articles_articles
    Jeder von uns möchte in einem Umfeld wohnen, das schön und auf die eigenen Wünsche zugeschnitten ist. Um sich diesen Wunsch zu erfüllen, stehen heutzutage viele Möglichkeiten zur Verfügung, zu denen auch Dekorputz gehört. Die verschiedenen Arten von Dekorputzen lassen sich in unterschiedlichen Farben und Texturen ausführen und tragen entscheidend zur ästhetischen Aufwertung des Innenraums bei.
    Fachartikel 372
    Strukturputz.jpg
    Wir haben 593 Auftragnehmer im Bereich Innenputz:

    1. Strukturputz

    Strukturputz besitzt ein körniges Aussehen und im Gegensatz zu Glattputz ist seine Oberfläche plastisch strukturiert. Dieser auf Quarzgranulat basierende Innenputz ist eine hervorragende Lösung für alle Räume, deren Wände nicht vollkommen eben sein sollen. Durch seine Struktur belebt er den Raum, auch wenn er in weißer Farbe ausgeführt wird. Er eignet sich aber keinesfalls für Küchen und Badezimmer. In der Küche würde sich in jeder zusätzlichen Vertiefung Fett ansammeln, das sich schwer entfernen ließe.

    2. Texturputz

    Auch dieser Innenputz besitzt eine plastisch strukturierte Oberfläche, die sich mit verschiedenen Mustern und Texturen versehen lässt. In der Regel ist dieser Putz eine ausgezeichnete Lösung für Wohnräume, in denen die Wände optisch in den Vordergrund gestellt werden sollen. Um Texturputz qualitativ hochwertig herzustellen, wird ein ebener, glatter Untergrund benötigt, auf den die Putzmasse aufgetragen werden kann. Auch dieser Putz ist für Feuchträume schlecht geeignet, da er Feuchtigkeit leichter aufnimmt als klassischer Putz.

    Expertenrat des Unternehmens Malerfachbetrieb Michael Kienast

    Was ist beim Dekorputz wichtig zu wissen?

    Wenn man sich für Dekorputz entscheidet, sollte man sich der Wichtigkeit der Untergrundvorbereitung bewusst sein. Sie ist deshalb so wichtig, damit es später nicht zu Rissen kommt.

    Für die Untergrundvorbereitung eignen sich entweder Grundputz oder Haftspachtel mit Gewebenetz. Das Netz dient dazu, dass es keine Spannungen zwischen den Putzen gibt. Welcher Putz verwendet wird, ist auch von den Wünschen der Kunden abhängig. Wie der Untergrund vorbereitet wird, hängt auch davon ab, ob es sich um eine Renovierung oder einen Neubau handelt. Nach dem Haftputz bzw. Grundputz muss noch ein Putzgrund aufgetragen werden als Haftvermittler.

    Für die Arbeit braucht man Abdeckmaterial, eine Glättkelle, Rührwerk, einen leeren Eimer, Farbroller, Pinsel und eine Putzkelle. Die Arbeit mit Dekorputz kann sehr aufwendig sein, wegen der Trockenzeiten zwischen den einzelnen Putzschichten. Zuerst wird der Haftputz aufgetragen, dann muss dieser 1 bis 2 Tage trocknen und das wiederholt sich mit dem nächsten Puz.

    Ist Dekorputz noch beliebt?

    Der Dekorputz wird jetzt wieder immer beliebter. Im Trend ist vor allem das Glattspachteln. Dekorputz ist vor allem in fugenlosen Badezimmern beliebt und auch in Neubauten wollen die Kunden eine Wand mit Dekorputz haben. Lehmputze sind dampfdurchlässig und sie wirken somit regulieren auf Wärme und Feuchtigkeit. Genau diese Eigenschaften haben auch Kalkputze, beide dienen hervorragend für ein gesundes Raumklima. Mein persönlicher Favorit sind Kalkputze! Weil Lehm ein weicher Werkstoff ist, kann er reißen und bröseln, dies passiert bei Kalkputzen nicht. Er härtet viel stärker aus und kann mit einer zusätzlichen Wachsbeschichtung noch besser von Feuchtigkeit von Verschmutzung geschützt werden.

    Herr Kienast, Malerfachbetrieb Michael Kienast

    3. Marmorierungstechnik (Stucco Veneziano)

    Mittels der Marmorierungstechnik (auch Venezianischer Putz oder Stucco Veneziano genannt) wird ein Abschlussputz an der Wand geschaffen, der das Aussehen von Marmor nachahmt. Die Putzmasse wird aus Steinstaub, Acrylfarben, natürlichen Bindemitteln und synthetischen polymeren hergestellt. Mit der Marmorierungstechnik ausgeführte Wände sehen sehr elegant aus. Stucco Veneziano hat eine lange Lebensdauer und eine sehr lange Geschichte.

