Wärmepumpen; welche wählen und wie viel kostet sie

    Dieser Artikel wurde bereits von 3543 Benutzern gelesen!
    Mit der Verteuerung der Energie setzen sich Alternativen der Heizung, die weniger schädlich für die Umwelt und das Familienbudget sind, immer mehr durch. Die erste Voraussetzung für eine effektive Einsparung von Heizungsanlagen ist natürlich, eine gute Ausführung und Isolierung des Gebäudes. Dennoch ist es üblicherweise Notwendig zusätzlich zu heizen, insbesondere im Winter. Wärmepumpen nutzen kostenlose Energie aus der Umwelt, da sie den Unterschied in der Temperaturumgebung nutzen. Die Energiequellen sind der Boden, das Grundwasser oder die Umgebungsluft. Die Einsparungen beim Heizen können sich auf bis zu 75% der Kosten belaufen, wobei für den Betrieb die Pumpe elektrische Energie benötigt.
    Fachartikel 3543
    Einbau der Wärmepumpe Ecodan
    Wir haben 930 Auftragnehmer im Bereich Wärmepumpen:

    Welches Wärmepumpensystem sollte man wählen?

    Je nach Wirkungsweise stehen Wärmepumpen Wasser-Wasser, Boden-Wasser und Luft-Wasser zur Wahl. Eine Zahl, die uns sagt, wie effizient die Wärmepumpen sind, ist die COP Zahl, welche das Verhältnis zwischen Eingangsleistung und Ausgangsleistung darstellt. Je höher der COP, desto effizienter wird die Wärmepumpe. Im Falle von Wärmepumpen Luft-Wasser variiert die COP zwischen 3,4 und 4; bei Wasser-Wasser liegt der COP im Bereich von 5,2 und 6,2; und beim Boden-Wasser liegt der COP im Bereich zwischen 4,4 und 5.
    Demnach sind die Wärmepumpen Wasser-Wasser am effektivsten, benötigen jedoch eine Wasserquelle. An zweiter Stelle sind Wärmepumpe Boden-Wasser, wofür Sie eine ausreichend große Fläche für die Rohrleitungen benötigen, welche etwa 2x größer sein sollte als das zu heizende Objekt. Die häufigste Wahl ist eine Wärmepumpe Luft-Wasser, da sie keine Wasserquelle und keine großen Flächen benötigt. Die Auswahl ist auch wichtig für den Betriebsbereich, der im Hinblick auf unsere Wetterbedingungen geeignet sein soll, die zwischen -20 ° C variieren und + 35 ° C.

    Der Preis der Wärmepumpe

    Eine Wärmepumpe zu installieren mach lediglich Sinn in einem einigermaßen gut isolierten Haus mit einem Jahresverbrauch von weniger als 50 kWh/m2a. Man kann sie aber auch in weniger effiziente Objekte installieren. Der Preis hängt von der Qualität der Wärmepumpe (COP) und natürlich des gewählten Systems ab. Der Preis für das System der Wärmepumpe Wasser-Wasser oder Boden-Wasser ist am höchsten und reicht von 10.000 € - 15.000 €, ohne Heizkörper oder Fußbodenheizung. Preis für Wärmepumpe Luft-Wasser sind viel niedriger. Für die Lieferung und Installation der Wärmepumpen mit durchschnittliche Leistung von 8 kW, die für eine gut isolierte Wohnung Haus ausreichend ist, wird ab 6.000 € kosten.

    Wie hoch ist die Einsparung bei der Heizung? Dreifach!

    Die Frage vor der Investition in die Wärmepumpe ist, ob sich das System auszahlt. Nehmen wir zum Beispiel ein gut isoliertes Mehrfamilienhaus mit einer Wohnfläche von 180 m2 und einem durchschnittlichen jährlichen Energieverbrauch von 55 kWh/m2a. Die Heizung eines solchen Hauses erfordert 9.900 kWh. Der Preis multipliziert mit kWh Heizöl ist um die 0,10 €/kW/h, und damit kostet die Heizung rund 990 €. Gas kostet 0,07 €/kWh, damit würde die Heizung 693 € kosten. Die Kosten der Wärmepumpe beträgt 0,04 €/kWh, und demnach würde die Heizung 396 EUR kosten. Demnach wäre es so, dass die Investition von 6.000 € in 9 - 17 Jahren zurückgezahlt werden würde; im Falle des Austausches des Heizsystems in dem neuen System wahrscheinlich sogar noch früher. Eine Wärmepumpe sollte 25 Jahre halten, sodass man davon ausgehen kann, dass die Investition sinnvoll ist.

