x

    Was bei der Arbeit eines Keramikers zu beachten ist

    Dieser Artikel wurde bereits von 1154 Benutzern gelesen!
    Sei es die Toilette, das Badezimmer oder ein anderer Raum, der viel Feuchtigkeit ausgesetzt ist, wird empfohlen, dass man Keramik verwendet, welche ein guter Keramiker verlegen kann. Man könnte es auch selbst ausprobieren, aber ohne das Wissen und die entsprechende Ausrüstung wird man nur mit Mühe korrekt arbeiten können. Die Suche nach einem guten Keramiker wird jedoch schnell zu einem Problem.
    Fachartikel 1154
    Vorbereitung der Oberfläche, Holzoberflächen müssen beschichtet werden, damit der Klebstoff nicht zu schnell trocknet
    Wir haben 417 Auftragnehmer im Bereich Fliesen, Fliesenleger:

    Der Preis

    Zunächst beschäftigen sich die meisten mit dem Preis, was richtig ist. Aber man sollte bedenken, dass man bei einem sehr niedrigen Preis eine schlechte Qualität der Dienstleistung erwarten muss. Was sind die Preise für die Dienstleistungen des Keramikers? Die ist stark abhängig von unserer Region und der Art der Arbeit. Auf DaiBau fanden wir heraus, dass der Preis eines guten Keramikers in Ljubljana, Slowenien und der Umgebung bei rund 15 €/m2 liegt, wobei in der Untersteiermark rund 13 €/m2 verlangt wird. Es hängt auch von der Arbeit ab. Mosaiken oder Großformatfliesen können nicht mit Kacheln "normalen" Formaten gleichgesetzt werden. Mosaik auf dem Gitter des BAS werden 24 €/m2 verlangt. Teurer sind auch große Fliesen mit einer Größe von 30cm x 100cm, die 27 €/m2 kosten. Wie ist es jedoch bei den Kosten der Keramikverlegung, wenn es um einen kleinen Raum geht? Für Zimmer einer Grundfläche von weniger als 3 m2, müssen wir 10% zusätzlich zahlen. Wenn Sie besondere Muster haben, einzigartige Schalen oder Becken wollen, ist es üblicherweise notwendig, den doppelten Preis der Verlegung zu zahlen.

    Referenzen

    Man sollte jedoch nicht nur auf den Preis achten. Die Fliesen werden Verlegt für zehn, zwanzig oder noch mehr Jahre. Wir sollten demnach wissen, welche Erfahrungen der ausgewählte Keramiker hat. Auch wenn ein Keramiker von ein Freund oder Nachbarn empfohlen wird, sollte man seine Referenzen prüfen. Finden Sie seine Website oder sehen sich die Profile auf DaiBau an.

    Die Vorbereitung

    Angenommen, wir hätten einen Keramiker gewählt, ist es trotzdem ein Teil unserer Verantwortung auch seine Arbeit zu überprüfen. Für eine effektive Fliesenverlegung ist es notwendig die Oberflächen entsprechend vorzubereiten. Die Oberfläche muss entfettet, geebnet und getrocknet werden. Falls nicht, ist es notwendig, die Unregelmäßigkeiten mit einem Mörtel zu korrigieren.

    Die Abdichtung und die Grundierung

    Insbesondere die Bodenplatte sollte zuvor gegen Feuchtigkeit isoliert werden. Die Dämmung wird durch eine spezielle Beschichtung erreicht, auf die dann das Gitter verlegt wird. Dies verhindert, dass Wasser durch die Bodenplatte und in die unteren Etagen sickert, damit keine Flecken oder Korrosion entstehen kann.
    Oberflächen, die trocken oder poröse Ziegel sind, sind saugfähig und müssen deshalb mit einer Grundierung beschichtet werden. Der Klebstoff könnte andernfalls auf solchen Oberflächen trocknen, die Haltbarkeit verlieren und die Keramikplatten könnten herunterfallen. 

