Im Bereich

    Fassadenfarbe: verschiedene Farbarten für die Fassade

    Dieser Artikel wurde bereits von 6376+ Nutzern gelesen
    Die Fassadenfarbe trägt entscheidend zum Aussehen Ihres Zuhauses bei. Bei den meisten Fassaden handelt es sich immer noch um Putzfassaden und der Fassadenputz ist üblicherweise zusätzlich durch einen Farbanstrich geschützt. Die Fassadenfarbe schützt die Fassade vor schädlichen Witterungseinflüssen, durch die Wahl des richtigen Farbtons lässt sich der Fassade aber auch eine lebhaftere Optik verleihen.
    Fachartikel 6376
    fassadenfarbe
    Wir haben 1849 Auftragnehmer im Bereich Fassaden:

    1. Fassadenfarbe

    Die Fassadenfarbe sollte alle 10 bis 15 Jahre erneuert werden, weil die Farbe einerseits mit der Zeit verblasst und andererseits auch die Wasserfestigkeit des Anstrichs allmählich nachlässt. Wenn die Fassade eines Gebäudes nicht rechtzeitig geschützt wird, können Schäden am Putz auftreten.

    Wenn Sie sich für eine Erneuerung der verblassten Fassadenfarbe entscheiden oder Ihre Hausfassade in einer völlig neuen Farbe erstrahlen lassen möchten, können Sie zwischen verschiedenen Arten von Fassadenfarben wählen.

    Expertenrat des Unternehmens Malerbetrieb Karlich

    Was macht einen guten Fassadenanstrich aus?

    Wichtig ist vor allem, dass der Altanstrich genau untersucht wird. Schadstellen, wie Risse oder bröckelnder Putz müssen ausgebessert werden und lose Farbe beseitigt werden. Schmutz, Moos und Algen müssen auch entfernt werden. 

    Wie lange hält ein Fassadenanstrich?

    In der Regel steht ein Fassadenanstrich alle 10 bis 15 Jahre an. Es gibt dabei einige Faktoren, die man berücksichtigen sollte, damit man von einem Neuanstrich möglichst lange profitiert. Zum einen ist die Wahl der richtigen Fassadenfarbe entscheidend. 

    Sollte eine Fassade regelmäßig gereinigt werden?

    Um die Schönheit und Langlebigkeit des Hauses zu gewährleisten, sollte die Fassade regelmäßig und gründlich gereinigt werden. 

    Herr Karlich, Malerbetrieb Karlich

    2. Acryl-Fassadenfarbe

    Die Acryl-Fassadenfarbe ist wasserabweisend und sowohl zum Streichen von Betonfassaden als auch zum Streichen glatter, fein geebneter Putzfassaden geeignet. Damit eine Fassadenoberfläche gestrichen werden kann, muss sie mindestens einen Monat alt sein. Ein typisches Merkmal von Acrylfarbe ist auch ihre außerordentliche Wasserdampfundurchlässigkeit (Diffusionsoffenheit). Acrylfarbe ist unter allen hier beschriebenen Fassadenfarben die preisgünstigste.

    3. Silikatfassadenfarbe

    Die zweite Art von Fassadenfarben sind Silikatfassadenfarben. Die Silikatfarbe verleiht der Fassade ein typisch rustikales Aussehen. Auch diese Farbe ist stark wasserdampfdurchlässig und eignet sich für die Erneuerung historischer Fassadenflächen, zum Beispiel denkmalgeschützter Gebäude. Silikatfassadenfarben sind zum Streichen von Kalk-, Kalk-Zement- und Silikatputz geeignet.

    fassadenfarben.jpg
    Bei der Fassadenfarbe spielt nicht nur der ästhetische Aspekt, sondern auch die Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle.

    4. Silikonfassadenfarbe

    Sie können sich auch für eine Farbe aus der Gruppe der Silikonfarben entscheiden. Silikonfassadenfarben sind hoch wasserdampfdurchlässig und besonders wasserabweisend. Sie werden zum Streichen von glatt und fein verputzten Fassadenflächen verwendet.

    4.1 Fassadensilikon

    Anstatt für eine Fassadenfarbe können Sie sich auch eine wasserresistente Beschichtung mit Fassadensilikon entscheiden. Fassadensilikon ist farblos und lediglich ein Schutzmittel. Er wird als Beschichtung für Oberflächen aus Naturstein, Putz und mineralischen Fassadenfarben verwendet. Fassadensilikon schützt die Fassadenoberfläche vor eindringendem Wasser.

