Die korrekte Installation des Kamins

    Dieser Artikel wurde bereits von 1471 Benutzern gelesen!
    Der Kamin war und wird wieder zunehmend Wichtig für eine Wohnung oder für ein Haus, vor allem, weil er neben einer angenehmen Atmosphäre eine wichtige Quelle der Heizung in den kalten Tagen darstellt. Jedoch bedarf die korrekte Installation und einige der Details besondere Aufmerksamkeit.
    Fachartikel 1471
    Edelstahl Schornstein eingebaut in eine Holzkonstruktion
    Wir haben 264 Auftragnehmer im Bereich Öfen:

    Die Kaminarten

    Die am häufigsten verwendeten Kamine sind Strahlungs-, Hitze- oder Warmluftkamine. Bei der Installation des Kamins sollten Sie auf mehrere Dinge achten. Wenn Sie sich für einen Neubau entschließen, empfehlen wir, dass Sie sich vor der Ausführung schon bei einem der Anbieter informieren.

    Die Luftversorgung

    Ein brennender Kamin saugt Sauerstoff aus dem Raum. Bei einem intensiven Gebrauch des Kamins kann deshalb die Qualität der Luft und damit der Sauerstoffgehalt in den Räumen reduziert werden. Bei Niedrigenergiehäusern ist das Lüften nicht sonderlich praktisch. Demnach kann das Problem leicht gelöst werden, wenn Sie die Versorgung des Kamins mit Außenluft planen. Sie haben hierbei zwei Möglichkeiten: Falls Sie eine Dämmplatte unter dem Kamin haben, kann ein Ansaugluftschlauch unter die Platte zum Kamin geleitet werden. Falls Sie eine Dämmplatte von mehr als 5 cm haben, kann der Schlauch aus dem Haus durch einen Durchbruch in der Wand geführt werden. An der Außenseite wird der unteren Kanal mit einem Netz versehen.

    Der Kondensatableiter

    Beim Brennen entsteht Feuchtigkeit bzw. kondensiert an den Wänden des Schornsteins und im Kamin. Moderne Kamine haben deswegen einen Kondensatableiter. Eine Rohrleitung für Kondensation führt man auf die gleiche Art und Weise aus dem Haus oder über der Grundplatte des Hauses.

    Der Schornstein

    Vor einiger Zeit war es ein Standard einen gemauerten Schornstein zu verbauen, während heute zunehmend vorgefertigte Schornsteine verwendet werden. Sie haben den Vorteil der Leichtigkeit und Einfachheit der Installation mit 90° Rohrleitungen für den Fall, dass es nicht senkrecht ans Dach verlegt werden kann. Vorgefertigte Edelstahlkamine sind leicht und können später leicht entfernt werden. Die üblichen Leitungen sind etwa 300 mm groß. Wenn Sie einen Neubau planen, sollten Sie nicht vergessen, dass eine nachfolgende Diamantbohrung extrem teuer sein kann.

    Weitere Informationen zu Preisen erhalten Sie beim Baukostenrechner.

    Sollten Sie Unterstützung beim Bau benötigen, nutzen Sie die DaiBau Plattform und senden Sie ihre Nachfrage an uns! 

    Ihr DaiBau-Team
    Kanal für das Ansaugen der Luft von Außen, der nicht zu tief liegen sollte
    Kanal für das Ansaugen der Luft von Außen, der nicht zu tief liegen sollte


    Bei Niedrigenergiehäusern kann der Luftstrom für den Kamin unter der Grundplatte vorbereitet werden
    Bei Niedrigenergiehäusern kann der Luftstrom für den Kamin unter der Grundplatte vorbereitet werden


    Fachartikel 1471
    Autor: DaiBau Magazin
    Wir haben 264 Auftragnehmer im Bereich Öfen:

    Wie nützlich fanden Sie den Artikel?


    Ideen für die Gestaltung Ihres Zuhauses

    Magazin mit frischen Ideen und Tipps unserer Autoren für die Gestaltung Ihres Zuhauses.

    VORGESCHLAGENE AUFTRAGNEHMER FÜR DEN BEREICH ÖFEN
    9.6
    0

    Ofenbau Gimpl KG

    Feichterkarstraße 26, 5330 Fuschl am See
    9.5
    0

    Aschbacher & Co Fliesen und Keramik Gesellschaft m.b.H.

    Johann-Löcker-Straße 7, 5580 Tamsweg
    9
    0

    Kurt Galler Ges.m.b.H.

    Wienerstraße 102, 3400 Klosterneuburg
    9
    0

    Uwe Seidl GmbH

    Pesenbachstrasse 31, 4172 Sankt Johann am Wimberg
    9.2
    0

    Baumgartner Gesellschaft m.b.H.

    Oberstorcha 87, 8341 Paldau
    9.1
    1

    Öfen, Fliesen Erlacher OG

    Mitterberg 175, 6133 Weerberg
    Wir haben 264 Auftragnehmer im Bereich Öfen:

    KOSTENLOSE DIENSTLEISTUNG
    LOKALE AUFTRAGNEHMER
    OHNE PROVISIONEN
    SUCHEN SIE HOCHWERTIGE HANDWERKER FÜR DEN BEREICH ÖFEN?

    Gaskamine
    Einbaukamin Pellet Holzverbrennung
    Einbaukamin Pellet
    Einbaukamine Bioethanol
    Kamine mit Warmluft
    Kamine mit künstlicher Strahlung
    Kamin für Heizwasser
  • Öfen Amstetten
  • Öfen Bad Aussee
  • Öfen Bischofshofen
  • Öfen Bludenz
  • Öfen Bregenz
  • Öfen Bruck an der Mur
  • Öfen Deutschlandsberg
  • Öfen Dornbirn
  • Öfen Eisenstadt
  • Öfen Feldbach
  • Öfen Feldkirch
  • Öfen Gmunden
  • Öfen Graz
  • Öfen Innsbruck
  • Öfen Kapfenberg
  • Öfen Klagenfurt
  • Öfen Klosterneuburg
  • Öfen Krems an der Donau
  • Öfen Kufstein
  • Öfen Leoben
  • Öfen Lienz
  • Öfen Linz
  • Öfen Mattersburg
  • Öfen Ried im Innkreis
  • Öfen Salzburg
  • Öfen St. Pölten
  • Öfen Steyersberg
  • Öfen Steyr
  • Öfen Tulln an der Donau
  • Öfen Villach
  • Öfen Voitsberg
  • Öfen Völkermarkt
  • Öfen Wels
  • Öfen Wien
  • Öfen Wiener Neustadt
  • Öfen Wolfsberg
  • Öfen Zell am See
  • Öfen Zwettl-Niederösterreich
  • AUSTRIA
    DAIBAU.AT

    Pestalozzistraße 1/II/12
    8010 Graz

    0043 676 5205 325

    KONTAKTE

    Anfragen: 0676 5205 018
    Unternehmen: 0676 5205 325

    REGIONALE SEITEN

    www.daibau.com
    www.daibau.at
    www.mojmojster.net
    www.emajstor.hr
    www.daibau.rs
    www.daibau.sk
    www.daibau.ro
    © 2021 DaiBau® | Alle Rechte vorbehalten