    Die Verwendung von Kleberstoffen

    Der Keramiker hat bei der Verwendung der Klebstoffe viele Optionen. Die Preise liegen zwischen 4 und 40 €. Es ist wichtig, einen qualitativ hochwertigen Klebstoff auszuwählen, der auch elastisch ist. Das ist mit etwas höheren Kosten verbunden, aber Sie werden es nicht bereuen. Die Qualität der elastischen Klebstoffe verhindert die Rissbildung bei Fugen und der Keramik, und sie halten überdies noch für mehrere Jahrzehnte. Wir empfehlen, dass Sie nicht den billigeren Klebstoff kaufen sollten, denn Sie werden es schnell bereuen, sobald sich die keramischen Platten lösen.

    Die Wahl der Fliesen

    Natürlich müssen Sie wissen, was Sie verlegen wollen. Sie können viel selbst erledigen, weil es viele Hersteller und Salons gibt, die eine große Auswahl an Keramikfliesen anbieten. Die Fliesen können Holz, Stein oder andere Materialien imitieren. Sie können auch Mosaiken auf dem Gitter oder Folsäure auswählen. Ein guter Keramiker wird Ihnen helfen eine Wahl zu treffen. Die Keramiker führen auch eine Liste von Anbietern für Keramikfliesen. Sprechen Sie mit dem Keramiker und bitten Sie ihn, ob er zusätzliche Rabatte für den Kauf für Sie arrangieren könnte. Achten Sie beim Kauf auf die abgeschliffene Festigkeit, die Anti-Rutsch- und die Frostbeständigkeit. Wir empfehlen, dass Sie keine Keramik kaufen, die billiger als 10 € ist, ebenfalls sollten Sie auch Hersteller umgehen die 100 €/m2 oder mehr verlangen, da Sie damit nur den Markennamen kaufen und nicht eine höhere Qualität.

    Die Fugen

    Zum Abschluss werden die Fliesen vom Keramiker verfugt. Das Füllen der Fugen ermöglicht wasserabweisende und ästhetische Eigenschaften. Die Preise des Mörtels liegen bei 3 und 5 € pro Kilogramm. Achten Sie darauf, wie Ihnen der Keramiker die Fugen füllt. Die Fugen müssen sofort mit einem weichen und feuchten Schwamm reinigen, sonst trocknet es und erschwert vor allem an den Rändern die Reinigung.

    Weitere Informationen zu Preisen erhalten Sie beim Baukostenrechner.

    Sollten Sie Unterstützung beim Bau benötigen, nutzen Sie die DaiBau Plattform und senden Sie ihre Nachfrage an uns! 

    Ihr DaiBau-Team

    Das gleichmäßige Auftragen des Klebstoffes ist sehr wichtig
    Das gleichmäßige Auftragen des Klebstoffes ist sehr wichtig


    Abstandshalter: Beim Verlegen bleibt keine Platte sonst an der richtigen Stelle
    Abstandshalter: Beim Verlegen bleibt keine Platte sonst an der richtigen Stelle


    Die Fugierung mit einem geraden Spachtel
    Die Fugierung mit einem geraden Spachtel


    Fachartikel 1154
    Autor: DaiBau Magazin
    Wir haben 417 Auftragnehmer im Bereich Fliesen, Fliesenleger:

    Wie nützlich fanden Sie den Artikel?


    Badezimmer Design Wandgestaltung

    Badezimmer:
    € 4200 Stück

    Dampfsauna 9m³

    Badezimmer:
    € 59600 Stück

    Gold Badezimmer Exklusiv

    Badezimmer:
    € 109716 Stück

    Schneckendusche

    Badezimmer:
    € 7800 Pauschal

    Winzerdusche

    Badezimmer:
    € 13400 Stück
    VORGESCHLAGENE AUFTRAGNEHMER FÜR DEN BEREICH FLIESEN, FLIESENLEGER
    9.9
    0

    GEOIMPEX Sanierungsservice und Handelsges.m.b.H.