    4. Mineralputz

    Der Mineralputz ist eine Mischung aus Kalk, Zement und Mineralen. Der Kalk dient als ausgezeichnetes Desinfektionsmittel und verhindert Schimmelbildung. Mineralputze sind eine vorzügliche Wahl für die Wandgestaltung, da sie diffusionsoffen sind und somit in der Lage, die eigene Putzfeuchte und folglich auch die Raumluftfeuchte zu regulieren. Visuell sind Mineralputze sehr einfach und klassisch, und – was immer sehr wichtig ist – auch kostengünstig.

    5. Dekoputz – Preise und Kosten

    Das Auftragen von Innenputz kostet ab 20 €/m2. Die Ausführung aufwändiger Dekor- bzw. Strukturputze ist natürlich teurer. Die Preise verschiedener Dekorputze sind sehr unterschiedlich, Stucco Veneziano zählt in der Regel zu den teuersten.

    Putz-innen.jpg
    Putz-innen.jpg


    Fachartikel 372
    Autor: DaiBau Magazin
    Wir haben 593 Auftragnehmer im Bereich Innenputz:

    Wie nützlich fanden Sie den Artikel?


    Ideen für die Gestaltung Ihres Zuhauses

    Magazin mit frischen Ideen und Tipps unserer Autoren für die Gestaltung Ihres Zuhauses.

    VORGESCHLAGENE AUFTRAGNEHMER FÜR DEN BEREICH INNENPUTZ
    10
    2

    Cantas Cevik

    Bahnhofstrasse 34, 4752 Riedau
    9.5
    1

    Erwin Wenzel GmbH

    Am Ökopark 30, 8230 Hartberg
    9
    4

    Amir Sulimani

    Laxenburgerstraße 1-5/5/15, 1100 Wien Favoriten
    9.8
    0

    Bonstingl Bau GmbH

    Wieskapellenweg 8, 8280 Fürstenfeld
    9.5
    0

    Johann Müller Ges.m.b.H.

    Industriestraße 12, 9400 Wolfsberg
    8.5
    2

    VI Bau GmbH

    Wispelhofsiedlung 39, 5450 Werfen
    Wir haben 593 Auftragnehmer im Bereich Innenputz:

    KOSTENLOSE DIENSTLEISTUNG
    LOKALE AUFTRAGNEHMER
    OHNE PROVISIONEN
    SUCHEN SIE HOCHWERTIGE HANDWERKER FÜR DEN BEREICH INNENPUTZ?

    Maschinenputz von Wänden und Decken
    Meister für Putze
  • Innenputz Amstetten
  • Innenputz Bad Aussee
  • Innenputz Bischofshofen
  • Innenputz Bludenz
  • Innenputz Bregenz
  • Innenputz Bruck an der Mur
  • Innenputz Deutschlandsberg
  • Innenputz Dornbirn
  • Innenputz Eisenstadt
  • Innenputz Feldbach
  • Innenputz Feldkirch
  • Innenputz Gmunden
  • Innenputz Graz
  • Innenputz Innsbruck
  • Innenputz Kapfenberg
  • Innenputz Klagenfurt
  • Innenputz Klosterneuburg
  • Innenputz Krems an der Donau
  • Innenputz Kufstein
  • Innenputz Leoben
  • Innenputz Lienz
  • Innenputz Linz
  • Innenputz Mattersburg
  • Innenputz Ried im Innkreis
  • Innenputz Salzburg
  • Innenputz St. Pölten
  • Innenputz Steyersberg
  • Innenputz Steyr
  • Innenputz Tulln an der Donau
  • Innenputz Villach
  • Innenputz Voitsberg
  • Innenputz Völkermarkt
  • Innenputz Wels
  • Innenputz Wien
  • Innenputz Wiener Neustadt
  • Innenputz Wolfsberg
  • Innenputz Zell am See
  • Innenputz Zwettl-Niederösterreich
  • AUSTRIA
    DAIBAU.AT

    Pestalozzistraße 1/II/12
    8010 Graz

    0043 676 5205 325

    KONTAKTE

    Anfragen: 0676 5205 018
    Unternehmen: 0676 5205 325

    REGIONALE SEITEN

    www.daibau.com
    www.daibau.at
    www.mojmojster.net
    www.emajstor.hr
    www.daibau.rs
    www.daibau.sk
    www.daibau.ro
    © 2021 DaiBau® | Alle Rechte vorbehalten