    5. Mikroarmierte Fassadenfarben

    5.1 Mikroarmierte Acrylfarbe

    Neben herkömmlichen Acrylfarben gibt es auch mikroarmierte Acrylfarben für Fassaden, die sich von den herkömmlichen Acrylfarben dadurch unterscheiden, dass sie zusätzlich mit synthetischen Fasern verstärkt sind. Auch mikroarmierte Acrylfarbe ist sehr wasserresistent, jedoch wasserdampfdurchlässig. Diese Farbe kann sowohl zum Färben von feinen als auch von rauen Oberflächen verwendet werden. Darüber hinaus ist sie auch für rissigen und groben Dekorputz geeignet.

    5.2 Mikroarmierte Silikatfassadenfarbe

    Zur Gruppe der Silikatfassadenfarben zählen auch mikroarmierte Silikatfassadenfarben, die synthetische Fasern beinhalten. Diese Fassadenfarben sind wasserdampfdurchlässig und zum Streichen von neuen Kalk-, Kalk-Zement- sowie Silikatputz geeignet. Die Fasern tragen zur Verstärkung der bestehenden Oberfläche bei, weshalb sie sowohl für groben als auch für rissigen Putz geeignet sind.

    5.3 Mikroarmierte Silikonfassadenfarbe

    Auch Silikonfarben können mikroarmiert werden, damit sie, zusätzlich zu den wasserdampfdurchlässigen und wasserabweisenden Eigenschaften, auch resistent gegen das Festsetzen von Staub und Schmutz sind. Sie sind beständig gegen UV-Strahlen, Rauchgase und andere schädliche Umwelteinflüsse.

    fassadenanstrich.jpg
    Lassen Sie sich bei der Wahl der Fassadenfarbe von einem kompetenten Auftragnehmer beraten.

    6. Kalkfassadenfarbe

    Kalkfassadenfarbe ist die natürlichste Fassadenfarbe. Sie ist für weniger anspruchsvollen Feinputz geeignet. Kalkfassadenfarbe ist hoch wasserdampfdurchlässig.

    7. Fassadenfarbe mit Nano-Technologie

    Schließlich können Sie sich auch für eine Fassadenfarbe mit Nano-Technologie entscheiden. Fassadenfarben mit Nanopartikeln sind mikroarmiert und selbstreinigend. Solche Farben enthalten sowohl Silikon-Bindemittel als auch Siloxan-Additive, die eine spezielle Schutzschicht bilden. Diese Farben weisen Wasser und Schmutz sehr gut ab und die Fassade sieht noch nach Jahren wie neu aus.

    Fachartikel 6376
    Autor: Daibau Magazin

    Wie nützlich fanden Sie den Artikel?


    Warum Daibau nutzen, um einen guten Auftragnehmer zu finden?

    Ich würde anderen Kunden raten eben auch auf diese Plattform zu gehen, weil Ich damit sehr gute Erfahrungen gemacht habe und das eigentlich relativ schnell geht. Auch die Ausführung hat dann super geklappt.
    23 962Kundenbewertungen
    Das Bewertungssystem ist geschlossen, nur ein Benutzer, der eine Anfrage gestellt hat, kann eine Firma bewerten, so dass es keine falschen Bewertungen von Unternehmen gibt.
    13 763 Bauunternehmen

    Ideen für die Gestaltung Ihres Zuhauses

    Magazin mit frischen Ideen und Tipps unserer Autoren für die Gestaltung Ihres Zuhauses.

    Suchen Sie zuverlässige Handwerker im Bereich Fassaden?

    Wir haben 1849 Auftragnehmer im Bereich Fassaden:

    Kostenlose Anfrage
    Auftragnehmer mit Kundenbewertungen
    Keine Provision
    Wir haben 1849 Auftragnehmer im Bereich Fassaden
    9.8
    2

    Anton Quehenberger, Dachdecker- und Spenglerei meisterbetrieb GmbH


    9.6
    0

    Ing. Franz Thurner Baumeister Gesellschaft m.b.H. & Co. KG


    9.6
    0

    BAUAG GmbH.


    9.4
    0

    Team68 OG


    AGB I Datenschutzerklärung I Information über Cookies I Impressum
    © 2023 Daibau® | Alle Rechte vorbehalten