1

    GU Bautech GmbH

    Raiffeisenstraße 14, 8401 Kalsdorf bei Graz
    10
    1

    Pock GmbH

    Burgfried 145, 8342 Gnas
    9.7
    0

    DI Günther R. Meier

    Am Ölberg 89, 3400 Klosterneuburg
    Wir haben 465 Auftragnehmer im Bereich Architekt:

    KOSTENLOSE DIENSTLEISTUNG
    LOKALE AUFTRAGNEHMER
    OHNE PROVISIONEN
    SUCHEN SIE HOCHWERTIGE HANDWERKER FÜR DEN BEREICH ARCHITEKT?

    Projekt für die Baugenehmigung
    Genehmigungsplanung, Einreichplan
    Projekt für den Neubau
    Aufarbeitung von Häusern
    Bestandsplan
    Innenausstattung
    Typ-Häuser
    Abbruchplan
    Konzept für eine Wohnung
    Projekt für den Bau eines Hauses
    architektonisches Unternehmen
  • Architekt Amstetten
  • Architekt Bad Aussee
  • Architekt Bischofshofen
  • Architekt Bludenz
  • Architekt Bregenz
  • Architekt Bruck an der Mur
  • Architekt Deutschlandsberg
  • Architekt Dornbirn
  • Architekt Eisenstadt
  • Architekt Feldbach
  • Architekt Feldkirch
  • Architekt Gmunden
  • Architekt Graz
  • Architekt Innsbruck
  • Architekt Kapfenberg
  • Architekt Klagenfurt
  • Architekt Klosterneuburg
  • Architekt Krems an der Donau
  • Architekt Kufstein
  • Architekt Leoben
  • Architekt Lienz
  • Architekt Linz
  • Architekt Mattersburg
  • Architekt Ried im Innkreis
  • Architekt Salzburg
  • Architekt St. Pölten
  • Architekt Steyersberg
  • Architekt Steyr
  • Architekt Tulln an der Donau
  • Architekt Villach
  • Architekt Voitsberg
  • Architekt Völkermarkt
  • Architekt Wels
  • Architekt Wien
  • Architekt Wiener Neustadt
  • Architekt Wolfsberg
  • Architekt Zell am See
  • Architekt Zwettl-Niederösterreich
  • AUSTRIA
    DAIBAU.AT

    Pestalozzistraße 1/II/12
    8010 Graz

    0043 676 5205 325

    KONTAKTE

    Anfragen: 0676 5205 018
    Unternehmen: 0676 5205 325

    REGIONALE SEITEN

    www.daibau.com
    www.daibau.at
    www.mojmojster.net
    www.emajstor.hr
    www.daibau.rs
    www.daibau.sk
    www.daibau.ro
    © 2021 DaiBau® | Alle Rechte vorbehalten