x

    Naturstein, Mosaik und Fliesen: moderne Beläge für Innen und Außen

    Dieser Artikel wurde bereits von 651 Benutzern gelesen!
    Naturstein und Keramik sind beliebte Beläge für Böden und andere Flächen, denn sie sind widerstandsfähig, langlebig und pflegeleicht. Hier sind sie wichtigsten Informationen zur Verlegung von Fliesen, Mosaiken und Naturstein zusammengefasst.
    651
    schwarzes-Bad-Steinplatten.jpg

    1. Verlegung von Keramikfliesen

    Keramikfliesen sind ein sehr beliebter Belag für Wand- und Bodenflächen. Innenfliesen werden oft in Badezimmern und Küchen verlegt, Außenfliesen hingegen auf Terrassen und Balkonen. Keramikfliesen können sowohl kleinformatig (z. B. 15 x 15 cm) als auch großformatig sein (bis hin zu 120 x 60 cm). Die Fliesen werden in eine Klebemasse verlegt, welche zuvor auf einem trockenen und ebenen Untergrund aufgetragen wird. Die durch Temperaturschwankungen bedingte Dehnung ist im Außenbereich größer als im Innenbereich, außerdem sind Außenfliesen auch Feuchtigkeit und Frost ausgesetzt. Deshalb ist beim Verlegen von Fliesen für den Außenbereich besondere Aufmerksamkeit gefragt, erzählt man uns im Unternehmen Kurt Köhler & Anita Winter Gesellschaft m.b.H aus Schrems. Die Qualität der Fliesenverlegung hängt stark von der Erfahrung des Fliesenlegers ab, deshalb sollten Sie sich vor Arbeitsbeginn seine Referenzen ansehen.

    Fliesen werden in den ausgebrachen Fliesenkleber verlegt
    Fliesen werden in den ausgebrachen Fliesenkleber verlegt

     

    2. Mosaikverlegung

    Seit der Antike werden Mosaiken zur Raumdekoration verwendet, denn aus winzigen Steinchen oder Plättchen lassen sich äußerst komplexe Muster und Bilder anfertigen. Weil Mosaiksteinchen klein sind, ist es umso wichtiger, dass der Untergrund völlig eben ist. Auch eine vorangehende 3D-Planung ist für eine gute Ausführung sehr hilfreich. Moderne Mosaiken bestehen aus verschiedenen Materialien, am häufigsten jedoch aus Keramik. Ein Glasmosaik ist schwerer auszuführen, da sie Bauteilchen durchsichtig und dünn sind. Mosaiken aus Naturstein oder aus künstlichem Stein kommen vor allem im Außenbereich vor. Seltene Varianten sind Metall- und Holzmosaiken. Damit das Mosaik haltbar ist und durch die Jahre nicht abbröckelt, muss bei seiner Ausführung auch ein hochwertiger Klebstoff verwendet werden.

    Kombination von Steinplatten und Mosaik
    Die Kombination von Steinplatten und Mosaik wertet jeden Raum optisch auf

     

    3. Natursteinverlegung

    Naturstein wird seit Jahrtausenden als Belag für Innen und Außenflächen verwendet. Er zeichnet sich durch Härte, Pflegeleichtigkeit und interessante Texturen mit vielen Farben und Details aus. Naturstein wird in Form von Platten verlegt. Für prestigeträchtigere Lösungen werden Platten aus Marmor, Granit oder anderen Gesteinsarten verwendet. Im Unternehmen Kurt Köhler & Anita Winter Gesellschaft m.b.H. erklärt man uns, dass es in Österreich mehrere bekannte und geschätzte Naturwerksteine gibt, von denen im Folgenden nur einige Beispiele aufgezählt seien. Ein sehr geschätzter österreichischer Marmor ist der Untersberger Marmor, der am Nordhang des Untersberges in den Nördlichen Kalkalpen bei Fürstenbrunn (Salzburg) gebrochen wird. Aus demselben Bundesland kommt auch der Adneter Marmor. Im Kleinsölktal in der Steiermark wird der Sölker Marmor abgebaut. Sehr bekannt sind auch Granitsteine: der Neuhauser bzw. Mauthausner Granit und der Aalfanger Granit, beide aus dem Mühl- und Waldviertel.

    Naturstein im Innenraum
    Bodenbeläge aus Naturstein machen sich auch in Innenräumen gut

     

    Natursteinverlegung benötigt eine ebene und trockene Oberfläche. In Nassräumen muss eine gute Wasserabdichtung gewährleistet sein. Dies erreicht man durch die Verwendung einer abdichtenden Emulsion vor dem Auftragen des Klebstoffs. Die Steinplatten werden in den noch nassen Klebstoff verlegt bzw. gesetzt. Damit die Verlegung gleichmäßig erfolgt, werden Distanzstücke verwendet, und abschließend werden noch die Fugen zwischen den Platten aufgefüllt und geschliffen.

