Was ist die optimale Dicke der Fassade?

    Dieser Artikel wurde bereits von 8791 Benutzern gelesen!
    Am Markt gibt es viele Lösungen für klassische Putzfassaden und Wärmedämmverbundsysteme von namhaften Herstellern. In unseren Tipps haben wir bereits die Bedeutung der Dämmstoffdicke bei der Dämmung der Gebäudehülle hervorgehoben. Doch was ist wirklich die optimale Dicke der Fassade mit Hinblick auf minimale Kosten und maximale Dämmung?
    Fachartikel 8791
    System der Kontaktfassade, die klassische Fassade mit geklebten Dämmplatten, Esomax
    Wir haben 1730 Auftragnehmer im Bereich Fassaden:

    Die Mindestdicke der Isolierung, die in den Verordnungen und Gesetzen vorgeschrieben ist, ist nicht die optimale Lösung. Tatsache ist, dass eine dünne Schicht aus Styropor, Graphit Styropor oder Steinwolle nicht ausreichend dämmt, um die Heizkosten signifikant zu reduzieren. Es ist auch wahr, dass eine sehr dicke Dämmschicht teurer ist, die Konstruktion unnötig verkompliziert, die Wanddicke übermäßig vergrößert und es der Gebäudehülle nicht ermöglicht zu atmen.

    1. Der Preis ist nicht der einzige Faktor

    Bei der Wahl einer Fassade blickt man verständlicherweise zunächst auf den Preis. Je günstiger die Fassade, desto dünner ist auch die Isolierung bzw. Fassadendämmung, und damit ist auch eine höhere Wärmeleitfähigkeit gegeben, was bereits im ersten Jahr durch hohe Wärmeverluste offensichtlich wird. Eine sehr dicke Fassade ist jedoch auch nicht immer die richtige Lösung. Ab einem bestimmten Punkt kann die Wärmeübertragung nicht mehr erheblich reduziert werden, auch wenn eine 30 cm dicke Fassade montiert wird. Die hohen Investitionskosten für die Fassadendämmung sind dann nicht zu rechtfertigen. Für jeden weiteren Zentimeter an Isolierung zahlen Sie nämlich gleich viel.

    2. Der Preis der Fassade wird nicht nur durch die Isolierung bestimmt

    Wenn man sich für eine 20 cm dicke Fassade entscheidet, wird die Investition in die Dämmung rund 30 % der Kosten ausmachen. Man sollte nämlich wissen, dass der Preis der Fassade auch die Kosten für den Transport, das Gerüst, dessen Miete (der Mietpreis liegt bei etwa 5 €/m2) sowie die Bearbeitung der Fassade um Fenster- und Türöffnungen herum umfasst. Eine 20 cm dicke Dämmschicht würde nur 20 % teurer sein als eine 15 cm dicke Dämm- bzw. Isolierschicht.

    3. Optimale Dicke der Fassade

    Die optimale Dicke der Fassade liegt zwischen 20 und 25 cm. Mit einer solchen Dicke der Fassade werden optimale Dämmwerte zu einem akzeptablen Fassadenpreis erreicht. Eine solche Fassade würde Sie rund 85 €/m2 kosten.

    Weitere Informationen zu Preisen erhalten Sie beim Baukostenrechner.

    Sollten Sie Unterstützung beim Bau benötigen, nutzen Sie die DaiBau Plattform und senden Sie ihre Nachfrage an uns!

    Ihr DaiBau-Team

    Quellen:

    - Isover, http://www.isover.de/Portaldata/1/Resources/produktwelt/produkte/kontur/ISOVER_Broschuere_vorgehaengte_hinterlueftete_Fassade_2012.pdf
    - Bauexpert Forum
    http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?27606-Neue-Fassade-Welche-D%E4mmung-wie-dick
    - Berechnung der Dicke der Fassade,
    http://www.wbg-schweiz.ch/data/1-2_15-17_2195.pdf
    Berechnung der Dicke der Fassade basierend auf den Preis, MIT
    Berechnung der Dicke der Fassade basierend auf den Preis, MIT


    Fachartikel 8791
    Autor: DaiBau Magazin
    Wir haben 1730 Auftragnehmer im Bereich Fassaden:

    Wie nützlich fanden Sie den Artikel?


    VORGESCHLAGENE AUFTRAGNEHMER FÜR DEN BEREICH FASSADEN
    9.6
    1

    Thomas Eder

    Unterhauning 44, 6306 Söll
    9.5
    1

    Leopold Walter Inh. Markus Lindbichler e.U.

    Blumenweg 3b, 8753 Fohnsdorf
    9.4
    1

    Rothhaupt - Malerei & Werbetechnik

    Weinberg 30, 6250 Kundl
    10
    4

    Roland Neuzil

    Hauptstr. 1A, 2482 Münchendorf
    9.2
    0

    Bau mit uns Bau GmbH

    Boder Nr. 54, 8786 Rottenmann
    9.9
    0

    S. R. Bau Sabri Rexhepi

    Salzburgerstraße 44, 4650 Lambach
    Wir haben 1730 Auftragnehmer im Bereich Fassaden:

    KOSTENLOSE DIENSTLEISTUNG
    LOKALE AUFTRAGNEHMER
    OHNE PROVISIONEN
    SUCHEN SIE HOCHWERTIGE HANDWERKER FÜR DEN BEREICH FASSADEN?

    neue Fassaden
    neue Fassade auf der Bestehenden
    Entfernen der Fassade
    Dachgesims
    Kulirplast Sockel
    Isolierung vom Balkon
    Veredelung von Putzfassaden
    15 cm Fassade
    Fassade aus Steinwolle
    günstige Anbieter für Fassaden
    Außenverkleidung Auftragnehmer
  • Fassaden Amstetten
  • Fassaden Bad Aussee
  • Fassaden Bischofshofen
  • Fassaden Bludenz
  • Fassaden Bregenz
  • Fassaden Bruck an der Mur
  • Fassaden Deutschlandsberg
  • Fassaden Dornbirn
  • Fassaden Eisenstadt
  • Fassaden Feldbach
  • Fassaden Feldkirch
  • Fassaden Gmunden
  • Fassaden Graz
  • Fassaden Innsbruck
  • Fassaden Kapfenberg
  • Fassaden Klagenfurt
  • Fassaden Klosterneuburg
  • Fassaden Krems an der Donau
  • Fassaden Kufstein
  • Fassaden Leoben
  • Fassaden Lienz
  • Fassaden Linz
  • Fassaden Mattersburg
  • Fassaden Ried im Innkreis
  • Fassaden Salzburg
  • Fassaden St. Pölten
  • Fassaden Steyersberg
  • Fassaden Steyr
  • Fassaden Tulln an der Donau
  • Fassaden Villach
  • Fassaden Voitsberg
  • Fassaden Völkermarkt
  • Fassaden Wels
  • Fassaden Wien
  • Fassaden Wiener Neustadt
  • Fassaden Wolfsberg
  • Fassaden Zell am See
  • Fassaden Zwettl-Niederösterreich
  • AUSTRIA
    DAIBAU.AT

    Pestalozzistraße 1/II/12
    8010 Graz

    0043 676 5205 325

    KONTAKTE

    Anfragen: 0676 5205 018
    Unternehmen: 0676 5205 325

    REGIONALE SEITEN

    www.daibau.com
    www.daibau.at
    www.mojmojster.net
    www.emajstor.hr
    www.daibau.rs
    www.daibau.sk
    www.daibau.ro
    © 2021 DaiBau® | Alle Rechte vorbehalten