    Wohlmutstraße 18, 1020 Wien Leopoldstadt
    10
    1

    Creativehome Innenausbau GmbH

    Hammer-Purgstall-Gasse 7, 1020 Wien Leopoldstadt
    8.9
    1

    Bau Doc OG

    Kalvarienbergstraße 35, 7100 Neusiedl am See
    9.2
    0

    HouseSolutions Bau GmbH

    Leopoldauertrasse 64/2, 1210 Wien Floridsdorf
    9.2
    0

    Christian Pfatschbacher

    Franz Schubert-Gasse 4/2, 3002 Purkersdorf
    9.4
    1

    Constantin Pantea

    Gewerbestraße 18, 3550 Langenlois
    Wir haben 417 Auftragnehmer im Bereich Fliesen, Fliesenleger:

    KOSTENLOSE DIENSTLEISTUNG
    LOKALE AUFTRAGNEHMER
    OHNE PROVISIONEN
    SUCHEN SIE HOCHWERTIGE HANDWERKER FÜR DEN BEREICH FLIESEN, FLIESENLEGER?

    Dachziegel
    Keramikfliesen auf dem Boden
    Granit im Haus
    Keramik aus Kunststein
    Keramik auf der Terrasse
    Fliesen auf dem Balkon
    Verfugen in den Fliesen
    Keramik Innentreppe
    Renovierung von keramischen Fliesen
    Unternehmen für keramische Verlegung
  • Fliesen, Fliesenleger Amstetten
  • Fliesen, Fliesenleger Bad Aussee
  • Fliesen, Fliesenleger Bischofshofen
  • Fliesen, Fliesenleger Bludenz
  • Fliesen, Fliesenleger Bregenz
  • Fliesen, Fliesenleger Bruck an der Mur
  • Fliesen, Fliesenleger Deutschlandsberg
  • Fliesen, Fliesenleger Dornbirn
  • Fliesen, Fliesenleger Eisenstadt
  • Fliesen, Fliesenleger Feldbach
  • Fliesen, Fliesenleger Feldkirch
  • Fliesen, Fliesenleger Gmunden
  • Fliesen, Fliesenleger Graz
  • Fliesen, Fliesenleger Innsbruck
  • Fliesen, Fliesenleger Kapfenberg
  • Fliesen, Fliesenleger Klagenfurt
  • Fliesen, Fliesenleger Klosterneuburg
  • Fliesen, Fliesenleger Krems an der Donau
  • Fliesen, Fliesenleger Kufstein
  • Fliesen, Fliesenleger Leoben
  • Fliesen, Fliesenleger Lienz
  • Fliesen, Fliesenleger Linz
  • Fliesen, Fliesenleger Mattersburg
  • Fliesen, Fliesenleger Ried im Innkreis
  • Fliesen, Fliesenleger Salzburg
  • Fliesen, Fliesenleger St. Pölten
  • Fliesen, Fliesenleger Steyersberg
  • Fliesen, Fliesenleger Steyr
  • Fliesen, Fliesenleger Tulln an der Donau
  • Fliesen, Fliesenleger Villach
  • Fliesen, Fliesenleger Voitsberg
  • Fliesen, Fliesenleger Völkermarkt
  • Fliesen, Fliesenleger Wels
  • Fliesen, Fliesenleger Wien
  • Fliesen, Fliesenleger Wiener Neustadt
  • Fliesen, Fliesenleger Wolfsberg
  • Fliesen, Fliesenleger Zell am See
  • Fliesen, Fliesenleger Zwettl-Niederösterreich
  • AUSTRIA
    DAIBAU.AT

    Pestalozzistraße 1/II/12
    8010 Graz

    0043 676 5205 325

    KONTAKTE

    Anfragen: 0676 5205 018
    Unternehmen: 0676 5205 325

    REGIONALE SEITEN

    www.daibau.com
    www.daibau.at
    www.mojmojster.net
    www.emajstor.hr
    www.daibau.rs
    www.daibau.sk
    www.daibau.ro
    © 2020 DaiBau® | Alle Rechte vorbehalten