    Marmor verleiht dem Bad ein edles Aussehen
    Marmor verleiht dem Bad ein edles Aussehen

    Also wenn Sie  auf der Suche nach neuen Fliesen sind und haben aber noch keine Idee, wie Sie Ihr Badezimmer, WC, Küche, Wohnzimmer, Keller, Garage, Terrasse oder Balkon gestalten sollen, kontaktieren Sie einfach das Unternehmen Kurt Köhler & Anita Winter Gesellschaft m.b.H. aus Schrems und Gmünd  und entdecken Sie die große Welt der Fliesen in ihrren modernen Ausstellungsräumen oder geben Sie im unserem Portal eine Anfrage ab.

     

    651
    Autor: DaiBau Magazin
    Wir haben 761 Auftragnehmer im Bereich Fliesen:

    Wie nützlich fanden Sie den Artikel?


    Craft Stone

    Keramik: Handwerkskunst Kreativlösungen Prem
    € 122 m2

    Goldfliese 22 Karat

    Keramik:
    € 4600 m2

    Craft Stone

    Keramik: Handwerkskunst Kreativlösungen Prem
    € 185 m2
    VORGESCHLAGENE AUFTRAGNEHMER FÜR DEN BEREICH FLIESEN
    9.3
    2

    Sendlhofer KG

    Oberndorfer Straße 498, 5541 Altenmarkt im Pongau
    9.2
    0

    Josip Keser

    Vollererhofstraße 685, 5412 Puch bei Hallein
    9.2
    0

    Maged Warran - Warran&Rosana

    Fritz-pregel-gasse 11/4/25, 1100 Wien Favoriten
    9.5
    1

    Baumatic GmbH

    Unterberg 9/d, 8383 Sankt Martin an der Raab
    9.6
    2

    Ing. Martin Hillebrand GmbH

    Burgeggerstraße 14, 8530 Deutschlandsberg
    9.4
    0

    Ferdinand Frauscher

    Hausnummer 5, 5251 Höhnhart
    Wir haben 761 Auftragnehmer im Bereich Fliesen:

    KOSTENLOSE DIENSTLEISTUNG
    LOKALE AUFTRAGNEHMER
    OHNE PROVISIONEN
    SUCHEN SIE HOCHWERTIGE HANDWERKER FÜR DEN BEREICH FLIESEN?

    Bodenkeramik
    klassische Keramik
    rustikale Keramik-Fliesen
    Keramische Fliesen in Holzoptik
    Keramik Steinimitation
  • Fliesen Amstetten
  • Fliesen Bad Aussee
  • Fliesen Bischofshofen
  • Fliesen Bludenz
  • Fliesen Bregenz
  • Fliesen Bruck an der Mur
  • Fliesen Deutschlandsberg
  • Fliesen Dornbirn
  • Fliesen Eisenstadt
  • Fliesen Feldbach
  • Fliesen Feldkirch
  • Fliesen Gmunden
  • Fliesen Graz
  • Fliesen Innsbruck
  • Fliesen Kapfenberg
  • Fliesen Klagenfurt
  • Fliesen Klosterneuburg
  • Fliesen Krems an der Donau
  • Fliesen Kufstein
  • Fliesen Leoben
  • Fliesen Lienz
  • Fliesen Linz
  • Fliesen Mattersburg
  • Fliesen Ried im Innkreis
  • Fliesen Salzburg
  • Fliesen St. Pölten
  • Fliesen Steyersberg
  • Fliesen Steyr
  • Fliesen Tulln an der Donau
  • Fliesen Villach
  • Fliesen Voitsberg
  • Fliesen Völkermarkt
  • Fliesen Wels
  • Fliesen Wien
  • Fliesen Wiener Neustadt
  • Fliesen Wolfsberg
  • Fliesen Zell am See
  • Fliesen Zwettl-Niederösterreich
  • AUSTRIA
    DAIBAU.AT

    Pestalozzistraße 1/II/12
    8010 Graz

    0043 676 5205 325

    KONTAKTE

    Anfragen: 0676 5205 018
    Unternehmen: 0676 5205 325

    REGIONALE SEITEN

    www.daibau.com
    www.daibau.at
    www.mojmojster.net
    www.emajstor.hr
    www.daibau.rs
    www.daibau.sk
    www.daibau.ro
    © 2021 DaiBau® | Alle Rechte vorbehalten