    Hier noch einige Anbieter von Wärmepumpen:

    Aircon, http://www.aircon.panasonic.eu/DE_de/ranges/aquarea/
    Kronoterm, http://www.kronoterm.at/
    Gorenje, http://www.gorenje.at/produkte/sanitarprogramm/warmepumpen
    Viessmann, http://www.viessmann.at/de/wohngebaeude/waermepumpe.html
    Dimplex http://www.dimplex.at/
    Vaillant, https://www.vaillant.at/privatanwender/produkte/arotherm-vwl-26304.de_at.html

    Wenn Sie Hilfe bei der Installation von Wärmepumpen benötigen, wenden Sie sich bitte an die DaiBau Plattform, wo wir Sie auch beraten können.

    Ihr DaiBau-Team 
    Eines der führenden Unternehmen für Heizungen, Vaillant
    Eines der führenden Unternehmen für Heizungen, Vaillant


    Eine moderne Wärmepumpe kann man auch im Bad einbauen lassen
    Eine moderne Wärmepumpe kann man auch im Bad einbauen lassen


    Fachartikel 3543
    Autor: DaiBau Magazin
    Wir haben 930 Auftragnehmer im Bereich Wärmepumpen:

    Wie nützlich fanden Sie den Artikel?


    Ideen für die Gestaltung Ihres Zuhauses

    Magazin mit frischen Ideen und Tipps unserer Autoren für die Gestaltung Ihres Zuhauses.

    VORGESCHLAGENE AUFTRAGNEHMER FÜR DEN BEREICH WÄRMEPUMPEN
    9.4
    0

    Martin Robert Baier - Baier Installations- & Gebäudetechnik

    Mühlbachgasse 7, 9620 Hermagor
    10
    1

    Creativehome Innenausbau GmbH

    Hammer-Purgstall-Gasse 7, 1020 Wien Leopoldstadt
    9.7
    0

    Ing. Eduard Klausner Gesellschaft m.b.H.

    Villacher Straße 95, 9800 Spittal an der Drau
    9.9
    0

    Straschek GmbH

    Emmenstraße 18, 8490 Bad Radkersburg
    9.6
    0

    Norbert Berghammer - Haustechnik Berghammer

    Osternach 10, 4743 Osternach
    9.5
    1

    Karlich GmbH

    Untere Hauptstraße 53, 7061 Trausdorf an der Wulka / Trajštof
    Wir haben 930 Auftragnehmer im Bereich Wärmepumpen:

    KOSTENLOSE DIENSTLEISTUNG
    LOKALE AUFTRAGNEHMER
    OHNE PROVISIONEN
    SUCHEN SIE HOCHWERTIGE HANDWERKER FÜR DEN BEREICH WÄRMEPUMPEN?

    Wärmepumpe für den Neubau
    Wärmepumpe Wasser-Wasser
    Wärmepumpe Luft-Luft
    Wärmepumpe für Neubau
  • Wärmepumpen Amstetten
  • Wärmepumpen Bad Aussee
  • Wärmepumpen Bischofshofen
  • Wärmepumpen Bludenz
  • Wärmepumpen Bregenz
  • Wärmepumpen Bruck an der Mur
  • Wärmepumpen Deutschlandsberg
  • Wärmepumpen Dornbirn
  • Wärmepumpen Eisenstadt
  • Wärmepumpen Feldbach
  • Wärmepumpen Feldkirch
  • Wärmepumpen Gmunden
  • Wärmepumpen Graz
  • Wärmepumpen Innsbruck
  • Wärmepumpen Kapfenberg
  • Wärmepumpen Klagenfurt
  • Wärmepumpen Klosterneuburg
  • Wärmepumpen Krems an der Donau
  • Wärmepumpen Kufstein
  • Wärmepumpen Leoben
  • Wärmepumpen Lienz
  • Wärmepumpen Linz
  • Wärmepumpen Mattersburg
  • Wärmepumpen Ried im Innkreis
  • Wärmepumpen Salzburg
  • Wärmepumpen St. Pölten
  • Wärmepumpen Steyersberg
  • Wärmepumpen Steyr
  • Wärmepumpen Tulln an der Donau
  • Wärmepumpen Villach
  • Wärmepumpen Voitsberg
  • Wärmepumpen Völkermarkt
  • Wärmepumpen Wels
  • Wärmepumpen Wien
  • Wärmepumpen Wiener Neustadt
  • Wärmepumpen Wolfsberg
  • Wärmepumpen Zell am See
  • Wärmepumpen Zwettl-Niederösterreich
  • AUSTRIA
    DAIBAU.AT

    Pestalozzistraße 1/II/12
    8010 Graz

    0043 676 5205 325

    KONTAKTE

    Anfragen: 0676 5205 018
    Unternehmen: 0676 5205 325

    REGIONALE SEITEN

    www.daibau.com
    www.daibau.at
    www.mojmojster.net
    www.emajstor.hr
    www.daibau.rs
    www.daibau.sk
    www.daibau.ro
    © 2021 DaiBau® | Alle Rechte vorbehalten